Erfahren Sie, wie man Salbei in Gärten anbaut

Der Anbau von Salbei (Salvia officinalis) in Ihrem Garten kann sich lohnen, besonders wenn es Zeit ist, ein köstliches Abendessen zu kochen. Sie fragen sich, wie man Salbei anbaut? Salbei zu pflanzen ist einfach.

Interessante Tatsache

Stauden: Teilen fördert Blühfreude
Damit Stauden mit den Jahren nicht ihre Blühfreude verlieren, sollten sie regel­mäßig geteilt werden. Richtig ausge­führt wirkt das Teilen als wahre Frischzellenkur für „müde” Pflanzen.

Auswahl essbarer Salbei-Pflanzenarten

Es gibt viele Arten von Salbeipflanzen und nicht alle sind essbar. Wenn Sie eine Salbeipflanze für Ihren Kräutergarten auswählen, wählen Sie eine wie:

  • Garten Salbei
  • Lila Salbei
  • Dreifarbiger Salbei
  • Goldener Salbei
Interessante Tatsache

Tomaten - formenreich und farbenfroh
Von winzigen und riesigen, roten und gestreiften, birnen- und herzförmigen Tomaten berichtet Dr. Helga Buchter-Weisbrodt in ihrem Buch „Tomaten für den Hausgarten”.  

Wie man Salbei züchtet

Der beste Ort, um Salbei zu pflanzen, ist in voller Sonne. Ihre Salbeipflanze sollte in einen gut durchlässigen Boden gelegt werden, da Salbei nicht möchte, dass seine Wurzeln feucht bleiben. Salbei kommt aus heißem, trockenem Klima und wächst unter solchen Bedingungen am besten.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2013
Widerstandsfähigkeit, Blattgesundheit, Winterhärte und Wüchsigkeit sind Kriterien, die eine Rose erfüllen muss, um das begehrte ADR-Siegel zu erhalten. So ist das ADR-Siegel ein Garant für Qualität bei Gartenrosen. Die Sorten, die im vergangenen Jahr die Auszeichnung erhielten und bereits im Handel sind, stellen wir Ihnen hier vor, darunter auch die Beetrose ‘Gartenfreund’.

Wachsender Salbei aus Samen

Das Pflanzen von Salbei-Samen erfordert Geduld, da Salbei-Samen nur langsam keimen. Streuen Sie die Samen über den Samenstartboden und bedecken Sie sie mit 1/8 Zoll Erde. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht eingeweicht. Nicht alle Samen keimen und es kann bis zu sechs Wochen dauern, bis sie keimen.

Wachsender Salbei aus Stecklingen

Salbei wird häufiger aus Stecklingen angebaut. Nehmen Sie im Frühjahr Nadelholzstecklinge von einer ausgewachsenen Salbeipflanze. Tauchen Sie die Schnittspitze des Schnittes in Wurzelhormon und legen Sie sie dann in Blumenerde. Mit klarem Kunststoff abdecken und im indirekten Sonnenlicht aufbewahren, bis neues Wachstum auf dem Schnitt auftritt. Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Salbei in Ihren Garten pflanzen.

Jetzt, da Sie wissen, wie man Salbei anbaut, gibt es keine Entschuldigung, dieses köstliche Kraut nicht in Ihren Garten zu geben. Es ist ein mehrjähriges Kraut, das Ihren Gaumen viele Jahre lang belohnt, nachdem Sie Salbei in Ihren Kräutergarten gepflanzt haben.

Bild von Quinn Dombrowski