Farbstoff mit Spinat herstellen: Verwendung von Spinat als Farbstoff

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, verblassendes Gemüse wie alte Spinatblätter zu verwenden. Obwohl die meisten Gärtner großen Wert auf die Kompostierung von Küchenabfällen legen, können Sie auch Obst und Gemüse verwenden, um hausgemachten Farbstoff herzustellen.

Spinat als Farbstoff? Du glaubst es besser, aber nicht nur Spinat. Sie können auch Farbstoffe aus Orangenschalen, Zitronenenden und sogar den äußeren Blättern eines Kohls herstellen. Diese Farbstoffe sind einfach, umweltfreundlich und sehr billig herzustellen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Spinatfarbe herstellt.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2016: Die Bunte Hummel
Der Name ist gut gewählt: Die Bunte Hummel ist auffallend kontrastreich gezeichnet, trägt. Die Tiere leben im Offenland, vor allem auf blütenreichen Wiesen oder Streuobstwiesen, gelegentlich auch in Gärten.

Mit Spinat färben

Der erste Schritt bei der Herstellung von natürlichem Spinatfarbstoff (oder Farbstoff aus anderen Gemüse- oder Obstsorten) besteht darin, eine ausreichende Menge zu sammeln. Sie benötigen mindestens eine Tasse Spinat oder ein anderes pflanzliches Produkt. Welche Produkte können Sie verwenden? Rüben, Kurkuma und Rotkohl sind eine gute Wahl. So sind Zwiebelschalen und Zitronenschalen. Reinigen Sie sie vor dem Gebrauch gründlich.

Ihre Auswahl hängt davon ab, was Sie zur Hand haben und welchen Farbfarbstoff Sie herstellen möchten. Wenn Sie ein tiefes Grün wollen, können Sie nichts Besseres tun, als mit Spinat zu färben.

Es gibt einige Methoden zur Herstellung von Spinatfarbstoffen und beide sind recht einfach.

  • Zum einen wird das Material mit heißem Wasser gemischt. Um mit dieser Methode einen natürlichen Spinatfarbstoff herzustellen, hacken Sie den Spinat (oder ein anderes Gemüse- oder Obstprodukt) und geben Sie die gehackten Stücke in den Mixer. Fügen Sie zwei Tassen heißes Wasser für jede Tasse Spinat hinzu. Dann die Mischung durch ein mit Käsetuch ausgekleidetes Sieb passieren und einen Esslöffel Kochsalz hinzufügen.
  • Wenn Sie wissen möchten, wie man Spinat ohne Mixer färbt, hacken Sie einfach den Spinat oder andere Gemüsestücke und legen Sie sie in einen kleinen Topf. Fügen Sie doppelt so viel Wasser hinzu wie Spinat, bringen Sie es zum Kochen und lassen Sie es dann eine Stunde lang köcheln. Sobald das Produkt abgekühlt ist, gut abseihen. Dann können Sie Spinat zum Färben von Stoff verwenden.
Interessante Tatsache

Zwiebelblumen: Im Herbst den Frühling pflanzen
Im September pflanzt man die Blu­men­zwie­beln, deren Blüten im Frühjahr die Laune aufhellen sollen. Gartencenter und On­line­han­del bieten reichlich Auswahl, und die Zwiebeln sollten schnell in den Boden. Worauf in Sachen Qualität zu achten ist und wer mit wem gut harmoniert, das lesen Sie hier.

Verwenden von Spinat zum Färben von Stoff (oder Eiern)

Der beste Weg, um langlebige gefärbte Kleidung herzustellen, besteht darin, zuerst ein Fixiermittel auf dem Stoff zu verwenden. Sie müssen den Stoff in Salzwasser (1/4 Tasse Salz auf 4 Tassen Wasser) für Farbstoffe auf Fruchtbasis oder eine Tasse Essig und vier Tassen Wasser für Farbstoffe auf Gemüsebasis wie Spinat kochen. Eine Stunde kochen lassen.

Wenn Sie fertig sind, spülen Sie den Stoff in kaltem Wasser. Drücken Sie es heraus und tauchen Sie es dann in den natürlichen Farbstoff, bis es die gewünschte Farbe erreicht hat.

Sie können den Pflanzenfarbstoff auch mit Kindern als natürliche Färbung für Ostereier verwenden. Das Ei einfach in den Farbstoff einweichen, bis es den gewünschten Farbton erreicht.

Bild von Martysjahlushyk
Interessante Tatsache

Spezialerde für den Erdbeer-Anbau
Mit der humusreichen, organisch gedüngten frux BioLine Erdbeererde gelingt der Anbau ganz leicht, so der Anbieter. Die natürlichen Nährstoffe und der Wasser speichernde Naturton sind speziell auf Erdbeerkulturen abgestimmt.