Bagworm-Kontrolle: Wie man Bagworms loswird

Wenn Ihre Bäume beschädigt sind und Sie feststellen, dass die Blätter braun werden oder die Nadeln von den Kiefern in Ihrem Garten fallen, haben Sie möglicherweise sogenannte Bagworms. Wenn dies der Fall ist, wundern Sie sich wahrscheinlich über die Bekämpfung von Sackwürmern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Sackwürmer loswerden können.

Die Bekämpfung von Bagworms beginnt mit dem Verständnis des Wurms. Diese Würmer verwenden über 100 verschiedene Pflanzen als Nahrung. Wenn es um Kiefern geht, werden ihre Säcke mit echten kleinen Tannenzapfen verwechselt.

Bagworms breiten sich langsam aus, weil das Weibchen nicht herumfliegt. Winde können jedoch die Würmer von Pflanze zu Pflanze blasen, wodurch Sackwürmer sehr effizient verbreitet werden.

Interessante Tatsache

Schmetterling des Jahres 2014: der Wolfsmilchschwärmer
Zum Schmetterling des Jahres 2014 ist der Wolfsmilchschwärmer (Hyles euphorbiae) gekürt worden. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes wollen damit auf den starken Rückgang des Falters aufmerksam machen.  

Wie man Bagworms loswird

Zu wissen, wie man Sackwürmer loswird, ist die halbe Miete. Die Behandlung von Sackwürmern kann nur zu bestimmten Zeiten während ihres Lebenszyklus beginnen. Die Behandlung von Sackwürmern sollte im Mai beginnen, wenn sie schlüpfen.

Die Bagworms überwintern in der Bag, die die Frauen des letzten Jahres dort abgelegt haben. Sie schlüpfen im Mai und Anfang Juni, kriechen aus ihren Säcken und fressen die Pflanzen bis etwa August. Im August beginnen sie mit dem Bau einer Tasche aus Seide und Pflanzenteilen um ihren eigenen Boden und werden sich schließlich noch vier Wochen als Puppen darin vergraben.

Im September und Oktober wird die Frau Sexualhormone freisetzen, die die Männer anziehen. Die Männchen verlassen ihre Säcke und gehen zu den weiblichen Taschen, wo sie nach der Paarung mehr als 500 Eier legen kann. Natürlich möchten Sie mit Maßnahmen zur Bekämpfung von Sackwürmern beginnen, bevor diese Würmer jemals dieses Stadium erreichen, da sie sonst sicherlich außer Kontrolle geraten.

Interessante Tatsache

Geräte für die Rasenkantenpflege
Rasenkanten lassen sich nicht immer einfach mähen oder abstechen, besonders wenn angrenzende Stauden und Sträucher in den Rasen wachsen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Geräten Sie die Kante Ihres Rasens am besten pflegen – vom Ra­sen­kan­ten­ste­cher bis zum Fadentrimmer.

Wie man Bagworms organisch tötet

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Bagworms organisch töten können, können Sie das Ganze einfach den Vögeln überlassen. Wenn es darum geht, Bagworms organisch abzutöten, tun die Vögel dies am besten, indem sie um den Baum herumgehen und die Würmer essen. Dies ist jedoch keine Möglichkeit, die Sackwürmer wirklich zu kontrollieren.

Im Herbst können Sie die Säcke tatsächlich selbst von den Bäumen pflücken. Dies ist ein guter Weg, um die Würmer organisch zu eliminieren, aber es kann ein mühsames Projekt sein, wenn Sie viele davon haben.

Sie könnten also fragen: "Womit töte ich Sackwürmer?" Sie können Insektizide verwenden, die bei Sackwurmlarven wirksam sind. Sie sind am effektivsten, wenn die Larven klein sind und erst im Mai aus ihren Säcken auftauchen. Wenn Sie bis später warten, sind die Larven zu groß und werden nicht so leicht getötet.

Die Behandlung von Bagworms ist nicht allzu schwierig, solange Sie sich dieser Aufgabe zum richtigen Zeitpunkt im Bagworm-Lebenszyklus nähern. Denken Sie daran, dass der Mai am besten ist, sobald sie schlüpfen.

Bild von Scott Hughes
Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern – mit spätblühenden Stauden
Im Frühjahr füttert die Natur unsere Insekten meist im Überfluss, im Som­mer „schlagen sie sich so durch“ mit späten Wildpflanzen und der Haupt­blüte der Stauden. Doch gerade für den Spätsommer und Herbst sind wir Gartenfreunde gefragt, den Tisch zu decken mit pollen- und nektarreichen Stauden.