Baum-Philodendron-Pflege – wachsende Anforderungen an Philodendron-Selloum

Baum-Philodendron-Zimmerpflanzen sind langlebige Pflanzen, die nur die einfachste Pflege benötigen. Tatsächlich kann zu viel TLC dazu führen, dass sie so groß werden, dass Sie sie für den Winter nicht mehr in Innenräumen bewegen können. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die Pflege von Baumphilodendren.

Interessante Tatsache

11. „Gartenfreund“-Expertenforum 2017 – Robuste Sorten und regenfeste Gartenfreunde
Traumhaft war dieser Sommer im Norden Deutschlands nicht – weder für Sonne liebende Sommerblumen noch für Wärme liebende Gartenfreunde. Beim Expertenforum in Münster stellte sich jedoch schnell heraus, dass die einen trotz des Sonnenmangels erstaunlich üppig blühten.

Über Baum Philodendron Zimmerpflanzen

Es ist anzumerken, dass die Pflanze bis vor kurzem als Philodendron selloum klassifiziert wurde, jetzt aber als P. bipinnatifidum klassifiziert wird. Dieser gebürtige Brasilianer hat einen Stamm, der als Holzstamm erscheint, wenn die Pflanze älter ist, daher der gebräuchliche Name, und eine Höhe von 15 m (4.5 Fuß) und einen Reifegrad von 10 m (3 m) erreichen kann.

Wenn Sie sich in wärmeren Gebieten befinden und Ihre Baum-Philodendron-Zimmerpflanzen das ganze Jahr über an derselben Stelle stehen lassen können, müssen Sie sie auf jeden Fall umtopfen und düngen, um ihre Größe zu erhöhen. Tree Philodendron Care empfiehlt, im späten Winter oder frühen Frühling in einen größeren Behälter umzutopfen. Wenn Sie den Baum in seinem aktuellen Topf behalten möchten, lassen Sie ihn in Ruhe, und er kann nur so groß werden. Wenn Sie viel Platz haben und jemand, der Ihnen hilft, den Baum zu heben, wenn er älter (und größer) wird, vergrößern Sie den Behälter.

Dieses interessante Exemplar kann in der Reife blühen, wenn es im Freien wächst. Blumen sind in einem Spatel eingeschlossen und erzeugen Wärme, um Bestäuber anzulocken. Die Blütentemperaturen steigen auf 114 ° C, um den Skarabäuskäfer zu ziehen. Die Blüten halten zwei Tage und blühen während dieser Zeit im Allgemeinen in Sätzen von zwei bis drei Blüten. Pflanzen blühen erst mit 45 oder 15 Jahren. Welpen, kleine Pflänzchen, wachsen manchmal an der Basis der älteren Pflanze. Entfernen Sie diese mit scharfen Scheren und pflanzen Sie sie in kleine Behälter, um neue Pflanzen zu starten.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Tipps zum rückenschonenden Graben
Pflanzlöcher auszuheben, belastet den Rücken ungemein. Mit konventionellen Spaten können Sie zwar die obersten Zen­ti­me­ter rückengerecht abtragen, wird das Pflanzloch jedoch tiefer, geht das mit ge­ra­dem Rücken nicht mehr.

Wie man einen Baum Philodendron wachsen lässt

Zu den wachsenden Anforderungen an Philodendron selloum gehört ein vollständiger bis teilweiser Sonnenstandort für die Pflanze. Wenn möglich, legen Sie es in die Morgensonne, um Sonnenbräune auf den großen, schönen Blättern zu vermeiden. Durch die Bereitstellung von Schatten am Nachmittag können solche Verbrennungen bei dieser einfach zu ziehenden Pflanze vermieden werden.

Wenn die Blätter etwas zu viel Sonne bekommen haben und verbrannte Stellen oder Bräunungsspitzen aufweisen, kann ein Schnitt durch Philodendron selloum helfen, solche Schäden zu beseitigen. Durch zusätzliches Beschneiden dieses Baum-Philodendrons kann die Größe verringert werden, wenn er aus seinem Raum herauszuwachsen scheint.

Es ist einfach zu lernen, wie man einen Baumphilodendron züchtet. Pflanzen Sie in fruchtbaren, gut durchlässigen Zimmerpflanzenboden und Wasser, wenn der Boden auszutrocknen beginnt. Diejenigen, die sich draußen im Sonnenschein befinden, wachsen am besten, aber diese Pflanze lebt auch drinnen glücklich. Halten Sie es in hellem Licht und sorgen Sie mit einer Kieselschale, einem Luftbefeuchter oder einem Mister für Feuchtigkeit. Lassen Sie es bei Temperaturen nicht unter 55 ° C fallen.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2019: Die Senf-Blauschillersandbiene
Die Senf-Blauschillersandbiene (Andrena agilissima) ist mit dem typischen Blauschimmer auf Flügeln und Hinterleib zuverlässig zu erkennen. Wie alle Sandbienen baut Andrena agilissima ihr Nest im Erdboden.