Beschneiden afrikanischer Gänseblümchen – Tipps, wie und wann afrikanische Gänseblümchen gekürzt werden müssen

Das in Südafrika beheimatete afrikanische Gänseblümchen (Osteospermum) erfreut Gärtner während der langen Sommerblütezeit mit einer Fülle von bunten Blüten. Diese zähe Pflanze verträgt Trockenheit, schlechten Boden und sogar ein gewisses Maß an Vernachlässigung, belohnt jedoch die regelmäßige Pflege, einschließlich gelegentlicher Trimmung. Lassen Sie uns lernen, wie man afrikanische Gänseblümchen beschneidet.

Interessante Tatsache

Februar
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar: • Obstgehölze organisch düngen • Blutläuse entfernen • Pflanzenschutzmittel kontrollieren

African Daisy Pruning

Afrikanisches Gänseblümchen ist eine mehrjährige Pflanze in den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzenhärtezone 9 oder 10 und höher, je nach Sorte. Ansonsten wird die Pflanze einjährig angebaut. Um sie gesund und blühend zu halten, ist es hilfreich, ein wenig darüber zu wissen, wie man afrikanische Gänseblümchenpflanzen beschneidet - die aus Kneifen, Absterben und Trimmen bestehen können.

  • Wenn zwei- oder dreimal zu Beginn der Vegetationsperiode junge afrikanische Gänseblümchen gekniffen werden, entsteht ein kräftiger Stiel und eine volle, buschige Pflanze. Drücken Sie einfach die Spitzen des neuen Wachstums zusammen und entfernen Sie den Stiel zum zweiten Satz Blätter. Kneifen Sie die Pflanze nicht, nachdem Blütenknospen erscheinen, da Sie die Blüte verzögern.
  • Regelmäßiges Absterben, bei dem verwelkte Blüten auf die nächsten Blätter gekniffen oder geschnitten werden, ist eine einfache Möglichkeit, die weitere Blüte während der gesamten Saison zu fördern. Wenn die Pflanze nicht abgestorben ist, geht sie natürlich zu Samen über und die Blüte hört viel früher auf, als Sie möchten.
  • Wie viele Pflanzen können afrikanische Gänseblümchen im Hochsommer lang und langbeinig werden. Ein leichter Besatz hält die Pflanze sauber und ordentlich und fördert gleichzeitig neue Blüten. Um der Pflanze einen Sommerhaarschnitt zu geben, entfernen Sie mit einer Gartenschere ein Drittel bis die Hälfte jedes Stiels, wobei ältere Äste besonders berücksichtigt werden. Der Besatz stimuliert das Wachstum von frischem neuem Laub.
Interessante Tatsache

Pfirsich: Kräuselkrankheit jetzt bekämpfbar
Pfirsichbäume leiden regelmäßig unter der Kräuselkrankheit. Das Schadbild der Kräuselkrankheit in Form blasig aufgetriebener Blätter ist zwar erst nach dem Austrieb im April/Mai zu erkennen, die Pilzinfektionen erfolgen jedoch viel früher, wenn die Knospen bei Temperaturen um 10 °C im Spätwinter das erste Mal anschwellen.

Wann sollten afrikanische Gänseblümchen zurückgeschnitten werden?

Wenn Sie in der USDA-Pflanzenhärtezone 9 oder höher leben, profitieren mehrjährige afrikanische Gänseblümchen von einem jährlichen Schnitt. Schneiden Sie die Pflanze im späten Herbst oder frühen Frühling zu Boden. Beide Zeiten sind akzeptabel, aber wenn Sie sich in einem ordentlichen Garten befinden, der in den Winter geht, möchten Sie möglicherweise im Herbst beschneiden.

Wenn Sie jedoch das strukturelle Erscheinungsbild der afrikanischen Gänseblümchen-Skelette schätzen, möchten Sie vielleicht bis zum Frühjahr warten. Das Warten bis zum Frühjahr bietet auch Samen und Schutz für Singvögel und schützt die Wurzeln, insbesondere wenn isolierende Blätter in den toten Stielen eingeschlossen sind.

Bild von KuLouKu
Interessante Tatsache

Wasser marsch ...
... mit flexiblen Helfern Der Sommer hat seinen Höhepunkt erreicht. Die Ernte von frischen Kräutern, Obst und Gemü­se aus dem eigenen Garten berei­chert die Küche.