Fakten zu makellosen Äpfeln: Lernen Sie, wie Sie zu Hause makellose Äpfel anbauen

Apfelsauce, heißer Apfelkuchen, Äpfel und Cheddar-Käse. Hungrig werden? Versuchen Sie, einen unberührten Apfel anzubauen, und genießen Sie all dies in Ihrem eigenen Garten. Unberührte Äpfel haben eine lange Haltbarkeit und werden früh in der Saison fertig. Es ist eine ziemlich junge Sorte aus den 1970er Jahren, die als Ergebnis von Versuchen an der Purdue University eingeführt wurde. Mit einigen Tipps zum Anbau von makellosen Äpfeln können Sie in wenigen Jahren den knackigen, würzigen Geschmack der Früchte genießen.

Interessante Tatsache

Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten
Mit Beginn der ersten Fröste sollten Sie Kübel- und Zimmerpflanzen, die den Sommer im Garten verbracht haben, ins Winterquartier holen. Bevor Sie die Kübel- und Topfpflanzen in die Wohnung räumen, empfiehlt es sich, sie genau auf Schäd­lings­be­fall zu inspizieren.

Unberührte Apple Fakten

Unberührte Apfelbäume bringen hervorragende Früchte mit guter Krankheits- und Schädlingsresistenz hervor. Die Pflanzen sind das Ergebnis eines frühen Züchtungsexperiments mit 'Camuzat' als Samen und 'Co-op 10' als Pollen. Die Früchte sind schöne, mittelgroße bis große Äpfel mit fast perfekter goldener Haut.

Ursprüngliche Apfelbäume wurden 1974 eingeführt und hießen ursprünglich "Co-op 32". Dies liegt daran, dass die Sorte in Zusammenarbeit mit den Zuchtstationen von New Jersey, Illinois und Indiana entwickelt wurde und wahrscheinlich das 32. Kreuz war. Als es 1982 in die Öffentlichkeit trat, wurde der Name in Pristine geändert, um auf sein glattes, makelloses Erscheinungsbild hinzuweisen. Auch die Buchstaben "pri" im Namen sind eine Anspielung auf die Zuchtpartner Purdue, Rutgers und Illinois.

Die Früchte reifen im Sommer um den Juli herum und knirschen weicher als spätere Ernten. Unberührte Apfel-Fakten weisen auch auf die Resistenz dieser Sorte gegen Apfelschorf, Feuerbrand, Zedernapfelrost und Mehltau hin.

Interessante Tatsache

Buchtipp: Auf Schatzsuche im Gemüsebeet
Haben Sie schon mal von Ratten­schwanz­radies, Baumspinat oder Etagenzwiebeln gehört? Wenn nicht, dann könnte das Buch „Die Vielfalt kehrt zurück“ etwas für Sie sein.

Wie man unberührte Äpfel anbaut

Unberührte Bäume sind in Standard, Halbzwerg und Zwerg erhältlich. Für den Anbau eines unberührten Apfels wird ein Bestäubungspartner benötigt. Cortland, Gala oder Jonathan funktionieren gut.

Stellen Sie Bäume in voller Sonne in gut durchlässigen, fruchtbaren Lehm mit einem pH-Wert von 6.0 bis 7.0 auf. Grabe Löcher, die doppelt so tief und breit sind wie die Wurzeln. Die nackten Wurzelbäume vor dem Pflanzen bis zu 2 Stunden in Wasser einweichen. Pflanzen Sie gepfropfte Bäume mit dem Transplantat über dem Boden. Feste Erde gut um die Wurzeln und Wasser gut ein.

Junge Bäume benötigen gleichmäßiges Wasser und Absteckung. Beschneiden Sie die ersten zwei Jahre, um eine starke Führungs- und Gerüstbranche aufzubauen.

Interessante Tatsache

Städte und Kleingartenanlagen im Wandel
Wandel und Umgestaltungen finden sich überall; auch unsere Städte und Gemeinden sind großen Veränderungen unterworfen.

Unberührte Apfelpflege

Sobald sie reif sind, sind Apfelbäume ziemlich pflegeleicht. Beschneiden Sie sie jährlich, wenn sie ruhend sind, um totes oder krankes Holz zu entfernen und horizontale Äste und Luftzirkulation zu fördern. Entfernen Sie alle 10 Jahre alte Fruchtsporen, um neuen Platz zu machen.

Apfelbäume im zeitigen Frühjahr düngen. Bäume in Regionen, die anfällig für Pilzkrankheiten sind, benötigen zu Beginn der Saison Kupfer-Fungizide. Verwenden Sie klebrige Fallen für viele Apfelschädlinge und Gartenbauöl, Sprays wie Neem, für andere.

Ernte unberührt, sobald es eine volle goldene Farbe ohne Spuren von Gelb bekommt. Lagern Sie die Äpfel an einem kühlen, trockenen Ort oder im Kühlschrank und genießen Sie diese leckeren Früchte wochenlang.