Essbare Blumeneiswürfel: Wie man Blumeneiswürfel macht

Egal, ob Sie ein festliches Sommerfest planen oder einfach nur am Cocktailabend kreativ werden möchten, florale Eiswürfel werden Ihre Gäste mit Sicherheit beeindrucken. Blumen ins Eis zu legen ist nicht nur einfach, sondern auch ein schönes Detail, das Ihre Partygänger auf sich aufmerksam machen wird. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Blumeneiswürfeln zu erfahren.

Interessante Tatsache

Säulenäpfel
Für Säulenäpfel findet sich in jedem Garten noch ein Platz. Sie wachsen von Natur aus schlank aufrecht, und bei der Blattgesundheit haben die neueren Züchtungen deutlich aufgeholt.

Was sind Blumeneiswürfel?

Wie der Name schon sagt, werden florale Eiswürfel hergestellt, indem verschiedene Arten essbarer Blumen in den Würfeln eingefroren werden. Dies führt zu einer atemberaubenden und farbenfrohen Ergänzung von Getränken. Eiswürfelblumen können auch Eiskübeln visuelles Interesse verleihen.

Welche Blumen kann ich verwenden, fragst du? Der wichtigste Aspekt bei der Herstellung dieser wunderschönen Eiswürfel ist die Ernte nur essbarer Blumen. Blumen wie Stiefmütterchen, Kapuzinerkressen und Rosenblätter sind ausgezeichnete Optionen. Informieren Sie sich vorab über den Blumentyp, den Sie verwenden möchten, da viele Blumentypen giftig sind. Sicherheit zuerst!

Die Verkostung der essbaren Blumen vor dem Gebrauch ist eine gute Möglichkeit, um festzustellen, welche Arten am besten funktionieren. Einige essbare Blüten haben einen sehr milden Geschmack, während andere sehr unterschiedliche Aromen haben können.

Interessante Tatsache

Rückenschonend gärtnern
Die Bewegung an frischer Luft hält Gelenke und Muskulatur in Schwung. Aber Vorsicht: Selbstüberschätzung, falsche Bewegungen und ungeeignete Werkzeuge können den Spaß am Garten verderben. Beherzigen Sie daher unsere Tipps für ein rücken­freund­li­ches Gärt­nern.

Wie man florale Eiswürfel macht

Das Einfrieren von Blumen in Eis ist extrem einfach und erfordert nur wenige Gegenstände. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse eine große, flexible Silikon-Eisschale. Größere Schalen erleichtern nicht nur das Entfernen der Würfel nach dem Einfrieren, sondern ermöglichen Ihnen auch das Hinzufügen größerer Blumen.

Verwenden Sie immer essbare Blumen, die speziell für den Verzehr angebaut wurden. Vermeiden Sie es, Blumen zu pflücken, die Chemikalien ausgesetzt waren. Wählen Sie Blumen in ihrer Blütezeit. Vermeiden Sie Welken oder Anzeichen von Insektenschäden. Spülen Sie die Blumen außerdem vor dem Gebrauch vorsichtig ab, um Schmutz oder Ablagerungen zu entfernen.

Füllen Sie die Eiswürfelschalen zur Hälfte mit Wasser (Andeuten: Eis wird beim Gefrieren oft etwas trüb. Verwenden Sie für besonders klare Würfel gekochtes Wasser (und lassen Sie es dann abkühlen), um die Schalen zu füllen. Legen Sie die Blumen verdeckt in das Tablett und frieren Sie sie ein.

Nachdem die Würfel gefroren sind, fügen Sie zusätzliches Wasser hinzu, um das Tablett zu füllen. Wieder einfrieren. Indem Sie die Würfel in Schichten einfrieren, stellen Sie sicher, dass die Blume in der Mitte des Würfels bleibt und nicht nach oben schwimmt.

Aus den Tabletts nehmen und genießen!

Bild von rawpixel.com
Interessante Tatsache

Im Herbst den Teich nicht vergessen
Wenn die Tage kürzer und die Nächte kühler werden, dann herrscht im Garten im Hinblick auf die Arbeiten, die jetzt noch zu erledigen sind, „Hochkonjunktur”. Teiche bleiben in dieser Jahreszeit fast ein wenig im Abseits liegen, und das ist gut so, denn mit sinkenden Temperaturen stellen sich viele Teichbewohner schon frühzeitig auf die Winterruhe ein, und in dieser Phase sollte jede Störung vermieden werden.