Erdbeergewächshausproduktion: Können Sie Erdbeeren in einem Gewächshaus anbauen?

Wenn Sie sich lange vor der regulären Vegetationsperiode nach frischen Erdbeeren aus dem Garten sehnen, sollten Sie sich mit dem Anbau von Erdbeeren in einem Gewächshaus befassen. Können Sie Erdbeeren in einem Gewächshaus anbauen? Ja, Sie können, und Sie können möglicherweise frisch gepflückte Gewächshauserdbeeren vor und nach der regulären Gartenernte genießen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zur Erdbeergewächshausproduktion zu erhalten. Wir geben Ihnen auch Tipps, wie Sie Erdbeeren in ein Gewächshaus pflanzen.

Interessante Tatsache

Obstbäume richtig schneiden
Nur richtig und regelmäßig geschnittene Obstgehölze sichern Jahr für Jahr eine gesunde, schmackhafte Ernte. In diesem Buch finden Sie das Basiswissen zu Pflanzung, Schnitt und Pflege.

Können Sie Erdbeeren in einem Gewächshaus anbauen?

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Geschmack von Lebensmittelgeschäften und einheimischen Erdbeeren. Deshalb ist die Erdbeere eine der beliebtesten Gartenfrüchte des Landes. Aber was ist mit der Erdbeergewächshausproduktion? Können Sie Erdbeeren in einem Gewächshaus anbauen? Sie können dies sicherlich, obwohl Sie auf die Pflanzen achten müssen, die Sie auswählen, und sicherstellen müssen, dass Sie die Vor- und Nachteile des Erdbeeranbaus in einem Gewächshaus verstehen, bevor Sie hineinspringen.

Interessante Tatsache

Kräuter: schöne Stauden und viel mehr
Sie duften aromatisch, wachsen üppig ohne viel Zutun, gelingen fast immer, sehen toll aus und sind zudem noch gesund: Kräuter. Wermutstropfen zu dieser Lobeshymne: Die meisten brauchen einen vollsonnigen Standort, und viele neigen zum Wuchern

Pflanzen von Gewächshauserdbeeren

Wenn Sie versuchen möchten, Erdbeeren in einem Gewächshaus anzubauen, werden Sie feststellen, dass es viele Vorteile gibt. Alle Gewächshauserdbeeren sind per Definition vor plötzlichen und unerwarteten Temperaturabfällen geschützt.

Bevor die Pflanzen blühen, müssen Sie die Temperatur bei etwa 60 ° C halten. Offensichtlich ist es wichtig, dass Ihre Beerenpflanzen während der Fruchtbildung so viel Sonnenlicht wie möglich bekommen. Stellen Sie das Gewächshaus für die beste Erdbeergewächshausproduktion dort auf, wo es direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, und halten Sie die Fenster sauber.

Der Anbau von Erdbeeren in einem Gewächshaus reduziert auch Schädlingsschäden. Das liegt daran, dass es für Insekten und andere Schädlinge schwierig sein wird, an die geschützten Früchte zu gelangen. Möglicherweise möchten Sie jedoch Hummeln ins Gewächshaus bringen, um die Bestäubung zu unterstützen.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2019: Die Senf-Blauschillersandbiene
Die Senf-Blauschillersandbiene (Andrena agilissima) ist mit dem typischen Blauschimmer auf Flügeln und Hinterleib zuverlässig zu erkennen. Wie alle Sandbienen baut Andrena agilissima ihr Nest im Erdboden.

Wie man Erdbeeren in einem Gewächshaus pflanzt

Wenn Sie Erdbeeren in einem Gewächshaus anbauen, sollten Sie darauf achten, gesunde Pflanzen auszuwählen. Kaufen Sie krankheitsfreie Setzlinge in renommierten Baumschulen.

Pflanzen Sie einzelne Gewächshaus-Erdbeerpflanzen in Behältern, die mit Erde gefüllt sind, die reich an organischer Substanz ist. Erdbeeren benötigen eine gut durchlässige Erde. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Töpfe oder Zuchtbeutel über ausreichend Drainagelöcher verfügen. Mit Stroh mulchen, um die Bodentemperatur zu regulieren.

Die Bewässerung ist für die gesamte Erdbeerproduktion unerlässlich, da die Pflanzen flache Wurzeln haben. Angesichts der warmen Luft in der Struktur ist Wasser für die Produktion von Erdbeergewächshäusern noch wichtiger. Gießen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig und geben Sie Wasser von unten.

Sie sollten Ihre Erdbeerpflanzen auch alle paar Wochen mit Dünger füttern, bis sich die Blüten öffnen.

Bild von Doppelt