Bunte Efeu-Pflege – Tipps für den Anbau einer gesunden Bunt-Efeu-Pflanze

Wenn es um Zimmerpflanzen geht, kann eine bunte Efeupflanze einem ansonsten langweiligen Raum etwas Glanz und Jazz verleihen, aber die Pflege eines bunten Efeus unterscheidet sich etwas von der Pflege anderer Efeusorten. Lesen Sie weiter, um mehr über die bunte Efeupflege zu erfahren.

Interessante Tatsache

Glyphosat – „wahrscheinlich nicht“ krebserregend
Die Europäische Behörde für Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (EFSA) hat aktuell eine Neu­be­wer­tung des Wirkstoffes „Glyphosat“ vor­ge­nom­men und ihn als „wahrscheinlich nicht“ krebs­er­re­gend eingestuft.

Grundversorgung einer bunten Efeupflanze

Bunte Efeublätter weisen typischerweise grüne und weiße oder gelbe Markierungen auf. Den weißen und gelben Bereichen auf den bunten Efeublättern fehlt Chlorophyll. Chlorophyll dient vielen Zwecken, wobei die wichtigsten darin bestehen, Nahrung für die bunte Efeupflanze herzustellen und die Pflanze vor den Sonnenstrahlen zu schützen.

Dies bedeutet, dass sich die Pflege mit buntem Efeu aufgrund der Variation geringfügig von der normalen Pflege mit grünem Efeu unterscheidet. Erstens benötigt eine bunte Efeupflanze weniger Sonnenlicht und muss nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Die richtige Pflege eines bunten Efeus erfordert, dass Sie die Efeupflanze in indirektes oder gefiltertes helles Sonnenlicht setzen. Bunte Efeublätter brennen, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Bunter Efeu eignet sich am besten für ein Fensterbrett hinter einem durchsichtigen Vorhang.

Das zweite Geheimnis der Behandlung mit buntem Efeu besteht darin, die Menge an Dünger, die Sie der Pflanze geben, erheblich zu reduzieren. Da bunte Efeublätter weniger Chlorophyll enthalten, produziert die Pflanze weniger Energie für das Wachstum. Dies bedeutet, dass bunte Efeupflanzen viel langsamer wachsen als ihre grünen Cousins. Weil sie langsamer wachsen, brauchen sie viel weniger Nahrung im Boden. Die beste Düngerpflege für einen bunten Efeu besteht darin, höchstens einmal im Jahr zu düngen. Auch dann nur leichtfertig.

Wenn Sie Ihren bunten Efeu nicht mehr düngen, bildet sich im Boden überschüssiger Dünger, der Ihre Pflanze töten kann.

Interessante Tatsache

Krautfäule-Gefahr für Kartoffeln und Tomaten
Warm und feucht – so ein Klima liebt der Phy­toph­tho­ra-Pilz, der ganze Tomaten­be­stände vernichten kann und auch die Kartoffeln frühzeitig alt aussehen lässt. Gute Kulturführung und notfalls Chemie verhindern das Schlimmste.

Bunte Efeublätter bunt halten

Bunte Efeublätter werden durch einen genetischen Faktor in der Efeupflanze verursacht, aber ohne die richtige Pflege von buntem Efeu kann eine bunte Efeupflanze zu den normaleren grünen Blättern zurückkehren.

Ein Schlüsselfaktor ist das Sonnenlicht. Während eine bunte Efeupflanze kein direktes Sonnenlicht aufnehmen kann, benötigen sie helles Sonnenlicht. Ohne helles Sonnenlicht kann die Pflanze aus ihrem Chlorophyll nicht genug Nahrung herstellen, um sich selbst zu ernähren. Um zu überleben, beginnt die Pflanze Blätter mit mehr Grünfläche zu wachsen. Wenn dies so belassen wird, wächst die Pflanze schließlich nur noch grün auf den Blättern.

Stellen Sie die Pflanze in diesem Fall auf helleres Sonnenlicht. Die bunten Efeublätter sollten mit der Zeit zurückkehren.

Gelegentlich kehrt eine bunte Efeupflanze spontan zu grünen Blättern zurück. Sie werden wissen, ob dies auftritt, da nur ein Teil der Pflanze grüne Blätter wachsen lässt, während der Rest vollständig bunt ist.

In diesem Fall schneiden Sie einfach die nicht bunten Efeublätter ab, um das Wachstum der Blätter mit der richtigen Farbe zu fördern.

Bild von Marina Denisenko
Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2018: Die Gelbbindige Furchenbiene
Die auffällige Gelbbindige Furchenbiene war ursprünglich im westlichen Mittelmeerraum verbreitet und kam in Deutschland bis in die 1990er Jahre nur in den südlichen Bundesländern vor. Inzwischen hat sie sich weiter nach Norden und ausgebreitet.