Erntezeit der Litschi: Wie und wann werden Litschifrüchte geerntet?

Litschis sind eine äußerst beliebte Frucht aus Südostasien, die weltweit an Bedeutung gewinnt. Wenn Sie in einem ausreichend warmen Klima leben, haben Sie möglicherweise das Glück, einen Baum in Ihrem Garten zu haben. Wenn Sie dies tun, sind Sie wahrscheinlich sehr daran interessiert, wie und wann Litschifrüchte geerntet werden sollen. Lesen Sie weiter, um mehr über das richtige und effektive Pflücken von Litschis zu erfahren.

Interessante Tatsache

Können strenge Winter den Schädlingsbefall reduzieren?
Oft wird angenommen, dass ein kalter Winter das Krankheits- und Schädlingsaufkommen im folgenden Jahr deutlich reduziert. Man geht dabei davon aus, dass längere Frosttemperaturen Schädlinge und Krankheitserreger abtöten.

Wann soll Litschifrucht geerntet werden?

Im Gegensatz zu vielen Früchten reifen Litschis nach der Ernte nicht weiter, was bedeutet, dass es wichtig ist, Ihre Ernte so gut wie möglich zu planen. Es kann schwer zu erkennen sein, aber reife Litschis sind etwas stärker geschwollen, was dazu führt, dass sich die Beulen auf der Haut ausbreiten und insgesamt ein flacheres Aussehen annehmen.

Eine vertrauenswürdigere Methode zum Testen der Reife ist der Geschmackstest. Litschis, die zur Ernte bereit sind, sind süß, aber mit einem leicht sauren Geschmack. Wenn sie unterreif sind, sind sie saurer und wenn sie überreif sind, sind sie süßer, aber langweilig. Wenn Sie Ihre Litschis nur für sich selbst pflücken, können Sie ernten, wenn die Geschmacksbalance genau Ihren Wünschen entspricht.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2020: Die Auen-Schenkelbiene
Die Auen-Schenkelbiene zeichnet sich durch ihre einzigartige Lebensweise aus. Statt Pollen und Nektar sammelt sie Pflanzenöle und vermengt sie mit Pollen zu einem „Ölkuchen“.

Wie man Litschis erntet

Die Ernte von Litschi erfolgt niemals Obst für Obst, da es schwierig ist, sie vom Stiel zu entfernen, ohne die Haut zu beschädigen und die Haltbarkeit erheblich zu verkürzen. Sie sollten eine einzelne Litschi nur dann auswählen, wenn Sie sie direkt in den Mund nehmen möchten. Ernten Sie stattdessen Litschis in Büscheln und schneiden Sie Stängel mit mehreren Früchten mit einer Astschere ab. Da die Früchte unterschiedlich schnell reifen, möchten Sie möglicherweise alle 3 bis 4 Tage über mehrere Wochen hinweg ernten.

Das Ernten von Litschifrüchten hört nicht nur damit auf, sie vom Baum zu entfernen. Litschis sind sehr leicht verderblich, besonders wenn sie warm sind. Die Früchte behalten ihre leuchtend rote Farbe nur 3 bis 5 Tage bei Raumtemperatur. Sobald sie gepflückt sind, sollten sie auf -30-45 ° C abgekühlt werden. Sie können bei dieser Temperatur bis zu 1 Monate gelagert werden.

Bild von Chengyuzheng
Interessante Tatsache

Schmetterlinge in Not
Der Artenrückgang der hübschen Insekten ist alarmierend. Wer ihnen etwas Gutes tun will, der sollte heimi­schen Wildblumen im Garten einen Raum geben.