Die Gartenreinigung: Tipps zur Gartenreinigung für den Winter

Die Gartenreinigung im Herbst kann die Gartenarbeit im Frühling zu einem Vergnügen machen, anstatt zu einer lästigen Pflicht. Durch die Gartenreinigung kann auch verhindert werden, dass Schädlinge, Unkrautsamen und Krankheiten überwintern und bei warmen Temperaturen Probleme verursachen. Wenn Sie den Garten für den Winter aufräumen, können Sie auch mehr Zeit mit den lustigen Aspekten der Gartenarbeit im Frühling verbringen und Stauden und Gemüse sauber wachsen lassen.

Interessante Tatsache

Natur erleben, Lebensraum schaffen: Faszination Gartenteich
Libellen schwirren durch die Luft, Frösche lassen ihr lautstarkes Quaken ertönen, ein Wasserläufer huscht über die Wasseroberfläche – wer einen naturnahen Teich in seinem Garten hat, kann sich über regen Besuch aus der Tierwelt freuen.

Den Garten für den Winter aufräumen

Einer der Schlüsselaspekte der Sturzsäuberung ist die Beseitigung potenziell problematischer Schädlinge und Krankheiten. Wenn Sie alte Blätter und Trümmer aufharken, entfernen Sie ein Versteck für überwinternde Insekten und Schädlinge. Das alte Pflanzenmaterial ist ein perfekter Zufluchtsort für Krankheiten wie Pilzsporen, die im Frühjahr frische neue Pflanzen infizieren können. Die Gartenreinigung sollte auch die Wartung des Komposthaufens und geeignete Verfahren zur Verhinderung von Schimmel- und Samenblüte umfassen.

Leeren und verteilen Sie den Komposthaufen, um zarte mehrjährige Pflanzen zu schützen, und fügen Sie eine Schicht Nährstoff- und Unkrautprävention über die Beete. Jeder Kompost, der nicht fertig war, wird zusammen mit den Blättern und Trümmern, die Sie gesammelt haben, in den Stapel zurückgeführt. Wenn Sie Gartengemüsebeete aufräumen, können Sie einen Teil des Komposts bestellen und ihn für den Frühling ändern.

Der mehrjährige Garten kann in den meisten Zonen geharkt, gejätet und zurückgeschnitten werden. Zonen unterhalb der USDA-Pflanzenhärtezone 7 können die Trümmer als Schutzhülle für zarte Stauden hinterlassen. Alle anderen Bereiche werden sowohl optisch als auch zeitsparend im Frühjahr von der Herbstreinigung profitieren. Durch das Aufräumen von Gartenstauden können Sie Ihre Pflanzen katalogisieren, während Sie Pläne für die Bestellung und den Erwerb neuer Artikel erstellen.

Interessante Tatsache

Worauf Sie beim Rasenmäherkauf achten sollten
Ob Benzin-, Elektro- oder handbetriebener Spindelmäher, welcher Rasenmähertyp der richtige für Ihren Garten ist, hängt natürlich ganz entscheidend von der Größe der Rasenfläche ab. Daneben gibt es aber noch viele weitere Kriterien, auf die Sie vor dem Kauf eines Neugerätes achten sollten

Zeitplan für die Reinigung der Gärten

Der unerfahrene Gärtner kann sich genau fragen, wann er jedes Projekt durchführen soll. In den meisten Fällen ist es gesunder Menschenverstand. Sobald das Gemüse nicht mehr produziert, ziehen Sie die Pflanze. Wenn eine Staude nicht mehr blüht, schneiden Sie sie zurück. Die Gartenreinigung umfasst die wöchentlichen Aufgaben von Harken, Kompostieren und Jäten.

Vergessen Sie beim Reinigen von Gärten nicht die Zwiebeln und zarten Pflanzen. Jede Pflanze, die den Winter in Ihrer Zone nicht überlebt, muss ausgegraben und umgepflanzt werden. Dann werden sie in den Keller oder in die Garage gestellt, wo sie nicht einfrieren. Zwiebeln, die nicht überwintern können, werden ausgegraben, das Laub zurückgeschnitten, einige Tage getrocknet und dann in Papiertüten gelegt. Lassen Sie sie bis zum Frühjahr an einem trockenen Ort ruhen.

Interessante Tatsache

Im Portrait: Buchsbaum-Blattfloh
Der Buchsbaum-Blattfloh (Psylla buxi) ist ein weit verbreiteter Schädling, der ausschließlich bei Buchsbaum auftritt. Die Tiere überwintern als Ei an den Trieben des Buchsbaums.

Schnittpraktiken beim Aufräumen des Gartens

Da alles andere in der Landschaft aufgeräumt wird, ist es schwer zu widerstehen, Hecken, Topiaries und andere Pflanzen zu formen und zu beschneiden. Dies ist keine gute Idee, da es die Bildung von neuem Wachstum fördert, das empfindlicher auf kühlere Temperaturen reagiert. Warten Sie, bis die meisten immergrünen und breitblättrigen immergrünen Pflanzen im Ruhezustand oder im frühen Frühling sind. Schneiden Sie frühlingsblühende Pflanzen erst, nachdem sie geblüht haben. Die Reinigung von Gartenpflanzen mit abgestorbenem oder zerbrochenem Pflanzenmaterial erfolgt zu jeder Jahreszeit.

Bild von Geheimagent X-9