Begleitpflanzen für Yamswurzeln: Erfahren Sie mehr über Pflanzen, die gut mit Yamswurzeln wachsen

Sie wissen es vielleicht nicht, aber wenn Sie jemals Süßkartoffeln hatten, hatten Sie Yamswurzeln. Süßkartoffeln werden im Süden Yamswurzeln genannt und sind (größtenteils) eine kultivierte Orangensorte. Yam Begleiter Pflanzen müssen die gleichen Wachstumsbedingungen wie die Knolle haben und die Fähigkeit haben, bestimmte Schädlinge abzuwehren. Wenn Sie mit Ihren Knollen beginnen, ist der beste Zeitpunkt, um zu entscheiden, was neben Yamswurzeln gepflanzt werden soll. Während viele Kräuter für Yamswurzeln von Vorteil sind und von Anfang an oder später ausgesät werden können, steht ihre Unterstützung zu Beginn des Lebens der Yamswurzelpflanze zur Verfügung, um bestimmte schädliche Schädlinge von Sämlingen abzuwehren.

Interessante Tatsache

Aus der Praxis: Pflanzenschutzmittel richtig anwenden
Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im eigenen Garten sollte immer die letzte Lösung sein. Ist ihr Einsatz trotzdem einmal unverzichtbar, sollten Sie einige grund­sätz­li­che Regeln be­ach­ten, um Mensch und Natur mög­lichst wenig zu belasten.

Was neben Yamswurzeln zu pflanzen

Goldene Yamswurzeln stammen aus Südamerika und werden seit über 5,000 Jahren als Ernte angebaut. Diese einfach zu ziehenden Knollen bevorzugen die Zonen 9 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums. Yamswurzeln können weiß, lila, braun, rötlich oder die klassische Sorte mit süßem Orangenfleisch sein, die in südlichen Regionen der Vereinigten Staaten angebaut wird.

Pflanzen, die gut mit Yamswurzeln wachsen, können solche sein, die auch zur Familie der Winde gehören, Schädlingsbekämpfungsmittel oder einfach solche, die das attraktive Laub und die sternenklaren lila Blüten von Süßkartoffeln ergänzen.

Vergessen Sie bei der Entwicklung eines Pflanzschemas nicht, wie wichtig es ist, die Pflanzen zu wechseln. Viele Pflanzenschädlinge, die für eine bestimmte Kultur spezifisch sind, überwintern im Boden und lehnen ab und steigen wie Lazarus im Frühjahr auf, um Ihre Pflanzen zu plagen. Das Drehen hilft, das Auftreten von Schädlingen zu reduzieren, indem die bevorzugten Lebensmittel dieser Insekten bewegt und durch etwas ersetzt werden, das die Schädlinge nicht essen.

Eine großartige Pflanzenart, die gut mit Yamswurzeln wächst, ist eine der Hülsenfrüchte. Diese Pflanzen fördern tatsächlich das Boden- und Pflanzenwachstum, da sie Stickstoff nutzen, einen entscheidenden Nährstoff für das Blattwachstum und die Pflanzengesundheit. Stangenbohnen oder Erbsen sind am besten geeignet, da sie so trainiert werden können, dass sie sich über die Süßkartoffeln erheben.

Das Begleitpflanzen mit Yamswurzeln sollte auch die Parzellengröße und -größe der Pflanzen berücksichtigen. Yamswurzeln breiten sich mit rebenartigem Wachstum aus, daher wird die Verwendung von Pflanzen wie Kürbis in der Nähe nicht empfohlen.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Winterhilfe für Wildtiere
Wenn es draußen kälter wird, müssen Wildtiere erfinderisch werden. Viele von ihnen haben faszinierende Methoden entwickelt, um den Winter unbeschadet zu überstehen. In ihrem Buch „Igel sucht Unterschlupf“ berichtet Claudia Rösen von den Überlebensstrategien der Tiere und erklärt, wie Gartenbesitzer mit wenig Mühe beim Überwintern helfen können.

Gemeinsame Begleitpflanzen für Yamswurzeln

Yamswurzeln sind tropische und subtropische Arten. Als solche brauchen sie volle Sonne, konstante Feuchtigkeit und lockeren, reichen Boden. Da sich der essbare Teil der Pflanze unter der Erde befindet, müssen die Yamswurzeln vor Larven und Insekten geschützt werden, die im Boden leben.

  • Summer Savory ist ein Kraut, das Süßkartoffelkäfer abzuwehren scheint und auch die Bodenfruchtbarkeit verbessert.
  • Dill zieht Schwebfliegen und einige Raubwespen an, die wiederum ungünstige Insekten wie Blattläuse und Spinnmilben fressen.
  • Oregano ist auch nützlich bei der Abwehr mehrerer Schädlingsarten.

Pflanzen, die an den Rand eines Süßkartoffelbettes gestellt werden sollen, können auch kulinarische Yamswurzel-Begleitpflanzen sein, die dieselben wachsenden Anforderungen haben, wie Koriander und Basilikum.

Jede Ernte, die vertikal wachsen kann, ist ein idealer Begleiter für Yamswurzeln. Denken Sie an Tomaten oder Paprika.

Interessante Tatsache

Nistkästen selbst bauen
Mit selbst gebastelten Nisthilfen können Sie den Vögeln in Ihrem Garten Plätze zum Brüten und Aufziehen anbieten. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen und wie Sie einen Meisenkasten in nur wenigen Schritten selbst bauen.

Fruchtwechsel mit Yam-Begleitpflanzen

Kartoffeln und Süßkartoffeln können in ihrer Gesamtheit schwierig zu ernten sein. Obwohl Fruchtwechsel unerlässlich ist, führt eine zurückgelassene Streukartoffel wahrscheinlich zu einer freiwilligen Pflanze. Fruchtfolgen sollten nicht mit Ihren Freiwilligen konkurrieren und den Boden verbessern.

Hülsenfrüchte sind eine gute Wahl, um den Boden wieder zu entsaften, ebenso wie Luzerne. Eine weitere Option ist das einfache Pflanzen einer Deckfrucht, um den Boden für die nächste Saison anzureichern. Rotklee bindet Stickstoff und Kompost schnell in den Boden und lockert die Zusammensetzung.

Wählen Sie andere Wurzelfrüchte oder breit verwurzelte Pflanzen wie Radieschen, Rüben oder Mais, um sich in den Pflanzraum zu drehen. Diese werden den Boden für eine noch bessere zukünftige Yamswurzelernte weiter lockern.

Das Pflanzen von Gefährten mit Yamswurzeln kann den Boden verbessern, Rotationsoptionen bieten und dazu beitragen, viele Schädlingsarten zu verhindern.

Bild von ErikaMitchell