Begleiter von Delphinium-Pflanzen: Tipps zum Pflanzen von Begleitern mit Delphinium-Blüten

Kein Bauerngarten ist vollständig ohne anmutige Rittersporn im Hintergrund. Delphinium-, Stockrose- oder Mammut-Sonnenblumen sind die häufigsten Pflanzen, die für die Hinterränder von Blumenbeeten verwendet werden oder entlang von Zäunen wachsen. Delphinien, allgemein bekannt als Rittersporn, haben sich in der viktorianischen Blumensprache einen beliebten Platz erarbeitet, indem sie ein offenes Herz darstellten. Delphiniumblumen wurden häufig in Hochzeitssträußen und Girlanden zusammen mit Lilien und Chrysanthemen verwendet. Lesen Sie weiter, um mehr über Delphinium-Begleiter im Garten zu erfahren.

Interessante Tatsache

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.
Ideal für Neupächter! 2. Auflage ab jetzt erhältlich.Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.           

Delphinium-Begleitpflanzen

Je nach Sorte können Delphiniumpflanzen 2 bis 6 Fuß hoch und 1 bis 2 Fuß breit werden. Hohe Rittersporn benötigen häufig Absteckung oder Unterstützung, da sie durch starken Regen oder Wind niedergeschlagen werden können. Sie können manchmal so mit Blüten beladen sein, dass selbst die geringste Brise oder ein kleiner Bestäuber, der auf ihnen landet, sie umkippen lässt. Die Verwendung anderer großer Grenzpflanzen als Delphinium-Pflanzenbegleiter kann sie vor Wind und Regen schützen und bietet zusätzliche Unterstützung. Dies können sein:

  • Sonnenblume
  • Malve
  • Hohe Gräser
  • Joe pye Unkraut
  • Filipendula
  • Ziegenbart

Wenn Sie Pfähle oder Pflanzenringe zur Unterstützung verwenden, kann das Pflanzen von Stauden mittlerer Höhe als Delphinium-Begleitpflanzen dazu beitragen, die unschönen Pfähle und Stützen zu verbergen. Eine der folgenden Möglichkeiten eignet sich gut dafür:

  • Echinacea
  • Phlox
  • Fingerhut
  • Rudbeckia
  • Lilien
Interessante Tatsache

Das richtige Plätzchen zum Ausspannen
Seien wir doch mal ehrlich, das Zweitschönste neben der Gartenarbeit ist doch das Ausspannen und Genießen des Gartens. Dafür benötigt man natürlich die passenden Gartenmöbel, wir geben einen Überblick über aktuelle Trends.

Was neben Delphinien zu pflanzen

Wenn Sie mit Delphinium pflanzen, haben Sie viele Möglichkeiten, und was Sie neben Delphinium pflanzen, liegt ganz bei Ihnen. Die Verwendung bestimmter Pflanzen wie Kamille, Kerbel oder Hülsenfrüchte kann einige Nährstoffvorteile als Begleiter für Delphinium haben, aber keine Pflanzen scheinen es schädlich oder unregelmäßig zu wachsen, wenn sie in der Nähe gepflanzt werden.

Delphinien sind hirschfest und obwohl japanische Käfer von den Pflanzen angezogen werden, sterben sie Berichten zufolge daran, Giftstoffe aus ihrem Inneren zu essen. Delphinium-Pflanzengefährten können von dieser Schädlingsresistenz profitieren.

Delphiniums Frühsommer zart rosa, weiß und lila Blüten machen sie schöne Begleiter Pflanzen für zahlreiche Stauden. Pflanzen Sie sie in Blumenbeeten im Landhausstil mit einer der oben genannten Pflanzen zusätzlich zu:

  • Pfingstrose
  • Chrysantheme
  • Aster
  • Iris
  • Taglilie
  • Lauch
  • Rosen
  • Flammender Stern
Bild von Erperlstrom
Interessante Tatsache

Zum Schmökern: Bücher über Wildbienen
Für alle, die es genau wissen wollen: Wir haben für Sie eine Auswahl von Bücher zum Thema Wildbienen zusammengestellt. Von Lexika bis zu Büchern über die Gestaltung eines „bienenfreundlichen“ Gartens.