Climate Victory Garden Initiative – Was ist ein Climate Victory Garden?

Victory Gardens waren während der Weltkriege in Mode. Dieser Anreiz für die Gartenarbeit im Hinterhof steigerte die Moral, entlastete die heimische Lebensmittelversorgung und half den Familien, die Rationierungsgrenzen zu bewältigen. Victory Gardens waren ein Erfolg. Bis 1944 waren ungefähr 40% der in den Vereinigten Staaten konsumierten Produkte einheimisch. Es gibt jetzt einen Anstoß für ein ähnliches Programm: die Climate Victory Garden-Initiative.

Interessante Tatsache

Wintergemüse – Saisonkalender
Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

Was ist ein Climate Victory Garden?  

Natürliche Schwankungen des atmosphärischen Kohlendioxidgehalts und nachfolgende Erwärmungstrends haben sich im Laufe der Geschichte unseres Planeten verändert. Seit den 1950er Jahren ist die Menge der Gase, die Wärme einfangen, auf ein beispielloses Niveau gestiegen. Das Ergebnis ist ein bevorstehender Klimawandel in Form der globalen Erwärmung. Wissenschaftler verbinden diesen Aufwärtstrend mit unserem modernen Lebensstil und der Verbrennung fossiler Brennstoffe.

Die Reduzierung unseres COXNUMX-Fußabdrucks ist eine Möglichkeit, das Fortschreiten des Klimawandels zu verlangsamen. Um unseren Planeten weiter zu schützen, hat Green America die Initiative Climate Victory Garden ins Leben gerufen. Dieses Programm ermutigt die Amerikaner, einen Garten für den Klimawandel anzulegen. Teilnehmer können ihre Gärten auf der Website von Green America registrieren.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Pflanzenschutz ohne Chemie
Wenn wir gespritztes Obst und Gemü­se essen, können wir auch die Wirk­stoffe in uns aufnehmen, mit der die Pflanzen behandelt wurden. Gut, dass es da Alternativen ohne Chemie gibt. Lesen Sie in unserer Serie „Naturnahes Gärtnern“, wie Sie Ihre Pflanzen ohne chemische Mittel vor Krankheiten und Schädlingen schützen können.

Wie funktioniert die Climate Victory Garden Initiative?

Basierend auf der Logik, dass der Anbau von Produkten zu Hause die Treibhausgasemissionen reduziert, werden Gärtner aufgefordert, 10 Methoden zur Kohlenstoffabscheidung anzuwenden, um den Klimawandel im Garten zu betreiben. Diese gemeinnützige Organisation mit Sitz in Washington DC ermutigt Nichtgärtner, sich eine Hacke zu schnappen und mitzumachen, indem sie auch einen nachhaltigen Siegesgarten anlegen.

Die Initiative Climate Victory Garden reduziert nicht nur den Verbrauch fossiler Brennstoffe, die für die kommerzielle Massenproduktion und Lieferung von Produkten benötigt werden, sondern fördert auch die Resorption von Kohlendioxid aus der Atmosphäre. Letzteres tritt auf, wenn Pflanzen Photosynthese und Sonnenlicht nutzen, um Kohlendioxid in Energie umzuwandeln.

Das Pflanzen eines nachhaltigen Hinterhof-Siegesgartens ist ein weiteres Instrument zur Reduzierung des atmosphärischen Kohlendioxids.

Interessante Tatsache

Zier­gehölze richtig schneiden
Kennen Sie das? Sie wollen Ihre Forsythie schneiden, wissen aber nicht, wie? Das Buch „1 x 1 des Zier­gehölz­schnitts“ aus der „edition Garten­freund­“ ver­mittelt die Grund­lagen für den rich­ti­gen Strauch­schnitt und er­läutert, wie Sie Zier­gehölze richtig schnei­den.

Praktiken zur Kohlenstoffabscheidung für einen nachhaltigen Siegesgarten

Gärtner, die sich der Climate Victory Garden-Initiative anschließen möchten, werden aufgefordert, so viele dieser Methoden zur Kohlenstoffabscheidung wie möglich anzuwenden, wenn sie einen Garten für den Klimawandel anlegen:

  • Züchte essbare Pflanzen - Kultivieren Sie Lebensmittel, die Ihnen Spaß machen, und reduzieren Sie Ihre Abhängigkeit von kommerziell angebauten Produkten.
  • Kompost - Verwenden Sie dieses organisch reiche Material, um dem Garten Nährstoffe hinzuzufügen und zu verhindern, dass Pflanzenmaterial auf Mülldeponien gelangt, wo es zur Produktion von Treibhausgasen beiträgt.
  • Pflanzenstauden - Pflanzen Sie Stauden und fügen Sie Bäume hinzu, um Kohlendioxid zu absorbieren. Bauen Sie in einem nachhaltigen Siegesgarten Stauden mit Lebensmitteln an, um Bodenstörungen zu reduzieren. 
  • Pflanzen und Pflanzen drehen - Fruchtwechsel ist eine Gartenbewirtschaftungspraxis, die Pflanzen gesünder hält, höhere Ernteerträge erzielt und den Chemikalienverbrauch reduziert.
  • Grabenchemikalien - Wachsen Sie gesündere und sicherere Lebensmittel mit biologischen Gartenmethoden.
  • Nutze die Macht der Menschen - Reduzieren Sie nach Möglichkeit die COXNUMX-Emissionen von Verbrennungsmotoren.
  • Halten Sie die Böden bedeckt - Mulch auftragen oder Deckfrucht pflanzen, um Verdunstung und Erosion zu vermeiden.
  • Förderung der biologischen Vielfalt - Ein Garten für den Klimawandel nutzt eine Vielzahl von Pflanzen, um ein ausgewogenes Ökosystem zu schaffen, das Bestäuber und Wildtiere fördert.
  • Pflanzen und Tiere integrieren - Beschränken Sie Ihre nachhaltigen Victory Garden-Praktiken nicht auf Pflanzen. Bekämpfen Sie Unkraut, reduzieren Sie das Mähen und produzieren Sie mehr Nahrung aus biologischem Anbau, indem Sie Hühner, Ziegen oder andere kleine Nutztiere aufziehen.
Bild von Alicjane