Chamelaucium-Wachstumsbedingungen – Pflanzenpflege für Chamelaucium-Wachsblumenpflanzen

Wachsblumenpflanzen gehören zur Familie der Myrten und blühen in der blühenden Totzeit vom späten Winter bis zum frühen Frühling. Diese starken Darsteller sind der letzte Schrei in der Schnittblumenindustrie, da die Blüten bis zu 3 Wochen in Displays halten. Dies ist eine dieser Sorten von blühenden Sträuchern, die in den meisten Gebieten „pflanzen und vergessen“.

Leichter Schnitt, geringer Bedarf an Nahrung und Feuchtigkeit sowie minimale Probleme mit Schädlingen und Krankheiten sind Kennzeichen der Chamelaucium-Wachsblumenpflege, die einen lebenswichtigen, pflegeleichten Strauch für diejenigen von uns „faulen Gärtnern“ schaffen. Lesen Sie weiter für Informationen über Chamelaucium-Wachsblumen und sehen Sie, ob diese Pflanze für Ihren Garten geeignet ist.

Interessante Tatsache

Gärtnern auf der Fensterbank und im Gewächshaus
Während im Februar im Freien noch „ruhig Blut“ angesagt ist, warten Sommerblumen mit langer Vorkultur wie Löwenmäulchen (Antirrhinum),  Fleißige Lieschen (Impatiens), Eisbegonien (Begonia cucullata var. hookeri, früher B. semperflorens), Ziertabak (Nicotiana), Männertreu (Lobelia erinus), Eisenkraut (Verbena) oder Petunien (Petunia) schon auf die Aussaat in Schalen oder Töpfchen und einen warmen Platz auf der Fensterbank oder im Gewächshaus.

Chamelaucium Waxflower Info

Wachsblumenpflanzen stammen aus Australien und eignen sich hervorragend als Grenzpflanzen in den heißen, trockenen Regionen Nordamerikas. Als Teil des xeriscape oder dürretoleranten Gartens ist diese Staude unschlagbar für gleichmäßige Blüte, pflegeleichte und tolerante Natur. Es gibt sogar kürzlich erschienene Sorten, die bis zu -27 ° C frosthart sind. Zu den Wachstumsbedingungen für Chamelaucium gehören volle Sonne, gut durchlässiger Boden und geringe Feuchtigkeit. Der Strauch produziert ununterbrochene Blüten, die sich perfekt für Schnittblumenarrangements eignen.

Chamelaucium Wachsblume macht einen schnell wachsenden, dicken Strauch von 4 bis 6 Fuß Höhe mit einer ähnlichen Verbreitung. Die Blüten sind normalerweise tiefviolett bis rot mit hellen, glänzenden, beerenartigen Knospen, die in offenen Sprays an den Enden der Stängel angeordnet sind. Das Laub ist tiefgrün, immergrün und schmal, fast nadelartig. Die Stängel sind attraktiv rot getönt, wo sich die Blätter vom Farbton abheben.

Blüten können einen Durchmesser von ½ Zoll erreichen und wochenlang bestehen bleiben. Während die traditionelle Form im Winter blüht, gibt es jetzt mehrere Hybriden, aus denen Sie mit unterschiedlichen Blütezeiten und Tönen von Rosa, Rot und Weiß auswählen können, oft auf derselben Pflanze.

Interessante Tatsache

Nisthilfen und Futterstellen für unsere heimischen Vögel bauen
Seit alters her beschäftigt sich der Mensch mit den Vögeln. Schon in der Antike wurden Tongefäße als Nisthilfen genutzt. Adalbert Stifter, österreichischer Schriftsteller (1805-1868) beschrieb in seinem 1857 erschienen Buch „Nachsommer“, wie man durch den Bau von Nisthöhlen Vögel in eine Gegend locken kann. Weiter führt er aus, dass die Nisthöhle genügend tief ausgehöhlt sein sollte und das Einflugloch gerade so groß sein sollte, dass das brütende Tier hin durch passt.

Chamelaucium-Wachstumsbedingungen

Ändern Sie den Boden, falls erforderlich, mit viel organischer Substanz und bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll, um eine schnellere Etablierung zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut entwässert ist, und fügen Sie Sand oder anderes kiesiges Material hinzu, um die Versickerung zu verbessern.

Junge Pflanzen benötigen eine zusätzliche Bewässerung, wenn sie sich etablieren, aber reife Pflanzen können ziemlich lange Dürreperioden aushalten. Beachten Sie, dass trockene Bedingungen die Blütenproduktion beeinträchtigen können, die Pflanze jedoch mit ihren satten roten Stielen und attraktiven Blättern immer noch verblüfft.

Die gesündesten Pflanzen werden durch Nachahmung der Chamelaucium-Wachstumsbedingungen in seiner Heimat Australien erzeugt, wo die Böden sandig und die Feuchtigkeit spärlich sind, außer während der Regenzeit. Volle Sonnenstandorte und jährlicher Schnitt verbessern die Form und das Wachstum der Pflanze und fördern gleichzeitig die Blüten.

Interessante Tatsache

Aktuelles zur Corona-Pandemie
Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.  

Pflanzenpflege für Chamelaucium

Dies ist ein Bereich, in dem es fast nichts zu schreiben gibt. Wachsblumenpflanzen gedeihen in trockeneren Zonen, reagieren aber gut auf zeitweise Bewässerung in der Sommerhitze.

Blühende Stängel können jederzeit für Blumendisplays geschnitten werden. Chamelaucium braucht wenig zusätzliches Essen. Der heimische Boden ist nährstoffarm und handelsübliche Düngemittel können die Pflanze tatsächlich schädigen. Verwenden Sie Bio-Mulch als Teil der Chamelaucium-Wachsblumenpflege, um die Wurzelzone vor Kälte zu schützen, Unkraut zu vermeiden und die benötigten Nährstoffe allmählich freizusetzen.

Ein Bereich der Pflanzenpflege für Chamelaucium ist das Beschneiden. Schneiden Sie die Stängel nach der Blüte um 1/3 zurück, um neue Triebe zu fördern, die die Blüten der nächsten Saison tragen. Dies erzwingt festere, kompaktere Sträucher und hilft, die Mitte der Pflanze für Licht und Luft offen zu halten.

Bild von HaraldBiebel