Einen exotischen Dschungelgarten anbauen – wie man einen Dschungelgarten schafft

Haben Sie ein Wirrwarr in Ihrem Garten und sind sich nicht sicher, was Sie damit machen wollen? Vielleicht möchten Sie etwas Exotisches auf der Terrasse oder zu Hause. Dann erwägen Sie, einen exotischen Dschungelgarten anzubauen. Mit ein wenig Kreativität und ein paar dschungelartigen Pflanzen können Sie leicht eine unordentliche Landschaft oder eine leere Nische in ein tropisches Paradies verwandeln. Das Beste ist, dass Sie nicht in den Tropen leben müssen, um diese exotischen Umgebungen zu genießen. Sie müssen auch kein Experte für den Anbau tropischer Pflanzen sein. Alles, was Sie brauchen, um eine üppige tropische Oase zu schaffen, ist ein reichhaltiger, gut durchlässiger Boden, ein sonniger Standort und einige grundlegende Richtlinien.

Interessante Tatsache

Kräuter: schöne Stauden und viel mehr
Sie duften aromatisch, wachsen üppig ohne viel Zutun, gelingen fast immer, sehen toll aus und sind zudem noch gesund: Kräuter. Wermutstropfen zu dieser Lobeshymne: Die meisten brauchen einen vollsonnigen Standort, und viele neigen zum Wuchern

Tropenpflanzen wählen

Die meisten Menschen sind besorgt über den Anbau tropischer Pflanzen aufgrund ihres exotischen Aussehens und ihrer heißen, feuchten Herkunft. Und obwohl diese Pflanzen außerhalb eines tropischen Regenwaldes unmöglich zu wachsen scheinen, sind sie es nicht. Einige der am häufigsten im Dschungel vorkommenden Pflanzen gedeihen auch in gemäßigten Regionen. Dies können sein:

  • Ferns
  • Hostas
  • Bromelien
  • Wilder Ingwer
  • Bamboo
  • Cycads wie Sagopalmen
  • Palms
  • Begonien
  • Bananen
  • Rhododendren

Der erste Schritt bei der Schaffung eines exotischen Dschungelgartens besteht darin, sich mit den grundlegenden Richtlinien für den Anbau dieser tropischen Pflanzen vertraut zu machen.

Interessante Tatsache

Beliebteste Zierpflanzen
Die Gattung Viola ist die beliebteste Beet- und Balkonpflanze: 250.000.000 Veilchen und Stiefmütterchen haben deutsche Gärtnereien 2012 produziert. An zweiter Stelle standen Stauden, gefolgt von Besenheide, Primeln und Geranien.

Einen exotischen Dschungelgarten schaffen

Wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, sind eine gute Bodenvorbereitung und dicht gepackte Laubpflanzungen. Ob in Behältern oder im Garten, der Boden sollte gut entwässert und reich an organischen Stoffen sein. Wenn Sie Kompost in den Boden einarbeiten, wird dies erreicht. Sobald der Boden gründlich vorbereitet ist, können Sie die Voraussetzungen für Ihren exotischen Dschungel schaffen. Denken Sie daran, der Zweck ist es, eine tropische Atmosphäre zu erreichen.

In einer Dschungelumgebung wird häufig Wert auf nicht holzige Vegetation gelegt. Daher sollten Sie sich auf die Verwendung einer Vielzahl von Laubpflanzen konzentrieren, die aus verschiedenen Farben, Formen und Texturen bestehen. Pflanzen mit auffälligem Laub verleihen eine Dimension, während Pflanzen mit dramatischen Blüten dem exotischen Dschungelgarten zusätzliches Interesse verleihen.

Wählen und pflanzen Sie zuerst die größeren Sorten wie Palmen, Bananen und Bambus. Diese höheren Pflanzen dienen nicht nur als Mittelpunkt im Garten, sondern bieten auch den dringend benötigten Schatten für kleinere Unterpflanzen. Immergrüne Sträucher können neben Unterpflanzen wie:

  • Farne
  • Hostas
  • Kaladien
  • Elefantenohren
  • Stöcke

Kletterpflanzen wie die Trompetenrebe oder die Passionsblume verstärken ebenfalls die tropische Wirkung des Gartens. Vermeiden Sie jedoch das Pflanzen von Sorten, die möglicherweise den Garten überholen oder in die umliegende Landschaft eindringen könnten.

Interessante Tatsache

Gesucht: gut geschulte Hobby-Imker
Heutzutage gibt es weniger Imker als früher, und mit den Imkern gehen auch die Bienen. Dabei ist die Imkerei ein faszinierendes Hobby und gar nicht so schwer zu erlernen. Wir geben einen kleinen Einblick in die Bienenhaltung.

Pflege der Dschungelgärten

Einmal eingerichtet, sollte der exotische Dschungelgarten nur noch Bewässerung erfordern. Es ist kein umfangreiches Beschneiden oder Jäten erforderlich. Lassen Sie Ihren Dschungelgarten so natürlich wie möglich aussehen. Das Auftragen einer geeigneten Mulchschicht hilft jedoch dabei, die Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut fernzuhalten. Es ist auch eine gute Nährstoffquelle für Ihre Pflanzen.

In kälteren Klimazonen kann ein Winterschutz erforderlich sein. Daher sollten Sie in Betracht ziehen, Behälter für weniger robuste Pflanzensorten wie Bananen in den Außengarten zu integrieren. Diese tropischen Schönheiten und viele andere haben kein Problem damit, sich an eine Topfumgebung anzupassen.

Container bieten auch eine interessante Alternative für alle, die nicht genügend Platz für den Anbau eines exotischen Dschungelgartens im Freien haben. Durch Auffüllen eines großen Behälters oder sogar einer Gruppe zahlreicher Töpfe mit verschiedenen Laubpflanzen ist es immer noch möglich, kleinen Bereichen wie Terrassen oder Balkonen einen Hauch von Dschungel zu verleihen.

Hab keine Angst vor Experimenten; Dies ist dein Dschungelparadies. Gestalten Sie diesen exotischen Garten nach Ihren individuellen Vorlieben und Anforderungen.

Bild von Braubücher