Catchfly-Stauden – wie man eine süße William Catchfly-Pflanze pflegt

Catchfly ist eine in Europa beheimatete Pflanze, die in Nordamerika eingeführt wurde und dem Anbau entging. Silene armeria ist der erwachsene Name der Pflanze und in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 mehrjährig. Silene ist bei drückender Hitze nicht gut und kann nur in kälteren Zonen als einjährig angesehen werden.

Catchfly-Stauden eignen sich am besten für mäßiges Wetter bei voller bis teilweiser Sonne. Campion ist ein weiterer gebräuchlicher Name von Silene, der auch als Sweet William Catchfly Plant bezeichnet wird. Diese blühende Staude verbreitet sich und verleiht Ihrem Garten einen Hauch von Farbe.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2005
Der Arbeitskreis Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung (ADR) hat auf seiner Jahrestagung 2005 aus 45 Neuzüchtungen zwölf Sorten ausgewählt und ihnen das ADR-Prädikat verliehen.

Über Catchfly Stauden

Silene ist eine Gattung von Blütenpflanzen mit etwa 700 Arten. Viele davon sind attraktiv für die Gärten der nördlichen Hemisphäre. Häufig vorkommende Formen wie die süße William-Fangfliegenpflanze sind pflegeleicht für Teppiche aus blühenden Hügeln.

Aus irgendeinem seltsamen Grund wird es auch als nicht so hübsch bezeichnet, was ziemlich unfair erscheint. Die Pflanze blüht von Mai bis September und ist hauptsächlich in Rosatönen erhältlich, kann aber auch in Weiß und Lavendel sein. Die verlängerte Blütezeit der Pflanze macht den Anbau von Silene armeria ideal für jede Landschaft. Catchfly-Stauden sind niedrig wachsende Pflanzen mit außergewöhnlicher Trockenheitstoleranz.

Sweet William Catchfly ist eine leuchtend rosa Staude in gemäßigten Klimazonen, die eine 12 bis 18 Zoll hohe Matte aus Laub und Blumen bildet. Es wird Fangfliege genannt, weil der weiße klebrige Saft aus beschädigten Teilen der Stängel sickert und kleine Insekten fängt. Die Blätter erheben sich von steifen Stielen und haben kleine graugrüne bis silberne Farbtöne. Die halben Zoll Blüten haben abgerundete Blütenblätter auf einer flachen, langlebigen Blume. Der pazifische Nordwesten und Teile der gemäßigten westlichen Staaten bieten das beste Klima für den Anbau von Silene armeria.

Interessante Tatsache

Faszinierende Pflanzengallen
Sie sind auffällig, aber harmlos. Die seltsamen Gebilde an den Blättern und Trieben von unterschiedlichen Pflanzen können kugelrund, filzig, warzenartig oder knotig sein. Schaden fügen sie den Pflanzen, auf denen sie sitzen, in der Regel nicht zu.

Wie man Catchfly wachsen lässt

Beginnen Sie die Samen mindestens acht Wochen vor dem letzten erwarteten Frost in Innenräumen. Säen Sie Samen in Wohnungen, die mit hochwertiger Blumenerde gefüllt sind. Sämlinge entstehen in 15 bis 25 Tagen. In gemäßigten Klimazonen können Sie die Samen drei Wochen vor dem letzten Frost direkt aussäen.

Sorgen Sie für gleichmäßige Feuchtigkeit, wenn die Pflanzen reifen. Sobald sie im Freien gepflanzt und etabliert sind, ist seltenes Gießen in Ordnung, aber während starker Hitze- und Trockenperioden steigt der Feuchtigkeitsbedarf der Pflanze.

Interessante Tatsache

Wirksame Schneckenfallen selbst basteln
Ob Plage oder normale Befallsdichte, in vielen Gärten gibt es kein Jahr ohne Schnecken, die bekämpft werden müssen. Doch wie geht man am effektivsten vor? Gift, Bier oder Einsammeln in Handarbeit? Wichtig ist, dass Gift nicht in den Boden oder andere Lebewesen gelangt. Wirksame Schneckenfallen zum Selbstbasteln stellt Gärtnermeister Maurus Senn hier vor.

Catchfly Pflanzenpflege

Catchfly-Stauden können sich in gemäßigten Klimazonen selbst aussäen und ausbreiten. Wenn Sie nicht möchten, dass sich die Pflanze ausbreitet, müssen Sie einen toten Kopf haben, bevor die Blüten Samen bilden.

Die Pflanzen profitieren von einer 1 bis 3 Zoll dicken Mulchschicht, die um die Wurzelzone verteilt ist, um sie in kurzen Gefrierperioden zu schützen. Ziehen Sie den Mulch im Frühjahr weg, damit neues Wachstum entstehen kann.

Wie bei jeder Pflanze muss die Pflege von Fangfliegen die Überwachung auf Schädlings- und Krankheitsprobleme umfassen. Catchfly-Stauden haben in diesen Bereichen keine wesentlichen Probleme, aber es ist immer am besten, Probleme im Keim zu ersticken, falls sie auftreten.

Vorausgesetzt, Sie stellen die Pflanze in voller Sonne bis Halbschatten mit gut durchlässigem Boden mit gutem Nährwert auf, bietet der Anbau von Selene armenia in Ihrem Garten eine pflegeleichte, gleichmäßige Farbdarstellung.

Bild von Chipmunk_1