Arten von kalten winterharten Eiben: Auswahl von Eibenpflanzen für Zone 5

Immergrüne Pflanzen in der Landschaft sind eine hervorragende Möglichkeit, die Winterflaute zu verringern, während Sie auf die ersten Frühlingsblumen und Sommergemüse warten. Kalte winterharte Eiben sind sowohl in Bezug auf die Pflegeleichtigkeit als auch in Bezug auf die Vielseitigkeit hervorragende Leistungsträger. Viele können in eine Hecke geschert werden und es gibt niedrig wachsende Exemplare und große, stattliche Pflanzen. Es gibt viele perfekte Eibenpflanzen für Zone 5, eine unserer kältesten Pflanzregionen in Nordamerika. Wählen Sie Eibensorten der Zone 5 aus, die zu Ihrer Gartenvision passen, und Sie haben das ganze Jahr über nachweisbare Gewinner.

Interessante Tatsache

Pflanzenstärkungsmittel und Co.
Seit einigen Jahren stehen Pflan­zen­schutz­mittel zunehmend in der öffentlichen Kritik. Da liegt es nahe, nach anderen Verfahren Ausschau zu halten, um Pflanzen zu schüt­zen. Pflan­zen­stärkungs­mittel sollen die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen erhöhen. Aber was ist dran – und vor allem drin?

Auswahl von Eibenpflanzen für Zone 5

Laubpflanzen bieten Frühlingserregung, Herbstfarbe und eine Reihe von Formen, aber immergrüne Pflanzen haben Zähigkeit und dauerhafte grüne Schönheit. Eibenpflanzen sind Sträucher zu kleinen Bäumen, die den Garten auch mitten im Winter beleben. Es gibt viele kalte winterharte Eiben, die für Zone 5 geeignet sind. Die meisten davon sind an Standorte mit vollständiger oder teilweiser Sonne und sogar an einige schattige Bereiche angepasst.

Wenn Sie eine Pflanze für eine Lichtexposition benötigen, die langsam wächst und gelegentliche Vernachlässigung toleriert, sind Eiben möglicherweise das Richtige für Sie. Das Wachsen von Eiben in kalten Klimazonen erfordert einen gewissen Schutz vor Wind, da kalte Brisen die Nadelspitzen und den gut durchlässigen Boden beschädigen können. Ansonsten können sich diese Pflanzen an fast jeden Boden anpassen, solange er sauer und situationsbedingt ist.

Eiben bilden formelle Hecken, elegante Bäume, grüne Bodendecker, Grundpflanzen und sogar Topiaries. Sie können die Pflanze sogar ziemlich stark scheren und sie wird Sie mit smaragdgrünem Wachstum belohnen.

Interessante Tatsache

Erdmandel – Sauergras zum Essen
Zur Familie der Sauergräser gehören auch die Zypergräser, unter denen es mit Cyperus esculentus, der Erdmandel, sogar eine ess­ba­re Art gibt. Wie Sie die Erdmandel auch im eigenen Garten anbauen können, erfahren Sie hier.Zum Praxistipp

Zone 5 Eibensorten

Die kleineren Eiben können eine Höhe von 3 bis 5 m erreichen. Eiben in Zone 1 sind wunderbar in Behältern, als Grenzen und Akzente hinter anderen Pflanzen.

  • 'Aurescens' wird nur 3 m hoch und breit, und sein neues Wachstum hat eine goldene Tönung.
  • Ein weiterer Niedrigzüchter ist 'Watnung Gold' mit leuchtend gelbem Laub.
  • Eine gute Bodenbedeckung ist 'Repandens', die 4 m hoch wird, aber viel breiter wird.
  • Die japanische Zwergsorte 'Densa' ist kompakt mit einer Höhe von 4 Fuß und einer Breite von 8 Fuß (1.2-2.5 m).
  • 'Emerald Spreader' ist eine weitere großartige Bodenbedeckung mit einer Höhe von nur 2 m (0.75 ½ Fuß), die sich mit tiefgrünen Nadeln ausbreitet.
  • Einige andere kleinere Eibenpflanzen für Zone 5 sind "Nana", "Grüne Welle", "Tauntonii" und "Chadwikii".

Datenschutzhecken und eigenständige Bäume müssen groß sein, und einige der größten Eiben können sich im reifen Zustand 50 m oder etwas mehr nähern. Pflanzen Sie diese großen Kerle auf einem Feld oder auf der ruhigen Seite des Hauses, wenn Sie in kaltem Klima Eiben anbauen. Dies verhindert, dass Windscheren die empfindlichen Blätter beschädigen.

  • Die nordamerikanischen Eiben sind die größten Formen.
  • Die einheimische pazifische Eibe gehört zu dieser Gruppe und erreicht 50 m mit einer schönen lockeren Pyramidenform. 'Capitata' entwickelt sich zu einem mittelgroßen Baum mit Nadeln, die im Winter bronzefarben sind. Ein schlankes, aber hohes Exemplar ist 'Columnaris' mit ganzjährig grünem Laub.
  • Chinesische Eibe wächst bis zu 40 m, während englische Eiben im Allgemeinen etwas kürzer sind. Beide haben zahlreiche Sorten mit buntem bis goldenem Laub und sogar eine weinende Sorte.

Geben Sie den Eiben in Zone 5 in den ersten ein oder zwei Jahren ein wenig Schutz, falls lange Einfrierungen zu erwarten sind. Das Mulchen der Wurzelzone sollte die Jungen bis zum Frühjahrstau gesund halten.

Bild von danijela77
Interessante Tatsache

Trockenheit zur Unkrautbekämpfung nutzen
Anhaltend trockene Witterung hat nicht nur Nachteile für den Garten. Der Vorteil: Auch manche Unkräuter befinden sich im Trockenstress und sind daher einfacher zu bekämpfen.