Erfrischender Gartenmulch – was tun mit dem letztjährigen Mulch?

Der Frühling steht vor der Tür und es ist Zeit, den Mulch des letzten Jahres zu ersetzen, oder? Sollten Sie Mulch ersetzen? Die jährliche Erfrischung des Gartenmulchs hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. den Wetterbedingungen und der Art des verwendeten Mulchs. Einige Mulche halten bis zu fünf Jahre, während andere Arten in einem Jahr zusammengebrochen sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wann Sie neuen Mulch hinzufügen und wie Sie den Mulch wechseln.

Interessante Tatsache

Holzschutz für Gartenmöbel und Co.
Holzschutz muss sein, wenn man lange Freude an dem schönen Baustoff haben möchte. So halten Sie Ihre Gartenmöbel, den Zaun und das Gartenhäuschen in Schuss!

Sollten Sie Mulch ersetzen?

Mulch wird abgelegt, um Feuchtigkeit zu speichern, Unkraut abzuwehren und die Bodentemperaturen zu regulieren. Mit der Zeit zerfällt organischer Mulch auf natürliche Weise und wird Teil des Bodens. Einige Mulche brechen schneller ab als andere.

Materialien wie zerkleinerte Blätter und Kompost zersetzen sich ziemlich schnell, während größere Rindenmulche länger brauchen. Das Wetter führt auch dazu, dass sich Mulch mehr oder weniger schnell zersetzt. Die Frage nach einem erfrischenden Gartenmulch hängt also davon ab, welche Art von Mulch Sie verwenden und wie die Wetterbedingungen waren.

Alles natürliche Mulch zerfällt schließlich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann Sie neuen Mulch hinzufügen sollen, nehmen Sie eine gute Handvoll. Wenn die Partikel klein geworden sind und dem Boden ähnlicher werden, ist es Zeit, sie wieder aufzufüllen.

Interessante Tatsache

Wie zukunftsfähig ist das Kleingartenwesen?
Peter Paschke meint in seiner Kolumne auf Seite 23 dieser Ausgabe, dass ausdrucksschwache Worte der Alltagssprache oftmals durch passendere Begriffe ersetzt werden sollten, um bestimmte Sachverhalte und Trends auszudrücken.

Wann man neuen Mulch hinzufügt

Wenn der Mulch noch relativ intakt ist, können Sie ihn behalten. Wenn Sie das Bett mit Kompost ergänzen und / oder neue Pflanzen einführen möchten, harken Sie den Mulch einfach zur Seite oder auf eine Plane. Wenn Sie Ihre Aufgabe erledigt haben, ersetzen Sie den Mulch um die Pflanzen.

Holzmulch, insbesondere zerkleinerter Holzmulch, neigt zur Mattierung, wodurch das Eindringen von Wasser und Sonnenlicht verhindert werden kann. Den Mulch mit einem Rechen oder Grubber schütteln, um ihn zu belüften, und gegebenenfalls zusätzlichen Mulch hinzufügen. Wenn der verfilzte Mulch jedoch Anzeichen von Pilz oder Schimmel aufweist, behandeln Sie ihn mit einem Fungizid oder entfernen Sie ihn vollständig.

Mulch kann sich nicht nur verschlechtern, sondern auch durch Fußgängerverkehr oder starken Regen und Wind bewegt werden. Das Ziel ist es, 2 bis 3 Zoll (5-8 cm) Mulch an Ort und Stelle zu haben. Leichter, sehr abgebauter Mulch (z. B. zerkleinerte Blätter) muss möglicherweise zweimal im Jahr ausgetauscht werden, während schwererer Rindenmulch möglicherweise Jahre hält.

Interessante Tatsache

Schädlinge: Neue und bekannte unter die Lupe genommen
Der weltweite Pflanzenhandel bringt immer häufiger neue Schädlinge in unsere heimischen Gefilde. Was so schon ein echtes Problem werden kann, wird durch den Klimawandel oft noch begünstigt. Auch heimische Schädlinge vermehren sich bei steigenden Temperaturen häufiger und üppiger.

Wie man Mulch wechselt

Wenn Sie entschieden haben, dass der Mulch des letzten Jahres ersetzt werden muss, ist die Frage, wie und was mit dem alten Mulch zu tun ist. Einige Leute entfernen den Mulch des letzten Jahres und legen ihn auf den Komposthaufen. Andere gehen davon aus, dass der abgebaute Mulch zur Bodenbeschaffenheit beiträgt und ihn entweder unverändert lässt oder weiter eingräbt und dann eine neue Schicht Mulch aufträgt.

Denken Sie insbesondere an die Erfrischung von Gartenmulch, wenn sich in Ihren Blumenbeeten weniger als 2 cm und in der Nähe von 5 cm um Sträucher und Bäume befinden. Wenn Sie etwa einen Zentimeter tiefer sind, können Sie die alte Schicht im Allgemeinen mit genügend neuem Mulch auffüllen, um den Unterschied auszugleichen.