Erfahren Sie, wie Sie im Garten Thymiankräuter anbauen

Das Thymiankraut (Thymus vulgaris) wird häufig sowohl für kulinarische als auch für dekorative Zwecke verwendet. Die Thymianpflanze ist eine vielseitige und schöne Pflanze, die sowohl in einem Kräutergarten als auch in Ihrem Garten im Allgemeinen wächst. Thymian anzubauen ist nicht schwer, und mit dem richtigen Wissen wird dieses Kraut in Ihrem Garten gedeihen.

Interessante Tatsache

Pflanzenstärkungsmittel und Co.
Seit einigen Jahren stehen Pflan­zen­schutz­mittel zunehmend in der öffentlichen Kritik. Da liegt es nahe, nach anderen Verfahren Ausschau zu halten, um Pflanzen zu schüt­zen. Pflan­zen­stärkungs­mittel sollen die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen erhöhen. Aber was ist dran – und vor allem drin?

Wachsende Thymiansamen

Die Thymianpflanze kann aus Samen gezogen werden, aber häufig vermeiden die Menschen den Anbau von Thymiansamen. Thymiansamen sind schwer zu keimen und es kann lange dauern, bis sie sprießen. Wenn Sie Thymian aus Samen züchten möchten, befolgen Sie diese Schritte, um Thymiansamen zu züchten:

  1. Streuen Sie die Samen vorsichtig über den Boden in den Behälter, in den Sie Thymiansamen pflanzen.
  2. Als nächstes streuen Sie vorsichtig Erde über die Samen.
  3. Gründlich gießen. Mit Plastikfolie abdecken.
  4. Stellen Sie den Behälter an einen warmen Ort.
  5. Die Samen keimen in ein bis 12 Wochen.
  6. Sobald die Thymiansämlinge 4 cm hoch sind, pflanzen Sie sie dort, wo Sie Thymian in Ihrem Garten anbauen.
Interessante Tatsache

Netze schützen Sonnenblumen bis zur Ernte
Sonnenblumen sind ein Schmuck für jeden Garten. Viele Gartenfreunde geben sich jede erdenkliche Mühe, möglichst hohe Pflanzen heranzuziehen.

Thymian aus Abteilungen pflanzen

Normalerweise wird eine Thymianpflanze aus einer Abteilung gezogen. Thymian ist leicht zu teilen. Finden Sie im Frühjahr oder Herbst eine reife Thymianpflanze. Heben Sie den Thymianklumpen vorsichtig mit einem Spaten vom Boden ab. Reißen oder schneiden Sie einen kleineren Thymianklumpen von der Hauptpflanze ab und stellen Sie sicher, dass ein Wurzelballen auf der Teilung intakt ist. Pflanzen Sie die Mutterpflanze neu und pflanzen Sie die Abteilung, in der Sie das Thymiankraut anbauen möchten.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Schnecken – Tipps zur Bekämpfung
In diesem Monat geben wir Ihnen einen Überblick über die natürlichen Feinde der Schnecken in unseren Gärten – von der Amsel über den Schnegel bis zum Laufkäfer. Außerdem sagen wir Ihnen, wie Sie die Weichtiere von ihren Beeten fernhalten können, und erklären, welche Pflanzen von Schne­cken nur ungern angeknabbert werden.

Tipps für den Anbau von Thymian

Der Geschmack der Thymianpflanze profitiert von aktiver Vernachlässigung. Wenn Sie Thymian in armen Böden mit wenig Wasser anbauen, wächst der Thymian tatsächlich besser. Aus diesem Grund ist Thymiankraut eine ausgezeichnete Wahl für Xeriscaping- oder Niedrigwasserlandschaften.

Wenn Sie im späten Herbst in einem gefrorenen Gebiet leben, sollten Sie die Thymianpflanze mulchen. Achten Sie darauf, den Mulch im Frühjahr zu entfernen.

Thymiankraut ernten

Thymian zu ernten ist einfach. Schneiden Sie einfach ab, was Sie für Ihr Rezept benötigen. Sobald eine Thymianpflanze etabliert ist (ungefähr ein Jahr), ist es sehr schwierig, die Pflanze zu überernten. Wenn Sie gerade Ihren Thymian gepflanzt haben, schneiden Sie nicht mehr als ein Drittel der Pflanze zurück.