Begleitpflanzen für Sukkulenten – Pflanzen mit Sukkulenten in Gärten

Der Anbau von Sukkulenten in der Landschaft hilft dabei, Bereiche zu füllen, die für das Wachstum von Zierpflanzen mit hohem Pflegeaufwand möglicherweise nicht günstig sind. Sonnige Stellen mit schlechtem Boden sind für den Anbau von Sukkulenten kein Problem, wie dies bei vielen anderen Pflanzen der Fall ist. Es gibt auch einige wartungsarme Zierpflanzen, die unter diesen Bedingungen gedeihen. Finden Sie sie als Begleiter für Sukkulenten.

Interessante Tatsache

Worauf sollte man beim Kauf von Substraten achten?
Nicht der Preis allein ist entscheidend. Sehr günstige Angebote bestehen oft nur aus abgeräumten Mutterbodenschichten ohne Nährstoffzusätze, häufig mit Unkräutern besetzt.

Begleiter mit Sukkulenten pflanzen

Begleitpflanzung wird oft verwendet, um die Höhe über dem Boden zu erhöhen und Sukkulenten zu umarmen. Trockenheitstolerante Blütenpflanzen wie das Osteospermum sind gute Kandidaten. Die Blumen auf diesem Gänseblümchen können aufrecht stehen oder neben Ihren Sukkulenten wandern, ebenso wie die Blüten des mehrjährigen Gänseblümchens Santa Barbara. Lassen Sie sie zwischen größeren Sukkulenten wie Aloe und Agave wandern.

Ziergräser, oft mit Herbstblüten und Interesse im Winter, sind geeignete Begleiterpflanzen für Sukkulenten. Es gibt zahlreiche Sorten mit ähnlichen Pflegeanforderungen wie viele Sukkulenten. Ziergräser können angebaut werden, um nachmittags Schatten zu spenden, wenn sie richtig positioniert sind.

Während viele Sukkulenten den ganzen Tag Sonnenschein bevorzugen, kann der Schatten am Nachmittag manchmal verhindern, dass Blätter einen Sonnenbrand bekommen. Überprüfen Sie Ihre Sukkulenten-Typinformationen, um zu erfahren, ob sie von Schatten für Zierpflanzen profitieren. Blauer Schwingelgras ist kürzer, kann aber einen attraktiven Begleiter für Ihre Sukkulenten darstellen.

Schafgarbe, Lavendel, Salvia und Rosmarin sind großartige blühende Kräuter, die neben Ihren saftigen Beeten wachsen. Diese Kräuter haben die gleichen Bedingungen wie die meisten gemahlenen Sukkulenten. Pflanzen Sie diese Kräuter je nach Layout auf der Rückseite des Bettes oder umgeben Sie sie damit. Wenn das Bett nach allen Seiten offen ist, wachsen Sie sie in der Mitte.

Interessante Tatsache

Tomaten - formenreich und farbenfroh
Von winzigen und riesigen, roten und gestreiften, birnen- und herzförmigen Tomaten berichtet Dr. Helga Buchter-Weisbrodt in ihrem Buch „Tomaten für den Hausgarten”.  

Andere saftige Begleiter

Manchmal sind Sträucher oder große buschige Pflanzen geeignet, um sie mit Sukkulenten zu pflanzen. Zu den dürretoleranten Pflanzen, die den gleichen oder etwas mehr Sonnenschein benötigen als die Sukkulenten, gehört Blue Mist Spirea. Dieser Strauch braucht gut durchlässigen Boden, ebenso wie die Sukkulenten. Der Boden muss nicht reich oder fruchtbar sein. Bewässerung ist ebenfalls selten erforderlich.

Einige Arten von Euphorbia wachsen unter diesen Bedingungen auch als kleiner Strauch oder Baum und ergänzen die in der Nähe gepflanzten Sukkulenten. Rockrose ist ein größerer Strauch, der unter diesen Bedingungen gut wächst. Wachsen Sie diese in sandigem Lehm.

Jeder gut durchlässige Boden verhindert die Wurzelfäule der Sukkulenten und anderer Pflanzen. Wenn Sie in einem Gebiet pflanzen möchten, in dem der Boden aus Ton besteht, sollte dies mit Kompost, Kieselsteinen oder Sand geändert werden. Ziel ist es, zu verhindern, dass Winter- oder Frühlingsregen um das Wurzelsystem herum sitzen. In diesem Boden ist auch eine dicke Schicht aus Kies / Kies / Bimsstein angebracht.

Bild von Ninel Roshchina
Interessante Tatsache

Lebensraum Trockenmauer
Sie sind attrak­ti­ve Ele­men­te der Gar­ten­ge­stal­tung und öko­lo­gisch wert­voll. Lesen Sie unsere Tipps und Tricks für den Bau und die Be­pflan­zung von Tro­cken­mau­ern.