Dahlienbewässerungsbedarf – wann sollte ich Dahlienknollen gießen?

Das Pflanzen von Dahlien im Garten ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihrem Raum eine dramatische Farbe zu verleihen. In verschiedenen Größen und Blütenformen ist leicht zu erkennen, warum Dahlienpflanzen sowohl für unerfahrene Gärtner als auch für diejenigen mit beeindruckend etablierten Pflanzungen so attraktiv sind. Da diese Pflanzen eine spezielle Pflege erfordern, ist es wichtig, sich mit ihren Bedürfnissen vertraut zu machen. Dazu gehört das Wissen, wie und wann Dahlien gegossen werden müssen, um den Erfolg in der kommenden Vegetationsperiode sicherzustellen.

Interessante Tatsache

Winterharte Fuchsien
Fuchsien im Blumenkübel sind keine Seltenheit. Doch Fuchsien, die im Land überwintern und über viele Jahre wachsen und gedeihen, sind derzeit noch eher was für Liebhaber. Mit der richtigen Sortenwahl aber stehen die Chancen gut für eine jahrelange Freundschaft.

Soll ich Dahlienknollen gießen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Gartenblumen, die aus Samen oder Transplantaten gezogen werden, werden Dahlien am häufigsten aus Knollen gezüchtet. Ähnlich wie bei Zwiebeln werden Knollen in den Boden gepflanzt, nachdem im Frühjahr die Frostwahrscheinlichkeit verstrichen ist. Obwohl einige Züchter sich dafür entscheiden, die Knollen vorab zu sprießen, können andere die ruhenden Knollen direkt in den Boden pflanzen. Wenn die Bedingungen stimmen, signalisieren Wachstumspunkte („Augen“) auf den Knollen die Entwicklung von Blättern und Wurzeln.

Beim Pflanzen ruhender Knollen ist Vorsicht geboten, da diese leicht verrotten können, wenn die Bedingungen nicht ideal sind. Verrottende Knollen werden am häufigsten durch Bodenbedingungen verursacht, die entweder zu kalt, zu nass oder eine Kombination aus beiden sind. In den meisten Fällen benötigen Knollen beim Pflanzen kein zusätzliches Wasser.

Die Züchter sollten die Knolle nach dem Pflanzen nur gießen, wenn der Boden trocken ist. Wenn trockene Bedingungen vorliegen, gießen Sie die Knolle einmal und warten Sie dann auf das Wachstum.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Hecke schneiden
Bringen Sie Ihre Hecken in Form und behalten Sie Ihren Körper im Griff

Wann Dahlien gießen

Bei der Betrachtung der Dahlienbewässerung können die Bedürfnisse je nach Wachstumsbedingungen stark variieren. Sobald die Knolle zu wachsen begonnen hat, ist eine gleichmäßige Bewässerung der Dahlienpflanzen erforderlich, um ein üppiges Wachstum und eine fruchtbare Blütezeit zu fördern. Für viele bedeutet dies, Dahlienpflanzen ein- bis dreimal pro Woche zu gießen.

Achten Sie beim Gießen von Dahlienpflanzen immer darauf, das Laub der Pflanzen nicht zu benetzen. Dies wird dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit einer Krankheit zu verringern. Die Bewässerungsroutinen für Dahlienpflanzen sollten sich auf lange und tiefe Bewässerungssitzungen konzentrieren. Dieser Prozess fördert stärkere Studierpflanzen und ein besseres Wurzelwachstum.

Wenn Sie sicherstellen, dass Sie den Bedarf an Dahlienbewässerung decken, werden die Erzeuger den ganzen Sommer über mit hellen und farbenfrohen Blüten belohnt.

Bild von Dugwy
Interessante Tatsache

Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten
Mit Beginn der ersten Fröste sollten Sie Kübel- und Zimmerpflanzen, die den Sommer im Garten verbracht haben, ins Winterquartier holen. Bevor Sie die Kübel- und Topfpflanzen in die Wohnung räumen, empfiehlt es sich, sie genau auf Schäd­lings­be­fall zu inspizieren.