Creeping Avens Care: Lernen Sie, wie man eine Geum Creeping Avens-Pflanze züchtet

Was ist Geum reptans? Geum reptans (syn. Sieversia reptans) gehört zur Familie der Rosen und ist eine niedrig wachsende mehrjährige Pflanze, die je nach Klima im späten Frühling oder Sommer butterartige, gelbe Blüten produziert. Schließlich welken die Blüten und entwickeln attraktive, flockige, rosa Samenköpfe. Diese robuste Pflanze, die wegen ihrer langen, roten, erdbeerartigen Läufer auch als kriechende Avens-Pflanze bekannt ist, stammt aus den Bergregionen Zentralasiens und Europas.

Wenn Sie lernen möchten, wie man Geum Creeping Avens anbaut, lesen Sie weiter, um hilfreiche Tipps zu erhalten.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2019
Wieder haben es nur die Besten geschafft. 2019 erhielten zwölf von 50 Sorten das begehrte ADR-Siegel.

Wie man Geum Creeping Avens züchtet

Berichten zufolge eignet sich die kriechende Avens-Pflanze für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 8. Einige Quellen sagen, dass die Pflanze nur für Zone 6 winterhart ist, während andere sagen, dass sie für Klimazonen bis zu Zone 2 zäh genug ist kriechende avens Pflanze scheint relativ kurzlebig zu sein.

In freier Wildbahn bevorzugen kriechende Avens felsige, kiesige Bedingungen. Im Hausgarten tut es gut in einem kiesigen, gut durchlässigen Boden. Suchen Sie nach einem Ort in vollem Sonnenlicht, obwohl der Schatten am Nachmittag in wärmeren Klimazonen von Vorteil ist.

Pflanzen Sie kriechende Avensamen direkt im Garten, nachdem die Frostgefahr vorbei ist und die Tagestemperaturen 68 ° C erreichen. Alternativ können Sie die Samen sechs bis neun Wochen im Voraus in Innenräumen einsetzen. Samen keimen normalerweise in 20 bis 21 Tagen, aber sie können viel länger dauern.

Sie können Geum-Reptane auch vermehren, indem Sie im Spätsommer Stecklinge nehmen oder reife Pflanzen teilen. Es ist sogar möglich, die Pflänzchen am Ende der Läufer zu entfernen, aber Pflanzen, die auf diese Weise vermehrt werden, sind möglicherweise nicht so produktiv.

Interessante Tatsache

Borken- und Splintkäfer auf dem Vormarsch
Sterben Gehölze astweise ab oder löst sich die Rinde, liegt der Verdacht auf einen Borkenkäferbefall nahe. Unter der Rinde zeigen sich feingliedrige Gangsysteme, die auch bis ins Holz reichen können.

Creeping Avens Care

Bei der Pflege von Geum-Reptanen gelegentlich bei heißem, trockenem Wetter gießen. Creeping Avens Pflanzen sind relativ dürretolerant und benötigen nicht viel Feuchtigkeit.

Deadhead verwelkte Blüten regelmäßig, um das weitere Blühen zu fördern. Schneiden Sie kriechende Avens-Pflanzen nach dem Blühen zurück, um die Pflanze zu erfrischen und zu verjüngen. Teilen Sie alle zwei oder drei Jahre kriechende Avens.

Bild von Tanukiphoto
Interessante Tatsache

Rasenmäher gepflegt in den Winterschlaf schicken
Ob Elektromäher, Benziner, manuell betriebene Spindel oder Akkumäher - im Winter werden sie nicht gebraucht. Damit sie aber im Frühjahr sofort wieder einsatzbereit sind, brauchen sie vor dem "Winterschlaf" ein bisschen Pflege.