Bekämpfung der Schweinegrütze: Wenn Sie die Schweinegrütze loswerden

Pigweed deckt im Allgemeinen verschiedene Arten von Unkräutern ab. Eine häufige Form von Schweinekraut ist Prostata-Schweinekraut (Amaranthus blitoides). Es ist auch als Matweed oder Mat Amaranth bekannt. Dieses invasive Unkraut hat sich in Rasenflächen und Gärten heimisch gemacht. Viele Hausbesitzer fragen sich, wie sie Schweinekraut loswerden können. Werfen wir einen Blick auf die Identifizierung von Schweinekraut und Tipps zur Bekämpfung von Schweinekraut.

Interessante Tatsache

11. „Gartenfreund“-Expertenforum 2017 – Robuste Sorten und regenfeste Gartenfreunde
Traumhaft war dieser Sommer im Norden Deutschlands nicht – weder für Sonne liebende Sommerblumen noch für Wärme liebende Gartenfreunde. Beim Expertenforum in Münster stellte sich jedoch schnell heraus, dass die einen trotz des Sonnenmangels erstaunlich üppig blühten.

Identifizierung von Prostata-Schweinekraut

Prostata-Schweinekraut wächst in kreisförmiger Form mit niedrig wachsenden Stielen, die von einer zentralen Stelle kommen, so dass es wie ein Spinnennetz aussieht. Die radialen Stängel sind rötlich-lila und können mehr als einen Fuß lang werden. Die Blätter auf Prostata-Schweinekraut sind etwa einen halben Zoll lang und haben eine ovale Form.

Die Blüten der Schweinegrütze sind rötlich-grün und nicht signifikant. Die Blüten produzieren Samen, die wie kleine schwarze Sandkörner aussehen. Das Prostata-Schweinekraut breitet sich in diesen Samen aus.

Interessante Tatsache

Akazien machen Ameisen abhängig
Eine – nicht ganz freiwillige – Symbiose gehen Ameisen ein, wenn sie auf der Suche nach dem Nektar der Akazien ein Enzym mit aufnehmen, das ihre Zuckerverdauung manipuliert und die Tiere von den Akazien abhängig macht.

Prostata Pigweed Control

Wie bei vielen Unkräutern besteht der beste Weg zur Bekämpfung von Schweinekraut darin, zu verhindern, dass es in Ihrem Garten wächst. Diese Pflanze wächst am besten auf sandigen Böden und kommt häufig an kahlen, sandigen Stellen wie Flussufern und in der Nähe von Straßen vor. Wenn Sie Probleme mit Schweinegras haben, ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie sandigen Boden haben. Die Verbesserung des sandigen Bodens hilft dabei, Schweinegrütze loszuwerden oder sie von Anfang an am Wachsen zu hindern.

Diese Pflanze ist einjährig, aber ihre Samen sind sehr widerstandsfähig und können 20 Jahre leben, bevor sie keimen müssen. Dies bedeutet, dass die vollständige Entfernung von Schweinekraut ein langer Prozess sein kann. Sie müssen hartnäckig bleiben, wenn Sie Schweinegras bekämpfen.

Das Schöne an Prostata-Schweinekraut ist, dass es in einer Form wächst, die es sehr einfach macht, die Pflanzen von Hand zu ziehen. Greifen Sie fest nach der Mitte der Schweinekrautpflanze und ziehen Sie den zentralen Stiel mit so viel Wurzel wie möglich heraus. Die gesamte Pflanze sollte wegkommen. Es ist am besten, im Frühjahr ein scharfes Auge auf die Pflanze zu haben und sie so schnell wie möglich zu ziehen - bevor sie Samen entwickelt. Wenn Sie Schweinekraut loswerden, bevor es zur Aussaat kommt, verringern Sie seine Fähigkeit, in zukünftigen Jahren wiederzukommen.

Wenn Sie Schweinekraut mit chemischen Kontrollen abtöten möchten, suchen Sie nach Unkrautvernichtern, die die Chemikalien Dicamba oder Glufosinat-Ammonium oder Glyphosat enthalten. Glufosinat-Ammonium oder Glyphosat sind beide nicht selektive Unkrautvernichter und töten jede Pflanze ab, mit der sie in Kontakt kommen. Sie sollten daher nur an Orten verwendet werden, an denen Sie alle Unkräuter und Pflanzen entfernen möchten. Unkrautvernichter, die Dicamba enthalten, sind selektiv für Unkräuter, die Schweinegras enthalten, und können unter Landschaftspflanzen verwendet werden.

Es ist nicht unmöglich, die Schweinegrütze der Prostata zu kontrollieren, und wenn Sie hartnäckig versuchen, die Schweinegrütze der Prostata loszuwerden, wird dies mit einem freien Hof der Schweinegrütze belohnt.

Hinweis: Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden, da organische Ansätze sicherer und viel umweltfreundlicher sind.

Bild von Pompilid
Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2014
Im Jahr 2014 wurden insgesamt sechs neue Rosen-Sorten mit dem begehrten ADR-Siegel ausgezeichnet.