Erfahren Sie mehr über Tangelobäume – können Sie einen Tangelobaum züchten?

Weder eine Mandarine noch eine Pummelo (oder Grapefruit), Tangelobauminformationen klassifizieren den Tangelo als eine Klasse für sich. Tangelobäume wachsen auf die Größe des Standardorangenbaums und sind kälteresistent als Grapefruit, aber weniger als die Mandarine. Die Frage ist köstlich und süß riechend: "Kannst du einen Tangelobaum züchten?"

Interessante Tatsache

Rückenschule: Arbeiten hoch über dem Kopf
Arm- und Schultermuskulatur vieler Hobbygärtner sind nicht so stark, dass sie gut und über längere Zeit mit Gartengeräten an langen Stielen über Kopf arbeiten können. Gewusst wie, geht es aber dennoch.

Über Tangelo-Bäume

Zusätzliche Informationen über Tangelobäume zeigen, dass Tangelos technisch oder eher botanisch eine Mischung aus Citrus paradisi und Citrus reticulata sind und daher von WT Swingle und HJ Webber benannt wurden. Weitere Informationen über Tangelobäume weisen darauf hin, dass die Frucht eine Kreuzung zwischen der Duncan-Grapefruit und der Dancy-Mandarine der Familie Rutaceae ist.

Der Tangelo-Baum ist immergrün mit duftenden weißen Blüten und bringt Früchte hervor, die einer Orange ähneln, aber ein bauchiges Stielende, eine glatte bis leicht holprige Schale und eine leicht entfernbare Schale aufweisen. Die Frucht wird für ihr extrem saftiges Fruchtfleisch geschätzt, das leicht sauer bis süß und aromatisch ist.

Interessante Tatsache

Im Portrait: Borkenkäfer
Borkenkäfer sind kleine, meist braun bis schwarz gefärbte Käfer, die sich in die Rinde von Bäumen einbohren und zwischen Rinde und Holz Fraßgänge anlegen.

Vermehrung von Tangelobäumen

Da Tangelos selbststeril sind, vermehren sie sich durch Samenvermehrung fast vollständig typgerecht. Obwohl Tangelos in Kalifornien nicht kommerziell angebaut werden, benötigen sie ein ähnliches Klima wie Südkalifornien und werden tatsächlich in Südflorida und Arizona angebaut.

Die Vermehrung von Tangelobäumen erfolgt am besten über krankheitsresistente Wurzelstöcke, die je nach Standort online oder in der örtlichen Baumschule erhältlich sind. Minneolas und Orlandos sind zwei der häufigsten Sorten, obwohl es viele andere zur Auswahl gibt.

Tangelos wachsen am besten und sind in den USDA-Zonen 9 bis 11 winterhart. Sie können jedoch auch in Innenräumen oder in einem Gewächshaus in kälteren Gegenden gezüchtet werden.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2018: Die Gelbbindige Furchenbiene
Die auffällige Gelbbindige Furchenbiene war ursprünglich im westlichen Mittelmeerraum verbreitet und kam in Deutschland bis in die 1990er Jahre nur in den südlichen Bundesländern vor. Inzwischen hat sie sich weiter nach Norden und ausgebreitet.

Tangelo Baumpflege

Fördern Sie die Bildung gesunder Wurzeln im jungen Baum, indem Sie während der Vegetationsperiode einmal pro Woche 1 cm Wasser gießen. Mulchen Sie nicht um den Baum herum und lassen Sie kein Gras oder Unkraut die Basis umgeben. Zitrusbäume mögen keine nassen Füße, die Wurzelfäule und andere Krankheiten und Pilze fördern. Jedes der oben genannten Merkmale an der Basis Ihres Tangelo fördert Krankheiten.

Füttern Sie Tangelobäume, sobald neues Wachstum auf dem Baum auftritt, mit einem Dünger, der speziell für Zitrusbäume entwickelt wurde, um eine optimale Produktion und allgemeine Pflege der Tangelobäume zu gewährleisten. Der frühe Frühling (oder der späte Winter) ist auch ein guter Zeitpunkt, um kranke, beschädigte oder problematische Äste zu entfernen und die Luftzirkulation und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Entfernen Sie auch alle Saugnäpfe an der Basis.

Der Tangelobaum muss durch Abdecken mit einer Decke oder einem Landschaftsstoff vor Temperaturen unter 20 F (-7) geschützt werden. Tangelos sind auch anfällig für den Befall durch Weiße Fliegen, Milben, Blattläuse, Feuerameisen, Schuppen und andere Insekten sowie durch Krankheiten wie Fettflecken, Zitrusschorf und Melanose. Behalten Sie Ihren Tangelo im Auge und ergreifen Sie sofort Maßnahmen, um Schädlinge oder Krankheiten auszurotten.

Schließlich müssen Tangelos mit einer anderen Sorte oder Zitrusfrüchten zu Früchten kreuzbestäubt werden. Wenn Sie etwas von dieser köstlichen, extrem saftigen Frucht möchten, pflanzen Sie eine Vielzahl von Zitrusfrüchten wie Temple Orange, Fallgo Mandarine oder Sunburst Mandarine nicht weiter als 60 m von Ihrem Tangelo entfernt.

Bild von Starr Umwelt