Echinacea Kräuteranwendungen: Erfahren Sie mehr über die medizinische Verwendung von Sonnenhut

Sonnenhut ist eine Staude mit gänseblümchenartigen Blüten. Tatsächlich gehören Echinacea-Sonnenhut zur Familie der Gänseblümchen. Es sind hübsche Pflanzen mit großen, leuchtenden Blüten, die Schmetterlinge und Singvögel in den Garten ziehen. Aber die Menschen verwenden Sonnenhut auch seit vielen, vielen Jahren medizinisch. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zur Verwendung von Sonnenhutkräutern zu erhalten.

Interessante Tatsache

Naturnah gestalten: Artenvielfalt im Garten
Raspel, raspel, raspel ..." Eine Raupe des Tagpfauenauges knabbert genüsslich am Blatt einer Gro­ßen Brennnessel (Urtica dioica ssp. dioica).

Echinacea Pflanzen als Kräuter

Echinacea ist eine indianische Pflanze und eines der beliebtesten Kräuter in diesem Land. Die Menschen in Nordamerika verwenden seit Jahrhunderten Sonnenhut medizinisch. Medizinische Echinacea wurde jahrelang in der traditionellen Medizin von indigenen Amerikanern und später von Kolonisten verwendet. In den 1800er Jahren wurde angenommen, dass es ein Mittel zur Reinigung des Blutes darstellt. Es wurde auch gedacht, um Schwindel zu behandeln und Klapperschlangenbisse zu behandeln.

In den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts begannen die Menschen, pflanzliche Heilmittel von Echinacea auch zur Behandlung von Infektionen einzusetzen. Sie würden Extrakte aus der Pflanze machen und sie anwenden oder einnehmen. Echinacea-Pflanzen als Kräuter gerieten in Ungnade, als Antibiotika entdeckt wurden. Die Menschen verwendeten Kornblumen jedoch weiterhin medizinisch als externe Behandlung zur Wundheilung. Einige nahmen weiterhin medizinisches Echinacea ein, um das Immunsystem zu stimulieren.

Interessante Tatsache

Bei Erden und Substraten entscheidet die Qualität ...
... über den Anwachs- und Auflauferfolg. Die Basis dieser Mischungen ist oft sehr ähnlich, den Unterschied machen Faserstruktur und Zuschlagstoffe. Neben Substraten für die „breite Masse“ der Garten- und Kübelpflanzen gibt es Spezialsubstrate, die beispielsweise Orchideen Halt geben, ohne Luft zu nehmen, oder Moorbeetpflanzen einen „sauren“ Standort verschaffen.

Coneflower Herbal verwendet heute

In der heutigen Zeit wird die Verwendung von Echinacea-Pflanzen als Kräuter wieder populär und ihre Wirksamkeit wird von Wissenschaftlern getestet. Zu den beliebten Kräuteranwendungen für Sonnenhut gehört die Bekämpfung von leichten bis mittelschweren Infektionen der oberen Atemwege wie Erkältungen.

Laut Experten in Europa können pflanzliche Heilmittel von Echinacea Erkältungen weniger stark machen und auch die Dauer von Erkältungen verkürzen. Diese Schlussfolgerung ist jedoch etwas umstritten, da einige Wissenschaftler sagen, dass die Versuche fehlerhaft waren. Mindestens neun Studien haben jedoch gezeigt, dass sich diejenigen, die pflanzliche Heilmittel gegen Erkältungen mit Echinacea verwendeten, signifikant stärker verbesserten als die Placebogruppe.

Da einige Teile von Echinacea-Pflanzen das menschliche Abwehrsystem zu verbessern scheinen, haben Ärzte überlegt, ob die pflanzliche Verwendung der Pflanze die Vorbeugung oder Behandlung von Virusinfektionen umfassen könnte. Zum Beispiel testen Ärzte Echinacea für den Kampf gegen das HIV-Virus, das AIDS verursacht. Es sind jedoch weitere Tests erforderlich.

In jedem Fall ist die Verwendung von Sonnenhut-Tee zur Kältebehandlung bis heute eine beliebte Praxis.

Bild von Almaje
Interessante Tatsache

Die Größe des Apfelbaums
Obstbäume können nicht auf Dauer durch einen Schnitt in ihrer Höhe begrenzt werden, daher sollten Sie schon vor dem Pflanzen auf die geeignete Unterlage achten. Denn sie bestimmt – neben der Edelsorte selbst – maßgeblich die Baumgröße.