Anthracnose-Symptome bei Avocado – Behandlung von Anthracnose bei Avocado-Bäumen

Gute Dinge kommen zu den Avocado-Züchtern, die zumindest warten, so lautet das Sprichwort mehr oder weniger. Wenn es um die Ernte und den Umgang mit Avocado-Früchten nach der Ernte geht, sind viele Avocado-Erzeuger weitaus überraschender, als sie erwartet hatten, als sie Anthracnose von Avocado-Früchten entdeckten, die ihr Kopfgeld bedeckten. Was kann ein Avocado-Liebhaber tun? Lesen Sie weiter, um weitere Informationen über Anthracnose bei Avocadobäumen zu erhalten.

Interessante Tatsache

Trockenheit zur Unkrautbekämpfung nutzen
Anhaltend trockene Witterung hat nicht nur Nachteile für den Garten. Der Vorteil: Auch manche Unkräuter befinden sich im Trockenstress und sind daher einfacher zu bekämpfen.

Anthracnose-Symptome bei Avocado

Im Gegensatz zu vielen Avocadokrankheiten, die im Grunde genommen kosmetischer Natur sind, ist Anthracnose oft schwer zu erkennen und kann Früchte selektiv ruinieren, wobei alle anderen Pflanzenteile unberührt bleiben. Möglicherweise bemerken Sie einige Blattflecken, aber es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Ihr erster Pinsel mit diesem Pilzpathogen auftritt, während Ihre Früchte reifen.

Avocados weisen plötzlich kleine dunkle Flecken auf, die sich innerhalb von ein oder zwei Tagen schnell ausdehnen, wenn die Früchte reifen. Da die Haut der unreifen Avocado-Frucht weitgehend vor einer Anthracnose-Infektion schützt, ist es leicht, einen schlimmen Fall von Anthracnose zu haben, ohne es zu wissen.

Obwohl dieser Pilz für den Menschen nicht gefährlich ist, kann er die Fruchtqualität dramatisch beeinträchtigen, da sich die beschädigten Bereiche der Avocado verfärben und einen sauren Geschmack erzeugen. Hausbauern können diese Stellen einfach ausschneiden. Wenn Sie jedoch Ihre Produkte verkaufen, müssen Sie möglicherweise größere Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Avocados in Zukunft marktfähig sind.

Interessante Tatsache

Schmetterling des Jahres 2013
Der Sumpfwiesen-Perlmuttfalter (Boloria selene) ist von der BUND NRW Naturschutzstiftung und der Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen zum Schmetterling des Jahres 2013 gekürt worden, denn anhand dieser Art lässt sich besonders gut zeigen, wie sich der Klimawandel auf die biologische Vielfalt in Deutschland auswirkt.

Behandlung von Anthracnose auf Avocado

Bei der Behandlung mit Avocado-Anthracnose müssen mehrere Dinge gleichzeitig beachtet werden. Erstens ist es Ihr Ziel, die Menge an Anthracnose-Sporen in und um Ihren Baum zu reduzieren. Dies bedeutet, dass alle toten Früchte, Blätter und Zweige am Ende des Jahres entfernt werden und alle Ablagerungen oder heruntergefallenen Früchte entfernt werden, die sich darunter ansammeln könnten. Beschneiden Sie Ihre Bäume so, dass die Innenseiten offener sind und der Wind eindringen kann, wodurch die lebensspendende Luftfeuchtigkeit im Baldachin verringert wird.

Zweitens können Sie Ihren Baum vorsorglich behandeln. Wenn Sie den Baum alle zwei Wochen nach dem Blütentropfen mit Kupferfungizid besprühen, wird sichergestellt, dass Ihre Früchte während ihrer gesamten Entwicklung geschützt sind. Auch die Behandlung oder Behebung anderer Krankheiten, Schädlinge oder Probleme bei der Handhabung wird enorm helfen.

Drittens sollten Ihre Früchte nach der Ernte sorgfältig behandelt werden. Es ist wichtig, die reifen Früchte sofort abzukühlen und bei 41 ° C zu halten. Temperaturen von 5 Grad Fahrenheit (75 Grad C) beschleunigen das Wachstum von Anthracnose, die es geschafft hat, sich Ihren Sprühbemühungen zu entziehen. Durch die Ernte unter trockenen Bedingungen können kontaminierende Früchte vermieden werden, die ansonsten perfekt waren.

Bild von Shakzu
Interessante Tatsache

Wasser marsch ...
... mit flexiblen Helfern Der Sommer hat seinen Höhepunkt erreicht. Die Ernte von frischen Kräutern, Obst und Gemü­se aus dem eigenen Garten berei­chert die Küche.