Beschneiden von Pollardbäumen – Erfahren Sie mehr über Bäume, die zum Pollarding geeignet sind

Das Beschneiden von Pollard-Bäumen ist eine Methode zum Trimmen von Bäumen, um ihre reife Größe und Form zu kontrollieren und einen einheitlichen, kugelartigen Baldachin zu schaffen. Die Technik wird häufig bei Bäumen angewendet, die in einem Gebiet gepflanzt wurden, in dem sie nicht in voller Größe wachsen dürfen. Dies kann an anderen Bäumen in der Nähe liegen oder daran, dass der Baum in einem Raum gepflanzt wird, der durch Stromleitungen, Zäune oder andere Hindernisse eingeschränkt ist. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pollarding eines Baumes zu erfahren.

Interessante Tatsache

Schädling im Anflug: Die Kirschfruchtfliege
Die Trockenheit dürfte schon zu Minderertrag am Kirschbaum führen, und nun kommt die Zeit, in der die weiblichen Kirschfruchtfliegen losziehen, in halbreifen Kirschen eine Kinderstube für die Eiablage zu suchen. Da derzeit so wenig dagegen auszurichten ist, wird auf vielen Ebenen geforscht.

Was ist Pollarding?

Was ist Pollarding und wie machst du das? Wenn Sie Pollard-Bäume beschneiden, schneiden Sie den zentralen Vorfach des Baums und alle seitlichen Äste auf die gleiche allgemeine Höhe innerhalb weniger Fuß von der Baumkrone ab. Die Höhe beträgt mindestens 6 Fuß über dem Boden, damit grasende Tiere kein neues Wachstum fressen. Sie entfernen auch alle unteren Gliedmaßen am Baum und alle sich kreuzenden Gliedmaßen. Während der Baum direkt nach dem Abholzen des Pollardbaums wie ein kahler Stock aussieht, wächst die Krone bald hinein.

Führen Sie an den meisten Orten im Winter oder im frühen Frühling von Januar bis März einen Pollardbaumschnitt durch, während der Baum ruht. Wählen Sie immer junge Bäume zum Pollarding, da sie schneller und besser nachwachsen als ältere Bäume. Sie sind auch weniger anfällig für Krankheiten.

Pollarding vs. Topping

Das Belegen eines Baumes ist eine sehr schlechte Praxis, die den Baum töten oder stark schwächen kann. Wenn Sie einen Baum überragen, schneiden Sie den oberen Teil des zentralen Stammes ab. Dies geschieht normalerweise bei einem reifen Baum, wenn ein Hausbesitzer seine reife Größe unterschätzt. Nachwachsen nach dem Belag ist ein Problem. Auf der anderen Seite wird der Pollardbaum immer an jungen Bäumen beschnitten, und das Nachwachsen wird gefördert.

Interessante Tatsache

Schmetterling des Jahres 2013
Der Sumpfwiesen-Perlmuttfalter (Boloria selene) ist von der BUND NRW Naturschutzstiftung und der Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen zum Schmetterling des Jahres 2013 gekürt worden, denn anhand dieser Art lässt sich besonders gut zeigen, wie sich der Klimawandel auf die biologische Vielfalt in Deutschland auswirkt.

Bäume geeignet für Pollarding

Nicht jeder Baum ist ein guter Kandidat für das Beschneiden von Pollardbäumen. Außer der Eibe finden Sie nur wenige Nadelbäume, die zum Pollardieren geeignet sind. Mögliche Laubbäume, die zum Pollarding geeignet sind, umfassen Bäume mit kräftigem Nachwachsen wie:

  • Willows
  • Buche
  • Oaks
  • Hainbuche
  • Gelb
  • Kastanie
Interessante Tatsache

Geräte für die Rasenkantenpflege
Rasenkanten lassen sich nicht immer einfach mähen oder abstechen, besonders wenn angrenzende Stauden und Sträucher in den Rasen wachsen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Geräten Sie die Kante Ihres Rasens am besten pflegen – vom Ra­sen­kan­ten­ste­cher bis zum Fadentrimmer.

Tipps zum Pollarding eines Baumes

Sobald Sie anfangen, einen Baum zu verschmutzen, müssen Sie ihn aufrechterhalten. Wie oft Sie schneiden, hängt von dem Zweck ab, den Sie abfragen.

  • Wenn Sie Pollarding durchführen, um die Größe des Baums zu verringern oder um eine Landschaftsgestaltung beizubehalten, Pollarding alle zwei Jahre.
  • Wenn Sie Pollarding betreiben, um eine nachhaltige Versorgung mit Brennholz zu gewährleisten, beschneiden Sie Pollardbäume alle fünf Jahre.

Wenn Sie den verschmutzten Baum nicht pflegen, entwickelt der Baum beim Nachwachsen schwere Äste. Es leidet auch an Überfüllung und Krankheiten aufgrund erhöhter Luftfeuchtigkeit.

Bild von TT