Blühende rosa Mandeln – wie man blühende Mandeln pflegt

Nichts ist im Frühling so schön wie der blühende rosa Mandelbaum. Der Anbau blühender Mandeln ist eine großartige Möglichkeit, der Landschaft Farbe zu verleihen. Lassen Sie uns lernen, wie man blühende Mandelbäume züchtet.

Interessante Tatsache

Wohin mit dem Laub von Walnuss und Eiche?
Die Blätter von Kastanie, Eiche, Walnuss, Buche, Platane oder Pappel enthalten viel Gerbsäure und verrotten nur langsam bzw. verzögern die Rotte. Wohin also damit?

Blühende rosa Mandel

Blühende Mandel oder doppelt blühende Pflaume (Prunus triloba) ist ein Laubbaum mit wunderschönen Frühlingsblumen, die rosa blühen und doppelte Blütenblätter haben. Dieses mittelgroße Mitglied der Rosaceae-Familie ist eine schöne Ergänzung, um Strauchränder um Parkplätze, Streifenpflanzungen oder um ein Deck oder eine Terrasse herum hervorzuheben. Die blühende Mandel bildet eine auffällige Pflanzenart.

Die Form der blühenden rosa Mandel ist ein symmetrischer, vasenförmiger Baldachin mit einem glatten Umriss und einer Fülle hellgrüner Blätter. Wachsende blühende Mandeln erreichen bei gleicher Verbreitung eine Höhe von etwa 12 m. Dieser Nicht-Einheimische kann durch die USDA-Zonen 3.5-4 gezüchtet werden. Die blühende Mandel ist dürretolerant mit einer moderaten Wachstumsrate.

Interessante Tatsache

C/N-Verhältnis für eine optimale Zersetzung
Ob beim Kompost oder Mulch, das Verhältnis von Kohlenstoff zu Stickstoff ist ent­schei­dend dafür, wie schnell sich or­ga­ni­sches Material zersetzt. Welche Materialien sich schneller und welche langsamer zersetzen, erfahren Sie hier.

Blühende Mandelpflege

Der blühende Mandelbaum ist eine ziemlich widerstandsfähige Sorte. Dieser Prunus kann in Sonne, Teilsonne oder Schatten auf verschiedenen Böden gepflanzt werden, mit Ausnahme von übermäßig gesättigten Bedingungen. Die Aufstellung in einer Bodendecke oder einem Mulchbett ist ratsam, da der Baum keine Schäden toleriert, die durch mechanische Verletzungen oder andere Belastungen verursacht werden.

Der blühende Mandelbaum kann entweder zu Trainingszwecken oder zur Förderung fruchtbarerer Blüten teilweise beschnitten werden. Es ist sogar tolerant gegenüber starkem Schnitt, so dass es eine großartige Kübelpflanze ist, die zu einem Bonsai geformt werden kann. Das Beschneiden von blühenden Mandeln ist jedoch nicht erforderlich, um die Struktur des Baumes aufrechtzuerhalten, sondern kann verwendet werden, um unberechenbare Äste zurückzuhalten oder den Zugang für Fußgänger aufrechtzuerhalten. Zweige können im zeitigen Frühjahr geschnitten und dann zum Blühen gezwungen werden, indem sie für atemberaubende Blumenarrangements in Innenräumen platziert werden.

Interessante Tatsache

Obstanbau auf kleinem Raum
Von Spalieren bis zu Beerenobst im Kübel – wer viel Obst auf wenig Platz will, sollte auf besondere Sorten oder spezielle An­bau­tech­ni­ken setzen. Wir geben Ihnen Tipps, wie sie möglichst viele Obstarten auf kleinem Raum anbauen können.

Probleme mit blühenden Mandelbäumen

Blühende Mandelbäume sind anfällig für eine Reihe von Insekten-Plünderern. Blattläuse können Blattverzerrungen verursachen.

Bohrer greifen Bäume an, die bereits unter Stress stehen. Achten Sie daher darauf, dass Sie regelmäßig Bewässerungs- und Düngepläne einhalten.

Es ist bekannt, dass verschiedene Arten von Schuppen die blühende Mandel befallen und während ihrer Ruhephase mit Gartenbauöl behandelt werden können.

Zeltraupen bilden große Nester und können das Laub ernsthaft beschädigen. Schneiden Sie kleine Infektionen sofort aus und verwenden Sie Bacillus thuringiensis, sobald die Insekten entdeckt wurden.

Starkes nasses Wetter eignet sich für einen Pilz, der Löcher in das Laub bildet und die Blätter fallen lässt. Ein schwarzer Knoten führt zu einer schwarzen Schwellung der Zweige, die herausgeschnitten werden kann, und Mehltau kann das Laub bedecken.

Bild von Vivvi Geschmack