Blattfleckensymptome in Dattelpalmen – wie man Blattflecken auf einer Dattelpalme heilt

Dattelpalmen können der Landschaft ein exotisches Flair verleihen oder einen bescheidenen Hinterhof in ein tropisches Paradies verwandeln, das warm genug ist, um das ganze Jahr über im Freien gepflanzt zu werden. Damit diese Dattelpalmen jedoch optimal aussehen, ist es wichtig, häufig auftretende Probleme mit Dattelpalmen zu beseitigen. Das häufigste Problem dieser Pflanzen sind im Großen und Ganzen Blattfleckenkrankheiten. Es sind verschiedene Krankheitserreger beteiligt, die jedoch außerhalb eines Labors schwer zu unterscheiden sind. Daher werden wir sie als Gruppe diskutieren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome von Blattflecken und die Behandlung von Dattelpalmenflecken in diesem informativen Artikel zu erfahren.

Interessante Tatsache

Neophyten im Portrait: der Riesen-Bärenklau
Der Riesen-Bärenklau (Heracleum man­te­gazzi­a­num), auch Herkulesstaude genannt, kann über 3 m hoch werden. Die Blätter der Staude werden 1 m (manchmal sogar 3 m) lang.

Was ist Dattelpalmenblattfleck?

Jedes Mal, wenn Ihre Dattelpalme kreisförmige oder längliche, braune bis schwarze, möglicherweise ölige oder wassergetränkte Flecken entwickelt, ist dies ein klares Zeichen, auf das Sie achten müssen. Diese Flecken sind ein klarer Hinweis darauf, dass sich ein Pilzpathogen von den Hautgeweben Ihrer Dattelpalme ernährt. Obwohl Blattfleckensymptome sehr beängstigend aussehen und aus dem Nichts explodieren können, sind diese Krankheiten auf lange Sicht von sehr geringer Bedeutung. Sie sind in erster Linie kosmetischer Natur, sodass Sie nicht sofort in Panik geraten müssen.

Wenn sich jedoch ein Blattfleck entwickelt, sagt dies ein oder zwei Dinge über die Bedingungen aus, unter denen Ihre Dattelpalme wächst. Hauptsächlich, dass es feucht und warm ist. Dies sind die Schlüssel zum Erfolg, wenn Sie ein Blattfleck-Pilzpathogen in Dattelpalmen sind. Daher ist es sehr wichtig, die Luftzirkulation um Ihre Pflanze und die Art und Weise, wie Sie sie gießen, zu berücksichtigen, bevor Sie mit einem Programm zur Ausrottung von Pilzen beginnen.

Wenn Ihre Handfläche beispielsweise noch ziemlich jung und klein ist, widerstehen Sie dem Drang, sie auf die Blätter zu gießen. Dies ist nur eine Frage nach einer Pilzkrankheit. Gießen Sie stattdessen die Handfläche an der Basis entweder manuell oder mit einem Bewässerungssystem und zu einer Tageszeit, die es der Handfläche ermöglicht, vollständig und so schnell wie möglich zu trocknen. Wenn es in unmittelbarer Nähe zu anderen Pflanzen gepflanzt wird, sollten Sie entweder die Palme oder die anderen Pflanzen graben, um die Luftzirkulation zu erhöhen. Auf diese Weise kann eine natürliche Brise dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit zu verringern, die Pilzblattflecken zum Gedeihen benötigen.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Arbeiten hoch über dem Kopf
Arm- und Schultermuskulatur vieler Hobbygärtner sind nicht so stark, dass sie gut und über längere Zeit mit Gartengeräten an langen Stielen über Kopf arbeiten können. Gewusst wie, geht es aber dennoch.

So heilen Sie Blattflecken auf einer Dattelpalme

Dattelpalmen mit Blattfleckenkrankheit leiden häufig unter Nährstoffmangel, während sich ihre Pilzpathogene festsetzen. Dies ist wichtig zu beachten, da im Allgemeinen Ratschläge zum Heilen von Blattflecken das Entfernen infizierter Blätter umfassen. Wenn Sie dies jedoch mit einer Dattelpalme tun, die an einem Nährstoffmangel leidet, riskieren Sie, diese vollständig abzutöten. Füttern Sie Ihre Pflanze stattdessen gut und verbessern Sie ihren Ernährungszustand, sobald Sie die im obigen Abschnitt genannten kulturellen Bedingungen korrigiert haben.

Während Sie darauf warten, dass sich Ihre Pflanze von ihrem Nährstoffmangel erholt, tragen Sie ein Fungizid auf Kupferbasis auf den gesamten Baldachin auf, um eventuell verbleibende Sporen abzutöten. Sie können Kupfer-Fungizide verwenden, auch wenn Sie beabsichtigen, Ihre eigenen Datteln zu essen. Beachten Sie aus Sicherheitsgründen unbedingt die auf dem Etikett angegebenen Intervalle vor der Ernte. Entfernen Sie Palmwedel nur, wenn sie stark beschädigt sind. Andernfalls lassen Sie sie mindestens so lange intakt, bis Ihre Pflanze Zeit hatte, sich vollständig von Ernährungsproblemen zu erholen, und Sie sehen, dass neues Wachstum entsteht.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Auf gute Nachbarschaft
Das Praxisbuch „Auf gute Nachbarschaft – Mischkultur im Garten“ vereint auf rund 160 Seiten eine Fülle an Tipps für den Anfän­ger in Sachen Misch­anbau.