Eiscreme-Leckereien: Tipps zur Erstellung von Eisgärten

Planen Sie dieses Jahr einen Garten? Warum nicht etwas Süßes in Betracht ziehen, wie einen Eisgarten voller all Ihrer Lieblingsleckereien - ähnlich wie Raggedy Anns Lutscherpflanzen und Keksblumen? In diesem Artikel finden Sie Tipps für den Einstieg und werden zum Neid Ihrer Nachbarschaft!

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2016
Drei Jahre lang wurden wieder zahlreiche Rosensorten in ganz Deutschland geprüft. Am Ende wurde das begehrte ADR-Prä­di­kat an 13 Rosenschönheiten verliehen. Eine Liste der ADR­Neu­hei­ten finden Sie hier.

Eisgärten anlegen

Um erfolgreich Eis im Garten anbauen zu können, sollten Sie mit kühlem Wetter beginnen - schließlich schmilzt alles, wenn es zu heiß wird. Dies sollten Sie auch bei der Ernte Ihrer Leckereien berücksichtigen. Der späte Herbst ist eine gute Zeit, um einen Eisbaum im Garten zu pflanzen. Die Pflanze wird genügend Zeit haben, um starke Wurzeln für die kommenden stürmischen Wintermonate zu bilden.

Erstellen Sie ein Loch, das groß genug ist, um Ihren Baum aufzunehmen, oder säen Sie einige Samen, wenn Sie früher in der Saison pflanzen. Wasser gut einfüllen und dann „Lass es los.“ In den meisten Gebieten reichen Winterniederschläge - insbesondere Schnee und Eis - aus, wenn sich Ihr Eis im Garten etabliert.

Zusammen mit Ihrem Eisbaum, der süß und vanilleartig schmeckt, möchten Sie vielleicht weitere Aromen hinzufügen. Hier gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, je nach Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Geschmack. Einige davon könnten sein:

  • Schokolade
  • Erdbeere
  • Kaffee
  • Minze
  • Pistazie
  • Traube
  • Mango
  • Peach
  • Gemüse (Ja, sogar Gemüse ist süß für unsere Geschmacksknospen - wie Zuckermais, Tomaten, Gurken, Rüben und Karotten)

Um diese Ihrem Eisgarten hinzuzufügen, sollten Sie Ihre bevorzugten aromatisierten Pflanzen in Eistüten pflanzen und diese dann in den Boden um Ihren Baum herum einarbeiten. Dies hält alle Zutaten zusammen und ermöglicht eine einfachere Ernte.

Und für diejenigen unter Ihnen, die noch mehr Abwechslung wünschen, können Sie Eiscreme-Bananenpflanzen pflanzen, um den Geschmack eines unwiderstehlichen Bananensplits zu genießen. Vergessen Sie diese Beläge nicht. Graben Sie einfach ein Loch neben Ihrer Bananenpflanze und werfen Sie Ihre Favoriten hinein - natürlich mit Nüssen und einer Kirsche!

Interessante Tatsache

Teichpflege im Herbst
Wie gut der Gartenteich sich in der nächsten Saison entwickelt, hängt entscheidend von seiner Pflege im Herbst davor ab. Laub beispielsweise hat darin absolut nichts zu suchen.

Ideen für Eiscreme-Leckereien

Wenn Sie Ihrem Eisgarten zusätzliche Beläge hinzufügen möchten, können Sie dies mit attraktiven Kanten oder Behältern erreichen. Züchte ein oder zwei Süßigkeitenpflanzen, um die selbst Raggedy Ann beneiden würde. Pflanzen Sie einfach verschiedene Arten von Gummibärchen um Ihren Eisbaum und aromatisierte Eistüten.

Mit Bananensplits, Eisbechern und Schmutzbechern gefüllte Behälter sind ebenfalls feine Ergänzungen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Eiscreme-Leckereien zu ernten, bevor sie schmelzen - der frühe Frühling ist eine gute Zeit!

April, April!!

Bild von Mikola249
Interessante Tatsache

Bei Erden und Substraten entscheidet die Qualität ...
... über den Anwachs- und Auflauferfolg. Die Basis dieser Mischungen ist oft sehr ähnlich, den Unterschied machen Faserstruktur und Zuschlagstoffe. Neben Substraten für die „breite Masse“ der Garten- und Kübelpflanzen gibt es Spezialsubstrate, die beispielsweise Orchideen Halt geben, ohne Luft zu nehmen, oder Moorbeetpflanzen einen „sauren“ Standort verschaffen.