Braunschweiger Kohlanbau: Wann soll Braunschweiger Kohl im Garten gepflanzt werden?

Die Kohlsorte Brunswick ist eine gute Wahl für die Herbstpflanzung, da sie bei kühleren Herbst- und Wintertemperaturen gedeiht.

Nach der Geschichte des Braunschweiger Kohls, der 1824 erstmals in die USA importiert wurde, wurden zu dieser Zeit alle Cole Crops unter dem Namen Brunswick exportiert. Das deutsche Erbstück, ein großer Trommelfell, wird mit abnehmendem Winterkohlwachstum immer seltener. Viele Jahre lang war es ein Favorit für die Herstellung von Sauerkraut. Es ist eine Schande, dass dieses Exemplar vom Aussterben bedroht ist. Erfahren Sie mehr über den Anbau dieser Kohlpflanze.

Interessante Tatsache

Wundverschluss aus natürlichen Harzen
Wer jetzt Bäume schneidet, sollte die Wunden verschließen, um das Eindringen von Keimen und Fäulnisbakterien zu vermeiden, empfi ehlt die Firma Schacht, Braunschweig. Sie bietet Wundverschlussmittel auf Basis natürlicher Harze an. Solche Harze sondern verletzte Bäume auch von Natur aus ab.

Wann man Braunschweiger Kohl pflanzt

Sie können Braunschweiger Kohl im Winter oder Frühling pflanzen sowie im Herbst. Ein Großteil Ihrer Pflanzentscheidung hängt von Ihrem Standort ab. Dieser große Kopfkohl benötigt Bodentemperaturen von 45 ° C. Wenn die Lufttemperaturen niedriger sind, aber die meisten Stunden über dem Gefrierpunkt liegen, gibt es Alternativen, um den Boden warm zu halten.

Eine Schicht Mulch oder Kunststoff oder beides hält den Boden für die Wurzeln wärmer. Dies kann in kälteren Winterklima wertvoll sein. Die Köpfe des Braunschweiger Kohls wachsen weiter, es sei denn, die Temperaturen erreichen den Gefrierpunkt und bleiben bestehen. Es dauert 90 Tage, bis dieses Exemplar reif ist. Berechnen Sie daher in Ihrer Region entsprechend. Kälte und Frost verleihen den Braunschweiger Köpfen einen süßeren Geschmack.

Sie können Braunschweiger Kohl aus Samen beginnen, um Ihre Spätwinterpflanzung zu beschleunigen. Keimen Sie Samen in Innenräumen und gewöhnen Sie sich sechs Wochen vor Ihrem durchschnittlichen letzten Gefrierdatum allmählich an die Kälte im Freien. Wachsen Sie die Samen mit ein paar Blättern auf 5 cm (XNUMX Zoll), bevor Sie sie in den Boden pflanzen.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Naturnahe Dachbegrünung
Das Dach von Carport, Gartenhaus und Laube kann zu einer „Insel“ für seltene Pflanzen und zu einem Unterschlupf für nützliche Insekten werden.

Wie man Braunschweiger Kohl anbaut

Pflanzen Sie Braunschweiger Kohl in Reihen, Gräben oder Behältern an einem vollen Sonnenbereich. Der Kohlanbau in Braunschweig ist am erfolgreichsten, wenn er dort gepflanzt wird, wo viel Sonne zur Verfügung steht. Mehr als sechs Stunden täglich erhöhen wahrscheinlich die Größe Ihrer endgültigen Köpfe. Das Wachsen in einem großen Behälter ermöglicht eine bessere Kontrolle des Wurzelsystems, insbesondere wenn Sie Unkrautprobleme im Garten haben oder wenn Ihr Mulch manchmal gestört ist.

Üben Sie gute sanitäre Einrichtungen und halten Sie den Garten frei von Schmutz und Unkraut. Kohlschleifer, Kohlwürmer, Raupen von Diamantrückenmotten sowie die typischen Blattläuse und andere Schädlinge werden sich gerne auf Ihren Pflanzen niederlassen. Überprüfen Sie das Innere der Knospe, wenn Sie Löcher in Blättern oder dünne Streifen sehen, die in Blätter gekaut sind.

Möglicherweise sehen Sie auch Löcher in den Köpfen. Sie können mit insektizider Seife oder Neemöl behandeln, indem Sie in die Knospen und auf die Unterseite der Blätter sprühen. Behalten Sie Ihre Pflanzen im Auge, bevor Sie sich etwas Stärkerem zuwenden. Schädlinge können Pflanzenverzerrungen und sogar den Tod verursachen.

Einige schlagen vor, Reihenabdeckungen zu verwenden, damit die Motten ihre Eier nicht auf die Pflanzen legen können. Wenn Sie Kapuzinerkressen in das Bett pflanzen, werden häufig die Blattläuse gefangen, die das neue Wachstum stören. Wenn Sie Schädlingsprobleme haben, die Sie scheinbar nicht kontrollieren können, wenden Sie sich an Ihr lokales Beratungsbüro, um kostenlose Beratung für Ihre Region zu erhalten.

Bild von Otnik
Interessante Tatsache

Von Blumenwiesen, Trockenmauern und Nisthilfen
Auf ökologische Projekte in Kleingartenanlagen aufmerksam machen In den vergangenen Jahren ist das ökologische Bewusstsein von Gartenpächtern und den Verantwortlichen in den Vereinen und Verbänden erheblich gestiegen.