Avocado-Pflanze zu langbeinig: Tipps zum Fixieren langbeiniger Avocados

Warum ist mein Avocadobaum langbeinig? Dies ist eine häufige Frage, wenn Avocados als Zimmerpflanzen angebaut werden. Avocados machen Spaß, aus Samen zu wachsen, und sobald sie in Gang kommen, wachsen sie schnell. Im Freien verzweigen sich Avocadobäume erst dann vom zentralen Stamm, wenn sie eine Höhe von etwa 2 m erreichen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Avocado-Pflanze in Innenräumen dünn wird. Was können Sie gegen eine langbeinige Avocado-Pflanze tun? Lesen Sie weiter, um hilfreiche Vorschläge zur Vorbeugung und Korrektur langbeiniger Avocados zu erhalten.

Interessante Tatsache

ADR – ein Gütesiegel für die Königin der Gärten
Seit über 60 Jahren werden Rosen in der „Allgemeinen Deutschen Ro­sen­neu­hei­ten­prü­fung“ auf ihre Qualität hin getestet. Die robustesten und gesündesten bekommen das begehrte ADR-Prädikat. Über die Prüfkriterien gibt Dr. Burkhard Spellerberg Auskunft.

Spindelförmiges Wachstum verhindern

Warum ist meine Avocado-Pflanze zu langbeinig? Das Trimmen ist ein effektiver Weg, um den Baum zum Verzweigen zu ermutigen. Bevor Sie jedoch die Schere greifen, stellen Sie sicher, dass die Pflanze im sonnigsten Fenster Ihres Hauses optimale Wachstumsbedingungen hat.

In Innenräumen angebaute Avocado-Pflanzen benötigen viel direktes Sonnenlicht. Andernfalls dehnen sie sich, um das verfügbare Licht zu erreichen. Je spindelförmiger die Pflanze ist, desto mehr müssen Sie sie abschneiden. Wenn möglich, bewegen Sie die Pflanze im Sommer im Freien. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Topf breit und tief genug ist, um den wachsenden Baum aufzunehmen. Verwenden Sie einen stabilen Topf, um ein Umkippen zu verhindern, und stellen Sie sicher, dass der Boden ein Drainageloch hat.

Interessante Tatsache

Holzschutz – es geht auch ohne Chemie
Es ist der Baustoff, aus dem unsere Bäume sind, entsprechend naheliegend ist es auch, mit Holz im Garten zu bauen. Ob Zaun oder Liege, Tisch oder Laube – Holz fügt sich harmonisch ein in liebevoll gestaltetes Grün. Weil es ein natürlicher Baustoff ist, neigt es auch zum Verrotten – je nachdem, um welche Art es sich handelt, schneller oder langsamer. Die Holzartenwahl spielt also eine große Rolle, zudem die Art, wie Holz verbaut und geschützt wird. Pflanzenöle und –harze, Pflanzenwachse und -duftöle helfen dabei auf natürliche Art und Weise.

Langbeinige Avocados reparieren

Das Schneiden einer langbeinigen Avocado-Pflanze sollte im Herbst oder Winter erfolgen, bevor das Frühlingswachstum auftritt. Vermeiden Sie es, die Pflanze zu beschneiden, wenn sie aktiv wächst. Um zu verhindern, dass eine junge Pflanze schwach und dünn wird, schneiden Sie den zentralen Stiel auf etwa die Hälfte seiner Höhe ab, wenn er 6 bis 8 cm (15 bis 20 Zoll) erreicht. Dies sollte die Pflanze zwingen, sich zu verzweigen. Schneiden Sie die Spitze und die obersten Blätter ab, wenn die Pflanze etwa 12 cm groß ist.  

Drücken Sie die Spitzen neuer Seitenzweige zusammen, wenn sie 6 bis 8 cm lang sind, was zu mehr neuen Zweigen führen sollte. Dann kneifen Sie neues seitliches Wachstum, das sich auf diesen Zweigen entwickelt, und wiederholen Sie den Vorgang, bis die Pflanze voll und kompakt ist. Es ist nicht notwendig, kürzere Stiele einzuklemmen. Sobald Ihre Avocado-Pflanze etabliert ist, verhindert ein jährlicher Schnitt eine langbeinige Avocado-Pflanze.

Bild von Daria Fomina
Interessante Tatsache

Sonnenbrand an Obst und Gemüse
Ganz neu ist das Symptom nicht, doch es ist immer häufiger anzutreffen. Mehr Laub an den Obstbäumen kann helfen, Gemüsepflanzen leiden meist nur punktuell und erholen sich wieder.