Chinesische Hamamelispflege: Wachsende chinesische Hamamelissträucher

Für viele Hausbesitzer ist Landschaftsgestaltung ein wesentlicher Bestandteil der Wertschöpfung für die allgemeine Attraktivität eines Hauses. Hoch dekorative Pflanzen sollten nicht nur gut aussehen, sondern auch relativ pflegeleicht sein. Pflanzen wie chinesische Hamamelissträucher (Hamamelis mollis) bieten eine attraktive Option für helle Farben.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2007
Der Arbeitskreis Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung (ADR) hat aus insgesamt 39 Ro­senneuheiten, die zur Aus­wer­tung anstanden, 14 Sorten das be­gehrte ADR-Prädkat verliehen. Im Folgenden stellt Ihnen Dr. Burk­hard Spellerberg sieben der ADR-Sorten 2007 vor, die übrigen Sor­ten sowie weitere Infor­matio­nen finden Sie unter www.adr-rose.de

Was ist chinesische Hamamelispflanze?

Diese in China beheimatete Hamamelispflanze ist am bekanntesten für ihre seltsam geformten Blüten und Düfte. Tatsächlich gehört die chinesische Hamamelispflanze zu den wohlriechendsten aller Hamamelisarten. Jedes Frühjahr produzieren Pflanzen eine Fülle von leuchtend gelben Blüten.

Bevor Hausbesitzer ihre Blätter für den Winter abwerfen, werden sie mit auffälligem gelb-orangefarbenem Herbstlaub belohnt, das besonders für Landschaftspflanzungen attraktiv ist.

Interessante Tatsache

Neophyten im Portrait: der Riesen-Bärenklau
Der Riesen-Bärenklau (Heracleum man­te­gazzi­a­num), auch Herkulesstaude genannt, kann über 3 m hoch werden. Die Blätter der Staude werden 1 m (manchmal sogar 3 m) lang.

Wie man chinesische Hamamelis anbaut

Der Anbau von chinesischer Hamamelis ist im Allgemeinen sehr einfach. Zunächst müssen Gärtner eine Hamamelis-Transplantation erhalten. Während es möglich sein kann, diese Sträucher lokal zu finden, müssen viele möglicherweise in Betracht ziehen, online zu bestellen. Stellen Sie dabei immer sicher, dass Sie nur aus seriösen Quellen bestellen, um sicherzustellen, dass die Transplantate gesund und frei von Krankheiten sind.

Stellen Sie die Pflanze an einem gut durchlässigen Ort auf, der volle Sonne bis Halbschatten erhält. Achten Sie bei der Auswahl des Pflanzortes auf einen ausreichenden Abstand, wenn die Pflanze bis zur Reife wächst. Gärtner müssen auch alle nahe gelegenen Strukturen berücksichtigen, da chinesische Hamamelispflanzen bekanntermaßen sich beim Wachsen weiter ausbreiten.

Nach dem Pflanzen der richtigen chinesischen Hamamelis ist die Pflege begrenzt, sollte jedoch einen leichten Schnitt beinhalten.

Je nach Standort werden Hamamelispflanzen üblicherweise geschnitten und trainiert, um die erforderliche Pflanzenform zu erhalten. Der Schnitt sollte im Frühjahr erfolgen, nachdem die Sträucher ihre Blüte beendet haben. Während niedrig wachsende Pflanzen ein strauchartigeres Aussehen haben, können andere in einer Form gezüchtet werden, die der Form eines Baumes ähnlicher ist. Ungeachtet,

Chinesische Hamamelis muss während der gesamten Vegetationsperiode gleichmäßig gewässert werden, insbesondere in Zeiten heißen, trockenen Wetters.

Bild von Chuyu
Interessante Tatsache

Kartoffeln kühl und dunkel lagern
Grüne Stellen auf der Schale von Kar­toffeln zeigen an, dass sich dort Solanin gebildet hat. Solanin bildet sich unter Licht­ein­wir­kung und beim Keimen. Es ist giftig, und die Stellen sollten herausge­schnitten werden.