Beach Cherry Info: Erfahren Sie, wie man australische Beach Cherry Bäume züchtet

Manche mögen es heiß oder fast, und Sie müssen australische Strandkirschbäume zu ihrer Anzahl zählen. Wenn Sie in einer köstlichen Region leben, können Sie im Freien einen australischen Strandkirschbaum anbauen. Aber Gärtner überall können diese Bäume in ihre Gartensammlung aufnehmen. Wenn Sie daran interessiert sind, einen australischen Strandkirschbaum zu züchten, geben wir Ihnen hier Tipps zum Anbau australischer Strandkirschen.

Interessante Tatsache

Wundverschluss aus natürlichen Harzen
Wer jetzt Bäume schneidet, sollte die Wunden verschließen, um das Eindringen von Keimen und Fäulnisbakterien zu vermeiden, empfi ehlt die Firma Schacht, Braunschweig. Sie bietet Wundverschlussmittel auf Basis natürlicher Harze an. Solche Harze sondern verletzte Bäume auch von Natur aus ab.

Strand Kirsche Informationen

Strandkirschbäume (Eugenia reinwardtiana) sind in Guam als A'abang und in Hawaii als N? Oi bekannt. In diesen tropischen Gebieten wächst die Pflanze als kleiner bis mittelgroßer Baum mit hartem, haltbarem Holz, das häufig im örtlichen Bauwesen verwendet wird. Die Bäume stammen aus den nordöstlichen tropischen Gebieten Australiens. Sie können sie am Strand gedeihen sehen, wo der Baum seinen gebräuchlichen Namen erhält. Sie können auch als Sträucher wachsen.

Diese im Freien wachsenden Strandkirschbäume leben in warmen Regionen wie in der Pflanzenhärtezone 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. In kühleren Gegenden können Sie dem Baum nicht die erforderliche Strandkirschpflege geben, wenn er in Ihrem Garten gepflanzt wird. Glücklicherweise eignen sich diese Bäume auch gut als Topfpflanzen. Und selbst wenn Sie beschnitten werden, um ein paar Meter hoch zu bleiben, erhalten Sie viele Kirschen.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Untergrundbewegung im Garten
In einer einzigen Schaufel Gartenerde tummeln sich mehr Bodentiere als Menschen auf der Erde. Das wird uns jedoch nur selten bewusst, da viele von ihnen mit bloßem Auge nicht erkennbar sind.

Wie man australische Strandkirsche anbaut

Wenn Sie daran interessiert sind, einen australischen Strandkirschbaum zu züchten, können Sie dies in einem Container tun. Dies bedeutet, dass Sie den Baum im Winter in einem sonnigen Fenster wachsen lassen und ihn dann bei warmem Wetter nach draußen bewegen können.

Wenn Sie die Pflanze mit Samen beginnen möchten, müssen Sie ziemlich geduldig sein. Das Keimen kann bis zu drei Monate dauern. Pflanzen Sie sie in gut durchlässigen, lehmigen Boden.

Der Strand Kirschblumen und Früchte, wenn es 12 Zoll (3 Meter) groß wird. Die Pflanze wächst nicht schnell, aber mit der Zeit wird sie diese Höhe erreichen und köstliche, glänzende rote Kirschen tragen.

Um die Größe des Baumtopfs beizubehalten, müssen Sie Ihre normale Strandkirschpflege regelmäßig beschneiden. Strandkirschbäume lassen sich gut beschneiden, so gut, dass sie in Hecken in ihrer Heimat Australien verwendet werden. Sie können es so beschneiden, dass es auf unbestimmte Zeit eine Höhe von 2 bis 3 Metern hat. Machen Sie sich keine Sorgen, dass dies die Obstproduktion beeinträchtigt. Es wird immer noch eine Fülle von Süßkirschen produzieren.

Bild von Lauren Gutierrez
Interessante Tatsache

Kartoffeln kühl und dunkel lagern
Grüne Stellen auf der Schale von Kar­toffeln zeigen an, dass sich dort Solanin gebildet hat. Solanin bildet sich unter Licht­ein­wir­kung und beim Keimen. Es ist giftig, und die Stellen sollten herausge­schnitten werden.