Fuchsia Gall Milben Behandlung – wie man Gall Milben auf Fuchsia loswird

Die in Südamerika beheimatete Fuchsia Gall Milbe wurde Anfang der 1980er Jahre versehentlich an der Westküste eingeführt. Seit dieser Zeit hat der zerstörerische Schädling Kopfschmerzen für Fuchsienzüchter in den Vereinigten Staaten verursacht. In jüngerer Zeit ist es in Europa gelandet, wo es sich schnell ausbreitet.

Interessante Tatsache

Rosen: Profis pflanzen im Herbst
Im Herbst ist die besten Zeit, Rosen zu pflanzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Schönheiten jetzt als günstige wurzelnackte Ware in die Erde bekommen. Denn die Garten-Schönheiten verlangenschon ein bisschen Fachwissen, wenn sie üppig gedeihen sollen.

Gall Milben auf Fuchsia

Was sind Fuchsia-Pflanzengallen? Gallmilben sind mikroskopisch kleine Schädlinge, die sich von zarten Fuchsienstielen, Blättern und Blüten ernähren. Dabei führen sie Toxine ein, die dazu führen, dass die Pflanze rotes, geschwollenes Gewebe und dickes, verzerrtes Wachstum entwickelt.

Die Bekämpfung von Fuchsia Gall Milben ist schwierig, da die winzigen Schädlinge leicht durch Gartenhandschuhe, Schnittwerkzeuge oder alles, was sie berühren, übertragen werden können. Leider werden sie auch von Kolibris verbreitet, und Biologen glauben, dass sie im Wind übertragen werden könnten.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Rückenschonend transportieren
Wenn Sie die Schubkarre anheben, halten Sie den Rücken stets gerade. Dazu ist eine gute Spannung der Bauchmuskulatur wichtig. Die Kraft zum Anheben wird aus beiden Beinen genommen, dabei steht man stets zwischen den Griffen.

Wie man Gallmilben loswird

Der erste und wichtigste Schritt bei der Bekämpfung von Fuchsia Gall Milben besteht darin, das geschädigte Wachstum wieder auf den Punkt zu bringen, an dem die Pflanze normal erscheint, da sich das geschädigte Wachstum nicht erholt. Entsorgen Sie die Schnitte vorsichtig, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Das Integrated Pest Management-Programm (UC-IPM) der University of California legt nahe, dass die Kontrolle durch Anwendung eines Spray-Mitizids zwei und drei Wochen nach dem Beschneiden erreicht werden kann. UC-IPM stellt außerdem fest, dass die Anwendung von Gartenbauölspray oder insektizider Seife eine gewisse Kontrolle bieten kann, Seifen und Öl jedoch keine Milben abtöten, die in verzerrten Pflanzengeweben stecken, die nach dem Beschneiden verbleiben. Wenn Sie jedoch hoffen, eine Behandlung mit Fuchsia Gall Milbe ohne Chemikalien, Öle und Seifen zu erreichen, die alle sieben bis zehn Tage angewendet werden, ist dies möglicherweise einen Versuch wert. Sprühen Sie vorsichtig, um eine vollständige Abdeckung zu erreichen.

Wenn Ihre Pflanzen stark beschädigt sind, können Sie die von Milben betroffenen Fuchsien entsorgen und mit milbenresistenten Pflanzen beginnen. Zu den Sorten, von denen angenommen wird, dass sie resistenter sind, gehören:

  • Raumfähre
  • Baby Chang
  • Ocean Mist
  • Isis
  • Miniaturjuwelen

Fuchsia-Züchter arbeiten hart daran, neue, milbenresistente Sorten zu entwickeln.

Bild von PaleCloudedWhite
Interessante Tatsache

Kräutersalze - Meeresprise mit Duft
Beim Kräutersalz handelt es sich um ein Speisesalz, welches ungefähr aus drei Teilen Salz und einem Teil Kräuter besteht. Je nach Jahreszeit und Ge­schmack entstehen hier vielseitige Kombinationen, die sich vorzüglich zum Würzen von Kartoffeln, Ei­er­spei­sen, Fleisch und Fisch eignen.