Deck Gemüsegarten Ideen – Anbau von Gemüsegärten auf einem Deck

Der Anbau eines Gemüsegartens auf Ihrem Deck entspricht genau dem Anbau eines Gemüsegartens auf einem Grundstück. Die gleichen Probleme, Freuden, Erfolge und Niederlagen können gehabt werden. Wenn Sie in einer Wohnung oder einem Apartment wohnen oder die Sonneneinstrahlung in Ihrem Haus begrenzt ist, ist ein Container oder ein erhöhter Gemüsegarten auf Ihrem Deck die Antwort. Tatsächlich ist ein Teil eines Daches, einer Fensterkiste oder einer Außentreppe oder einer Treppe eine hervorragende Option für Gemüsegartenbehälter, vorausgesetzt, sie erhalten mindestens sechs Stunden volle Sonne pro Tag.

Interessante Tatsache

Altes Saatgut wegwerfen - oder nicht?
Bleibt Saatgut vom Vorjahr übrig, sollten Sie es trocken und frostfrei aufbewahren. Aber wie lange bleibt solches Saatgut noch keimfähig? Wie prüft man die Keimfähigkeit solcher Restbestände oder auch von selbst gewonnenem Saatgut?

Vorteile für den Anbau von Gemüsegarten auf einem Deck

Selbst wenn Sie Platz für einen Garten im Garten haben, können Gemüsegartenbehälter dazu beitragen, einige häufig auftretende Gartenprobleme wie Fusarium- oder Verticillium-Welke, Nematoden, schlecht entwässernde Erde oder Schädlinge wie Gophers zu überwinden.

Darüber hinaus erwärmt sich der Boden in einem Behälter im Frühjahr schneller, sodass Sie Tomaten oder Paprika weit vorzeitig pflanzen können. Außerdem können Pflanzen, die mehr Sonne benötigen oder zu viel Sonne erhalten und möglicherweise einen Sonnenbrand bekommen, je nach Bedarf leichter in einen exponierten oder geschützten Bereich gebracht werden.

Menschen mit eingeschränkter Mobilität werden feststellen, dass ein Container oder ein erhöhter Gemüsegarten es ihnen ermöglicht, die Ernte zu pflegen, ohne zu hocken oder zu knien. Auch Gemüse, das in Behältern angebaut wird, kann dem Deck oder der Bücke großes visuelles Interesse und Schönheit verleihen.

Interessante Tatsache

Obst im Klimawandel
Es wird wärmer, insgesamt, Deutschlandweit, anhand harter Fakten und Messreihen belegt. Was uns aus vielen anderen Gründen ängstigt, hat auch sein Gutes. „Südfrüchte“ gedeihen zunehmend auch im hohen Norden, Erntezeiten rücken insgesamt nach vorne, weil das Obst schneller reift. Was aber bedeutet das für den Gartenfreund?

Deck Gemüsegarten Ideen

Fast jedes Gemüse, das auf einem Gartengrundstück im Freien angebaut werden kann, kann in einem Behälter angebaut werden. Es ist nicht nötig, Zwergsorten anzubauen, obwohl diese auch Spaß machen! Abhängig von Ihrem Klima wachsen einige Gemüse natürlich besser als andere. Zum Beispiel machen sich Paprika und Tomaten im Süden aufgrund einer langen Vegetationsperiode hervorragend, während Schneeerbsen und Bohnen im pazifischen Nordwesten gut für uns sind.

Wenn Sie ernsthaft wenig Platz haben, gibt es einige „platzsparende“ Gemüsesorten, die Sie als Gemüsegartenbehälter ausprobieren können:

Rüben

  • Schalotten
  • Möhren
  • Salat
  • Paprika
  • Tomaten

Mit der richtigen Absteckung oder dem richtigen Käfig können viele Gemüse wie Bohnen oder Erbsen leicht in einem Behälter angebaut werden, und selbst Mais eignet sich gut für einen Topf. Einige Gemüsepflanzen eignen sich gut für einen hängenden Korb oder können in einem Rahmen an der Hauswand angebaut werden.

Das Pflanzen von Gefährten ist eine weitere großartige Idee für einen Gemüsegarten auf dem Deck. Das Kombinieren von Kräuteranbau mit Gemüse ist nicht nur nützlich, sondern wirkt in vielen Fällen auch als Schädlingsbekämpfungsmittel und umgibt die größeren Gemüsebehälter oder den erhöhten Gemüsegarten an Deck mit kleineren Farbstempeln in Form von blühenden Einjährigen.

Interessante Tatsache

Gefälschte Pflanzenschutzmittel
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (BVL) warnt vor dem Erwerb illegaler Pflan­zen­schutz­mit­tel, die im großen Stil und oftmals zu auffällig nied­ri­gen Preisen im Internet angeboten werden.Zur Kurzmeldung

So bauen Sie einen Gemüsegarten auf Ihrem Deck an

Verwenden Sie eine gut durchlässige (wichtige!) Blumenerde in Kombination mit einem Dünger, der ein trockenes organisches Produkt oder ein Produkt mit kontrollierter Freisetzung enthält. Es ist hilfreich, der Bodenmischung wasserrückhaltende Polymere zuzusetzen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Behälter Drainagelöcher haben, und heben Sie die Töpfe mit dekorativen Füßen oder Holzstücken vom Boden ab.

Wählen Sie große Töpfe und tiefe Fensterkästen, um ausreichend Platz für Wurzeln zu schaffen und das Gießen zu reduzieren. Obwohl Terrakottatöpfe festlich sind, verwenden Sie Kunststoff- oder Kompositionsmaterialien, um die Wasserretention zu unterstützen, insbesondere wenn Sie von Hand gießen. Die Tropfbewässerung mit einem automatischen Timer ist eine schöne Sache. Installieren Sie pro Behälter einen Kreis auf Inline-Emittern oder 3-4 ½ Gallonen pro Stunde-Emittern über dem Boden und stellen Sie den Regler häufig genug auf Wasser, um den Boden feucht zu halten.

Tragen Sie alle 2-3 Wochen einen Fischemulsionsdünger auf oder tragen Sie den trockenen organischen Dünger gemäß den Anweisungen erneut auf und achten Sie auf Schädlinge. Verwenden Sie eine insektizide Seife oder ein Gartenbauöl, um Insekten zu bekämpfen. Stellen Sie sicher, dass die Töpfe nicht austrocknen und bieten Sie ein Gitter oder eine andere Unterstützung für das Klettern von Gemüse.

Lehnen Sie sich zurück, schauen Sie zu und warten Sie, bis Sie die Prämien eines Containers oder eines anderen Hochbeet-Gemüsegartens auf Ihrem Deck ernten.

Bild von Vaivirga