Basilikumvermehrung: wie man Basilikum vermehrt

Es gibt viele Kräuter, die Sie in Ihrem Kräutergarten pflanzen können, aber das am einfachsten zu züchtende, leckerste und beliebteste Kraut muss Basilikum sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Basilikumpflanzen zu vermehren, und beide sind recht einfach. Schauen wir uns an, wie man Basilikum vermehrt.

Interessante Tatsache

Vertragen Rasenmäher E 10 Kraftstoff?
Die Motorenhersteller beteuern, dass der neue Kraftstoff, der bei Autos für so viel Wirbel sorgte, von Rasenmähern und Kettensägen gut vertragen wird. Doch nur dann, wenn er mit Sachverstand genutzt wird.

Basilikumsamen pflanzen

Wenn Sie Basilikumsamen pflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie Basilikumsamen in einem Gebiet pflanzen, in dem sie täglich sechs bis acht Stunden Sonnenschein haben.

Der Boden sollte einen neutralen pH-Wert haben, damit er die besten Wachstumschancen hat. Pflanzen Sie die Samen einfach in einer Reihe und bedecken Sie sie mit 1+ ml Erde. Sobald die Pflanzen einige Zentimeter hoch geworden sind, verdünnen Sie sie auf einen Abstand von 4 bis 6 cm.

Interessante Tatsache

Biologischer Pflanzenschutz im Garten
Pflanzen werden in der freien Natur von verschiedenen Schaderregern befallen. Auch im Garten ist immer wieder zu beobachten, dass z.B. Schnecken den frisch gepflanzten Salat auffressen oder die Tomatenpflanzen innerhalb kurzer Zeit von der Krautfäule zerstört werden.

Basilikumsamen drinnen pflanzen

Sie können Ihr Basilikum auch drinnen pflanzen. Stellen Sie sicher, dass der Topf an einem Ort steht, an dem er täglich Sonnenschein bekommt, und gießen Sie Ihr Basilikum alle sieben bis 10 Tage.

Interessante Tatsache

Rindenpflege an Obstbäumen
Wer in seinem Garten alte Obstbäume, insbesondere alte Apfelbäume, hat, stellt sich häufig die Frage: Muss die grobe, lockere Rinde an den Bäumen entfernt werden oder nicht?

Wie man Basilikum aus Stecklingen vermehrt

Die Vermehrung von Basilikum aus Stecklingen ist recht einfach. In der Tat ist die Vermehrung von Basilikum eine Möglichkeit, Ihr Basilikum mit Ihren Freunden zu teilen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein 4 cm großes Basilikum direkt unter einem Blattknoten zu schneiden. Entfernen Sie die Blätter vom Basilikum und schneiden Sie sie etwa 10 cm vom Ende entfernt ab. Stellen Sie sicher, dass der Basilikumschnitt ein Stück ist, das noch nicht geblüht hat.

Ihr Basilikumschnitt kann dann in ein Glas Wasser auf der Fensterbank gelegt werden, wo es gutes Sonnenlicht bekommen kann. Verwenden Sie ein klares Glas, damit Sie beobachten können, wie Ihre Basilikumvermehrung Wurzeln schlägt. Wechseln Sie das Wasser alle paar Tage, bis Sie Wurzelwachstum sehen, und lassen Sie dann Ihre Basilikum-Vermehrungswurzeln auf etwa 2 cm wachsen. Dies kann zwei bis vier Wochen dauern.

Sobald die Wurzeln Ihres Basilikumschnitts 2 cm oder länger sind, können Sie den Schnitt in einen Topf in Innenräumen pflanzen. Stellen Sie den Pflanzer an einen Ort, an dem die Pflanze direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Basilikumvermehrung ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Basilikum zu teilen. Jetzt, da Sie wissen, wie man Basilikum vermehrt, können Sie neue Pflanzungen nehmen und sie Freunden schenken oder sie neuen Nachbarn als Einweihungsgeschenke anbieten.

Bild von HeikeRau