Cotoneaster-Zweige zurückschneiden: Lernen Sie, Cotoneaster-Pflanzen zu beschneiden

Cotoneaster gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen, von kriechenden Sorten bis zu aufrechten Sträuchern. Das Beschneiden von Cotoneaster ist je nach Art der Pflanze in Ihrem Garten unterschiedlich, obwohl das Ziel aller Sorten darin besteht, ihrer natürlichen Form zu folgen. Wenn Sie lernen möchten, wie man Cotoneaster beschneidet, sind Sie bei uns genau richtig. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Reduzieren von Cotoneaster zu erhalten.

Interessante Tatsache

Pflanzen-Handbuch als App
Das komplette Pflanzen-Handbuch der Baumschule Lorenz von Ehren gibt es jetzt auch als kostenlose App. Sie bietet iPad-Nutzern Informationen zu über 2.200 Pflanzen. Mehr als 4.500 Fotos illustrieren einzelne Aspekte der Pflanzenarten.

Über Cotoneaster Pruning

Cotoneaster gehört nicht zu den Sträuchern, die beschnitten werden müssen, um kräftige, starke Zweige zu entwickeln. Tatsächlich sind die kürzeren Sorten von Cotoneaster Kriechpflanzen ohne aufrechte Zweige. Um Cotoneasters vom Typ Bodendecker zu trimmen, möchten Sie die Bremsen gedrückt halten. Lassen Sie sich hier nicht von Cotoneaster beschneiden. Es sollten nur tote oder kranke Zweige entfernt werden oder solche, die die natürliche Symmetrie der Pflanze beeinträchtigen.

Einige Arten von Cotoneaster sind größer als Kriechpflanzen, aber immer noch sehr kurze Sträucher. Schneiden Sie Cotoneaster mit niedrigem Wachstum ab, indem Sie einige der ältesten Zweige entfernen. Das Beschneiden eines Cotoneasters auf diese Weise erfolgt am besten im Frühjahr.

Wenn Sie versuchen möchten, aufrecht stehende Cotoneaster-Sorten zu reduzieren, haben Sie mehr Möglichkeiten. Trotzdem sollten Sie beim Beschneiden eines Cotoneasters immer eine leichte Hand verwenden. Die aufrechten Sträucher haben attraktive natürliche Formen mit wunderschön gewölbten Zweigen. Dramatischer oder drastischer Cotoneaster-Schnitt zerstört seine Schönheit.

Interessante Tatsache

Faszination Wildbienen
Über 40 Jahre lang hat Paul Westrich Bienen erforscht. In seinem Buch „Wildbienen“ entführt er in die faszinierende Welt von Sand- und Seidenbienen, Mauer- und Sche­ren­bie­nen sowie Pelzbienen und Hummeln.

Wie man Cotoneaster beschneidet

Wenn Sie mit dem Beschneiden einer Cotoneaster beginnen, die entweder eine mittlere oder eine große aufrechte Sorte ist, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, warum Sie beschneiden. Diese Sträucher sind als Musterpflanzen am attraktivsten, wenn sie praktisch unbeschnitten bleiben und ihre fließende Form beibehalten.

Beschneiden, um die natürliche Form des Strauchs zu verbessern, nicht um ihn neu zu formen. Es ist vollkommen in Ordnung, tote und kranke Äste herauszunehmen und beschädigte Äste zu gesundem Holz zu schneiden. Schneiden Sie Cotoneaster auf diese Weise, wenn Sie das Problem bemerken.

Alle anderen wichtigen Beschneidungen sollten im Frühjahr vor der Blüte erfolgen und können bereits im Februar erfolgen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die längeren, ungeschickten Äste von Cotoneaster zurück zu den Seitenzweigen schneiden. Beschneiden Sie die Zweige direkt über den neuen Knospen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Cotoneaster beschneiden können, die zu dicht erscheinen, schneiden Sie einige der ältesten Zweige. Pflücken Sie die Zweige in der Mitte des Strauchs und schneiden Sie sie wieder auf Bodenniveau zurück.

Bild von sergeyryzhov
Interessante Tatsache

Robust und natürlich: Wildobst im Kleingarten
Während wir uns darüber beklagen, dass in unseren Super­märkten immer weniger Obst- und Gemüsesorten angeboten werden, gibt es in unseren Gärten derzeit eine Re­nais­sance alter Sorten.