Blütezeit der Sternschnuppe – wann ist meine Sternschnuppe fertig?

Jedes Jahr warten Hausgärtner in kalten Winterklima gespannt auf die Ankunft der ersten Frühlingsblumen der Saison. Für viele signalisieren die ersten Blüten, dass der Frühling (und die wärmeren Temperaturen) bald eintreffen werden. Aus diesem Grund beginnen viele Erzeuger ihren Frühlingsgarten damit, im Herbst der vergangenen Saison Stauden, winterharte Einjährige und Blumenzwiebeln zu pflanzen.

Während das häufige Pflanzen von Zwiebeln und einjährigen Blumen teuer werden kann, ist die Zugabe von kalten, winterharten Stauden eine hervorragende Möglichkeit, um eine schöne Blumenpracht zu gewährleisten und gleichzeitig ein bescheidenes Gartenbudget aufrechtzuerhalten. Die mehrjährige Blume „Shooting Star“ ist eine frühlingsblühende Wildblume, die eine perfekte Ergänzung für die wilde Landschaft der Züchter sein kann. Lesen Sie weiter, um Informationen zur Blütezeit der Sternschnuppen zu erhalten, und prüfen Sie, ob diese Blume für Ihren Garten geeignet ist.

Interessante Tatsache

Von Blumenwiesen, Trockenmauern und Nisthilfen
Auf ökologische Projekte in Kleingartenanlagen aufmerksam machen In den vergangenen Jahren ist das ökologische Bewusstsein von Gartenpächtern und den Verantwortlichen in den Vereinen und Verbänden erheblich gestiegen.

Wann blüht Shooting Star?

Shooting Star (Dodecatheon Meadia) ist eine einheimische Wildblume, die in einem großen Teil der östlichen Hälfte der USA als Staude wächst. Im Gegensatz zu Zwiebeln können Gärtner Wurzelpflanzen online kaufen oder die Pflanzen aus Samen vermehren. Diejenigen, die die Pflanze noch nie zuvor angebaut haben, können sich jedoch über die Wachstumsgewohnheiten und die Blütezeit der Pflanze wundern.

Sternschnuppenpflanzenblüten erscheinen auf einer kleinen Rosettenpflanzenbasis. Diese zierlichen fünfblättrigen Blüten schießen auf Stielen, die eine Höhe von etwa 8 cm erreichen, und sind in Farben von Weiß bis Hellpurpur erhältlich.

Während einige Pflanzen länger brauchen, um sich zu etablieren, können viele reife Pflanzen mehrere Blütenstiele senden, was zu einer kleinen Blütengruppe führt. Die Erzeuger sollten damit rechnen, dass diese Blume zu den ersten gehört, die im Frühjahr blühen, wenn sich das Wetter erwärmt.

Interessante Tatsache

Wildbienen
Eine Ausgabe "Gartenfreund" mit nur einem Thema: Wildbienen! Alles Wissenswerte zu den spannenden und schützenswerten Insekten. Vom Erkennen der unterschiedlichen Arten bis hin zu praktischen Tipps, wie man ihnen im Garten eine Heimat bieten kann. Viele praktische und hilfreiche Tabellen....mehr zum Sonderheft und Bestellmöglichkeit

Ist meine Sternschnuppenpflanze ruhend?

Wie bei vielen frühen Frühlingsblumen ist die Blütezeit der Sternschnuppen kurz und erstreckt sich nicht bis in den Sommer. Bis zum Hochsommer können Veränderungen in der Pflanze und das Verschwinden von Blüten bei Erstbauern Anlass zur Sorge geben, dass etwas nicht stimmt. Dies ist jedoch einfach der Prozess, mit dem sich die Pflanze auf die nächste Vegetationsperiode vorbereitet.

Wenn man sich fragen muss, ob die Sternschnuppe blüht, gibt es einige Anzeichen, die dies bestätigen könnten. Die Bildung von Samenkapseln ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Ihre Pflanze möglicherweise bald in den Ruhezustand übergeht. Die Blütezeit des Sternschnuppen ist zwar kurz, verleiht den Frühlingsgärten jedoch Aufsehen und Interesse, selbst wenn die Temperaturen noch kühl sind.

Bild von Gratysanna
Interessante Tatsache

Schritt für Schritt zum Wunschrasen
Ein Garten ohne Rasen? Das ist für viele Menschen un­denk­bar. Egal ob es ein besonders ästhetischer Rasen oder weiches Grün zum Spielen und Toben sein soll, im neuen aid-Heft „Rasen anlegen und pflegen“ findet jeder Hobby­gärt­ner Hilfe auf dem Weg zum Wunschrasen.