Artillerie-Pflanzenpflege – wo Artillerie-Pflanzen wachsen

Wachsende Artilleriepflanzen (Pilea serpyllacea) bieten eine interessante Bodendeckungsoption für schattige Gärten im wärmsten südlichen Bundesstaat. Artilleriepflanzen können auch feines, saftig strukturiertes, grünes Laub für Behälter liefern, da die Blüten nicht auffällig sind.

Interessante Tatsache

Mauerassel, Mulch und Büschelschön: Tipps für einen gesunden Gartenboden
Eigentlich ist der Maulwurf doch ein ganz possierlicher Kerl. Und nützlich obendrein: Auf seinem Speiseplan stehen viele „Schädlinge“ wie Schnecken, Engerlinge, Raupen und Larven. Wenn da nur nicht die Maulwurfshügel wären, die das ästhetische Empfinden vieler Gartenfreunde stören ...

Artillerie-Anlage Info

In Bezug auf die Aluminiumpflanze und die Freundschaftspflanze der Gattung Pilea weisen Informationen über Artilleriepflanzen darauf hin, dass diese Pflanze ihren Namen von der Verbreitung von Pollen hat. Die winzigen, grünen, männlichen Blüten platzen den Pollen explosionsartig in die Luft.

Interessante Tatsache

Mauerassel, Mulch und Büschelschön: Tipps für einen gesunden Gartenboden
Eigentlich ist der Maulwurf doch ein ganz possierlicher Kerl. Und nützlich obendrein: Auf seinem Speiseplan stehen viele „Schädlinge“ wie Schnecken, Engerlinge, Raupen und Larven. Wenn da nur nicht die Maulwurfshügel wären, die das ästhetische Empfinden vieler Gartenfreunde stören ...

Wo Artillerie-Pflanzen wachsen

Winterfest bis USDA Zone 11-12, wachsende Artillerie-Pflanzen in diesen Zonen können immergrün bleiben oder im Winter absterben. Der Anbau von Artilleriepflanzen ist jedoch nicht nur auf diese Zonen beschränkt, da dieses Exemplar als Zimmerpflanze im Inneren überwintern kann.

Eine gut durchlässige Boden- oder Zimmerpflanzenmischung ist notwendig, um die Pflanze glücklich zu machen. Sorgen Sie für Feuchtigkeit, um die beste Leistung beim Anbau von Artilleriepflanzen zu erzielen. Die Pflege von Artilleriepflanzen ist nicht schwierig, wenn Sie den richtigen Ort dafür gefunden haben. Draußen sollten wachsende Artilleriepflanzen in einem Schatten- bis Halbschattenbereich stehen und nur Morgensonne erhalten.

Stellen Sie die Artillerie-Anlage in Innenräumen an einem Ort auf, an dem sie in warmen Monaten helles und gefiltertes indirektes Licht aus einem Fenster oder auf einer schattigen Terrasse erhält. Wenn Sie überlegen, wo Artilleriepflanzen angebaut werden sollen, wählen Sie ein südliches Fenster, fern von Zugluft. Die Pflege von Artillerie-Pflanzen umfasst die Platzierung der Pflanze dort, wo die Tagestemperaturen bei 70-75 ° C und nachts um 21 Grad kühler bleiben.

Interessante Tatsache

Wie zukunftsfähig ist das Kleingartenwesen?
Peter Paschke meint in seiner Kolumne auf Seite 23 dieser Ausgabe, dass ausdrucksschwache Worte der Alltagssprache oftmals durch passendere Begriffe ersetzt werden sollten, um bestimmte Sachverhalte und Trends auszudrücken.

Artillerie-Pflanzenpflege

Ein Teil Ihrer Artillerie-Pflanzenpflege besteht darin, den Boden feucht, aber nicht durchnässt zu halten. Wasser, wenn sich der Boden trocken anfühlt.

Die Befruchtung alle paar Wochen fördert das Wachstum. Artillerie-Pflanzeninfo empfiehlt, alle fünf bis sechs Wochen mit einem ausgewogenen Zimmerpflanzenfutter zu füttern.

Zur Pflege von Artilleriepflanzen gehört auch die Pflege der Pflanze auf die gewünschte Form. Drücken Sie das Wachstum von oben und hinten zusammen, um eine kompakte und buschige Pflanze zu fördern.

Bild von Scott Zona