Behandlung von Wegerich-Unkraut: Tipps zur Bekämpfung von Wegerich-Unkraut

Kochbananen sind unansehnliche Rasenunkräuter, die in verdichteten Böden und vernachlässigten Rasenflächen gedeihen. Die Behandlung von Wegerich-Unkraut besteht darin, die Pflanzen, wie sie erscheinen, sorgfältig auszugraben und die Pflanzen mit Herbiziden zu behandeln. Da Unkrautbananen in schlecht etablierten Rasenflächen gedeihen, ist die beste Vorbeugung ein gesunder Rasen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kontrolle von Kochbananen zu erfahren.

Interessante Tatsache

Beliebteste Zierpflanzen
Die Gattung Viola ist die beliebteste Beet- und Balkonpflanze: 250.000.000 Veilchen und Stiefmütterchen haben deutsche Gärtnereien 2012 produziert. An zweiter Stelle standen Stauden, gefolgt von Besenheide, Primeln und Geranien.

Breitblättrige und schmale Blattbananen

Die beiden Arten von Kochbananen, die häufig in Rasenflächen vorkommen, sind Breitblättrige Kochbananen (Plantago major) und Schmalblatt- oder Buckhornpflanzen (P. lanceolata). Diese beiden mehrjährigen Unkräuter sind leicht an ihren Blättern zu unterscheiden.

Breitblättrige Kochbananen haben glatte, ovale Blätter, während Buckhornbananen gerippte, lanzenförmige Blätter haben. Beide Arten kommen in den USA vor, wo sie in verdichteten Böden gedeihen.

Interessante Tatsache

Wintergemüse – Saisonkalender
Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

Vorbeugung von Wegerich-Rasenunkräutern

Der beste Weg, um Kochbananen im Rasen zu vermeiden, besteht darin, den Boden belüftet und gesund zu halten. Belüfteten Boden belüften und mindestens zweimal im Jahr regelmäßig düngen. Bewässern Sie den Rasen tief, wenn es in einer Woche weniger als einen Zentimeter Niederschlag gibt. Ein gesunder Rasen verdrängt Kochbananen, aber die Kochbananen verdrängen das Gras, wenn der Rasen in einem schlechten Zustand ist.

Wegerich-Unkraut kontaminiert auch Mäher und andere Geräte, die auf dem Rasen verwendet werden. Reinigen Sie Ihre Geräte gründlich, bevor Sie sie erneut verwenden, um die Ausbreitung von Rasenunkräutern zu verhindern.

Interessante Tatsache

Wanderfalter wandern nicht zum Spaß
Britische Forscher haben herausge­funden, dass z.B. die Gammaeulen weder unsere Winter noch die heißen Sommer ihrer Winterquartiere überleben würden.

Wegerich-Unkrautbehandlung

Die Kontrolle der Kochbananen kann durch Ziehen oder Graben der Pflanzen erreicht werden, wenn sie entstehen, wenn der befallene Bereich klein ist. Dies ist am einfachsten in sandigen Böden oder Böden, die durch Regen oder Bewässerung aufgeweicht wurden. Möglicherweise müssen Sie die Pflanzen in der Umgebung mehrmals graben und ziehen, bevor Sie die vollständige Kontrolle erreichen. Das Unkraut muss entfernt werden, bevor es Samen produzieren kann.

Wenn eine große Anzahl von Unkräutern vorhanden ist, werden Wegerich-Rasenunkräuter am besten mit Herbiziden bekämpft. Wählen Sie ein Herbizid nach dem Auflaufen, das für die Bekämpfung von Kochbananen gekennzeichnet ist. Herbizide nach dem Auflaufen sind im Herbst am wirksamsten gegen Kochbananen, wenn die Pflanzen Kohlenhydrate zur Winterlagerung an die Wurzeln befördern. Sie können die Herbizide auch im Frühjahr anwenden.

Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett in Bezug auf Mischen, Timing und Anwendungsverfahren. Vermeiden Sie das Sprühen bei Temperaturen über 85 ° C und an windigen Tagen. Bewahren Sie nicht verwendete Teile des Herbizids im Originalbehälter und außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Bild von FD Richards