Apfelbäume für Gärten der Zone 5: Apfelbäume, die in Zone 5 wachsen

Obwohl George Washington einen Kirschbaum fällte, wurde der Apfelkuchen zur amerikanischen Ikone. Und der beste Weg, einen zu machen, ist mit frischen, reifen, köstlichen Früchten aus Ihrem eigenen Gartenobstgarten. Sie denken vielleicht, dass Ihre Region in Zone 5 für Obstbäume etwas kühl ist, aber es ist ein Kinderspiel, Apfelbäume für Zone 5 zu finden. Lesen Sie weiter, um Tipps zu großartigen Apfelbäumen zu erhalten, die in Zone 5 wachsen.

Interessante Tatsache

12. „Gartenfreund“-Expertenforum
Es summte und brummte, wo man nur hinhörte: Unzählige Bienen, Hummeln und Schwebfliegen tummelten sich auf den üppig blühenden Versuchsflächen des Pflanzenzuchtzentrums am Kaldenhof bei Münster – passend zum Thema des diesjährigen "Gartenfreund"-Expertenforums „Der insektenfreundliche Kleingarten“.

Anbau von Äpfeln in Zone 5

Wenn Sie in der USDA-Zone 5 leben, sinken die Wintertemperaturen in den meisten Wintern unter Null. In dieser Zone, in der sich die Großen Seen und das nordwestliche Landesinnere befinden, wachsen jedoch viele Apfelbäume.

Tatsächlich gedeihen viele der klassischen Apfelsorten in den USDA-Zonen 5-9. Aus einer Liste dieser Sorten sollten Sie Apfelbäume für Zone 5 basierend auf anderen wichtigen Baummerkmalen auswählen. Dazu gehören Fruchtmerkmale, Blütezeit und Pollenverträglichkeit.

Sie sollten auch über kühle Stunden nachdenken. Jede Apfelsorte hat eine andere Anzahl von Kühlstunden - Anzahl der Tage, an denen die Temperaturen zwischen 32 und 45 ° C liegen. Überprüfen Sie die Tags auf den Sämlingen, um die Informationen zur Kühlstunde herauszufinden.

Interessante Tatsache

Gartenfreund-Expertenforum Rückblick 2013
Über 100 Gartenfreunde trafen sich am 8. August zum siebten „Gar­ten­freund-Ex­per­ten­fo­rum“ auf dem Kaldenhof in Münster. Dort begeisterte die Teilnehmer vor allem die Blütenpracht auf den Testfeldern. Thema der Veranstaltung: „Der Klimawandel im Garten“.

Zone 5 Apfelbäume

Klassische Apfelsorten mögen Honeycrisp und über Pink Lady gehören zu den Apfelbäumen, die in Zone 5 wachsen. Honeycrisp ist dafür bekannt, in den USDA-Zonen 3-8 köstliche Früchte zu produzieren, während Pink Lady, knusprig und süß, in Zone 5-9 jedermanns Favorit ist.

Zwei andere, weniger bekannte Sorten, die sich gut für Apfelbäume der Zone 5 eignen, sind Akane und über Ashmeads Kernel. Akane-Äpfel sind klein, schmecken aber in den USDA-Zonen 5-9 mit Geschmack. Ashmead's Kernel ist definitiv einer der besten Apfelbäume für Zone 5. Wenn Sie jedoch nach wunderschönen Früchten suchen, schauen Sie woanders hin, da dieser Baum Äpfel produziert, die so hässlich sind, wie Sie es noch nie gesehen haben. Der Geschmack ist jedoch überlegen, ob vom Baum gegessen oder gebacken.

Wenn Sie weitere Sortenvorschläge für den Anbau von Äpfeln in Zone 5 benötigen, können Sie Folgendes versuchen:

  • ursprünglich
  • Dayton
  • Shay
  • Melrose
  • Jonagold
  • Gravenstein
  • Williams Stolz
  • Belmac
  • Wolf River

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Apfelbäumen für Zone 5 die Bestäubung. Die meisten Apfelsorten sind nicht selbstbestäubend und bestäuben keine Blüten derselben Apfelsorte. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich mindestens zwei verschiedene Sorten von Apfelbäumen der Zone 5 benötigen. Pflanzen Sie sie ziemlich nahe beieinander, um die Bienen zur Bestäubung zu ermutigen. Pflanzen Sie sie an Orten, die volle Sonne bekommen und gut durchlässigen Boden bieten.

Bild von _sudesh_
Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Düngen
Ein bisschen Dünger muss in der Regel sein, damit sich Pflanzen optimal ent­wickeln können und uns eine reiche Ernte bescheren. Kompost und Blau­korn, Kali und Kalk – alle Dünger haben ihre Vor- und Nachteile. Weniger ist aber meistens mehr, und zur richtigen Zeit das richtige Mittel ist die Kunst.