Dallisgrass-Kontrolle – wie man Dallisgrass tötet

Als unbeabsichtigt eingeführtes Unkraut ist Dallisgrass schwer zu kontrollieren, aber mit ein wenig Know-how ist es möglich. Lesen Sie weiter, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Dallasgras töten können.

Interessante Tatsache

Resistenz bei Pflanzen
Immer mehr Gartenfreunde wählen möglichst „resistente“ Sorten und wundern sich, wenn die Pflanze dann vielleicht doch befallen wird. Woran das liegt, erklären wir hier.Zum Praxistipp

Dallisgrass Weed: Eine gute Idee, die schlecht geworden ist

Das Dallisgras-Unkraut (Paspalum dilitatum) stammt aus Uruguay und Argentinien. Es wurde bereits im 1800. Jahrhundert in den USA als schnell wachsende Futterpflanze eingeführt, die unsere südlichen Gefilde überleben konnte. Sein gebräuchlicher Name ist eine Hommage an AT Dallis, der um die Jahrhundertwende ein leidenschaftlicher Befürworter seiner Verwendung und seines Imports war. Schade, dass er einen Fehler gemacht hat und sein Name jetzt mit solch einem schädlichen Unkraut verbunden ist.

Wie sich herausstellte, mochten das Dallisgras-Unkraut und seine Cousins, Field Paspalum und Thin Paspalum, ihre neue Umgebung etwas zu sehr und gerieten bald außer Kontrolle. Dallisgrass hat sich über den größten Teil des Südens eingebürgert. Im Gegensatz zu seinen Cousins ​​ist Dallisgras jedoch anfällig für einen Mutterkornpilz, der für Nutztiere giftig ist.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Arbeiten mit Kleingeräten
Mit dem Rücken ist nicht gut bücken. Ergonomische Arbeitsgriffe und Kniekissen erleichtern die Arbeit.

Dallisgrass Weed identifizieren

Die Kontrolle von Dallisgrass ist sowohl für private als auch für öffentliche Rasenflächen zu einem Problem geworden. Es ist eine mehrjährige strukturierte Staude, die in einem immer größer werdenden kreisförmigen Klumpen wächst und manchmal so groß wird, dass das Zentrum ausstirbt, während die äußeren Ringe weiterhin alle Rasengräser ersticken, denen sie begegnen. Seine kurzen Rhizome wurzeln leicht in feuchten Böden, was die Kontrolle erschwert.

Dallisgrass-Unkraut gedeiht in sandigen oder lehmigen Böden. Es liebt Stickstoffdünger und wächst doppelt so schnell wie normale Rasengräser, was Hindernisse für den Golfer, Gefahren für den Feldsportler und unansehnliche Büschel für den Hausbesitzer verursachen kann.

Interessante Tatsache

Rasenmäher winterfest machen
Über den Sommer hat der Rasenmäher vollen Einsatz ge­leis­tet, logisch, dass sich da so mancher Schmutz angesammelt hat. Und egal ob Elektro- oder Benzin-, grund­sätz­lich sollte jeder Rasenmäher vor dem Winter gereinigt werden. Was Sie sonst noch beachten müssen, lesen Sie hier.

Wie man Dallisgrass tötet

Die Antwort darauf, wie man Dallisgras tötet, ist dreifach: Rasengesundheit, Angriffe vor und nach dem Auftauchen.

Gesundes Rasenmanagement

Die erste Methode zur Bekämpfung von Dallisgras besteht darin, einen gesunden, dicht bepflanzten Rasen durch richtiges Gießen, Mähen und Düngen zu erhalten. Bloße Stellen sollten schnell mit Samen oder Grasnarben gefüllt werden, um zu verhindern, dass Dallisgras-Unkrautsamen greifen. Ein dicker, gut gepflegter Rasen, auf dem unerwünschte Samen keinen Platz zum Keimen haben, ist ein sicherer Killer für Dallisgras.

Vorauflauf verwenden

Die zweite Phase bei der Abtötung von Dallisgras umfasst die Kontrolle vor dem Auftauchen. Dallisgrass produziert eine Fülle von Samen auf langen Ähren, die mehrere Fuß hoch werden. Jeder Ährchen trägt 2-10 Ährchen und jedes Ährchen hat zwei Reihen von Samen, die entlang seiner Länge verlaufen. Die Samen werden durch Wind, Tiere und durch Anhaften an Rasenmäherblättern verbreitet. Ein Herbizid vor dem Auflaufen, das für Krabbengras giftig ist, ist auch ein wirksamer Killer für Dallisgras. Vorauflauf muss in den Boden gewässert werden, um vollständig erfolgreich zu sein.

Post-Emergent-Behandlung

Es gibt drei nützliche Nachauflaufbehandlungen zur Bekämpfung von Dallisgras. Das Ausgraben der störenden Pflanzen ist die umweltfreundlichste Methode zur Bekämpfung von Dallisgras, aber auch die arbeitsintensivste. Nachauflaufende Herbizide, die zur Entfernung von Krabbengras verwendet werden, funktionieren ebenfalls gut, obwohl sie mehrmals im Abstand von 2 bis 3 Wochen angewendet werden müssen, um die Behandlung abzuschließen und ein Nachwachsen zu verhindern.

Schließlich können Spot-Behandlungen mit nicht selektiven Herbiziden bei geringfügigem Befall nützlich sein. Ein warnendes Wort zu dieser Methode der Bekämpfung von Dallisgras: Nichtselektive Herbizide töten jede Pflanze ab, mit der sie in Kontakt kommen. Rasen wird zusammen mit Unkraut getötet. Seien Sie bereit, diese nackten Stellen so schnell wie möglich auszufüllen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett zum erneuten Säen.

Dallisgrass ist eine Seuche auf Rasenflächen im ganzen Süden, aber mit Fleiß und ein wenig Wissen darüber, wie man Dallisgras tötet und wie man seine Rückkehr verhindert, kann dieses schädliche Unkraut von Ihrem Rasen beseitigt werden.