Erbsen kneifen – vollere süße Erbsen durch Kneifen

Seit dem frühen 1700. Jahrhundert werden Edelwicken angebaut. In den 1880er Jahren begann Henry Eckford, die süß duftenden Blüten für mehr Farbvielfalt zu hybridisieren. Eine natürliche Mutation, die in den Gärten des englischen Earl of Spencer gefunden wurde, gab uns die großen blühenden Sorten von heute.

Interessante Tatsache

Können strenge Winter den Schädlingsbefall reduzieren?
Oft wird angenommen, dass ein kalter Winter das Krankheits- und Schädlingsaufkommen im folgenden Jahr deutlich reduziert. Man geht dabei davon aus, dass längere Frosttemperaturen Schädlinge und Krankheitserreger abtöten.

Soll ich Erbsen kneifen?

Wenn es darum geht, süße Erbsen herauszuquetschen, gibt es zwei Schulen von Gärtnern: diejenigen, die behaupten, süße Erbsen zurück zu kneifen, ruinieren die natürliche Form der Pflanze und opfern die Größe der Blüte, und diejenigen, die glauben, dass sie früh Erbsenpflanzen kneifen müssen Ihr Wachstum fügt Schönheit und Fülle hinzu und die zusätzlichen Blüten gleichen die verringerte Größe aus.

Es ist alles Ansichtssache. Wenn Sie ein Anfänger sind oder gerade erst mit dem Anbau dieser schönen Rebe beginnen, möchten Sie vielleicht experimentieren, indem Sie süße Erbsen in die Hälfte Ihres Bettes kneifen und den Rest auf natürliche Weise wachsen lassen.

Interessante Tatsache

Sonnenbrand an Obst und Gemüse
Ganz neu ist das Symptom nicht, doch es ist immer häufiger anzutreffen. Mehr Laub an den Obstbäumen kann helfen, Gemüsepflanzen leiden meist nur punktuell und erholen sich wieder.

Wie man Erbsen für vollere Pflanzen kneift

Edelwickensamen können direkt in tief gelockerte Erde gepflanzt werden, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Sobald die Erbsen auf eine Höhe von 3 bis 4 cm (7.5 bis 10 Zoll) gekeimt sind, sollten die Sämlinge auf einen Abstand von 5 bis 6 cm (12.5 oder 15 Zoll) verdünnt werden. Warten Sie, bis die Erbsenpflanzen 4 bis 8 cm hoch sind. Nehmen Sie die wachsende Spitze zwischen Zeigefinger und Miniaturbild und schneiden Sie die wachsende Spitze mit Ihrem Nagel als Klinge ab. Durch das Herausquetschen von Erbsen werden die als Auxine bezeichneten Pflanzenhormone gezwungen, sich zur Seite oder zu den Hilfsspitzen zu bewegen. Die Auxine produzieren Wachstum und für neue und stärkere Wachstumsspitzen.

Wenn Sie süße Erbsen herauskneifen, erhalten Sie mehr Blüten zum Schneiden. Es ist eines der Wunder, diese herrlichen Reben anzubauen. Je mehr Blüten Sie schneiden, desto mehr wachsen. Haben Sie also keine Angst, Ihre Erbsen herauszuquetschen, um die Blumensträuße zu genießen.

Bild von Ian Murdoch
Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2018
Nur die Harten für den Garten – sechs von 40 getesteten Sorten haben das begehrte ADR-Siegel erhalten. Neu ist, dass die Auszeichnung erstmals nur befristet gültig ist.