Anbau von Trauben-Efeu: Informationen zur Pflege von Trauben-Efeu in Innenräumen

Trauben-Efeu oder Cissus rhombifolia gehört zur Familie der Trauben und ähnelt in seiner Form anderen Zierreben, die den Namen „Efeu“ tragen. Cissus rhombifolia besteht aus etwa 350 Arten subtropischer bis tropischer Arten und ist eine der tolerantesten Wachstumsbedingungen in Innenräumen. Der Anbau von Trauben-Efeu eignet sich aufgrund seines natürlichen Lebensraums im tropischen Venezuela am besten als hängende Innenpflanze. Hier wächst Trauben-Efeu in einer kaskadierenden oder nachlaufenden Fülle von Reben mit einer Länge von bis zu 10 Fuß.

Trauben-Efeu im Haushalt verträgt wenig Licht, mittlere Hitze und geringen Wasserbedarf.

Interessante Tatsache

Wohin mit dem Laub von Walnuss und Eiche?
Die Blätter von Kastanie, Eiche, Walnuss, Buche, Platane oder Pappel enthalten viel Gerbsäure und verrotten nur langsam bzw. verzögern die Rotte. Wohin also damit?

Wie man Trauben-Efeu-Zimmerpflanze pflegt

Die Pflege von Trauben-Efeu ist eine Lektion in weniger ist mehr. Diese Pflanzen interessieren sich nicht für Temperaturen über 80 ° C, insbesondere bis in die 27er Jahre (90 ° C). Beim Anbau von Trauben-Efeu-Pflanzen ist die Aufrechterhaltung von Temperaturen zwischen 32 und 68 ° C von entscheidender Bedeutung für die Pflege von Trauben-Efeu-Zimmerpflanzen. Temperaturen über oder unter diesem Bereich neigen dazu, das Wachstum der langen Läufer dieser schönen hängenden Pflanze zu unterdrücken.

Wie oben erwähnt, ist bei der Pflege von Trauben-Efeu eine geringe Belichtung am vorteilhaftesten, obwohl Trauben-Efeu helles bis mäßiges Licht verträgt, wenn es ausreichend feucht gehalten wird. Lassen Sie den Boden des Trauben-Efeus zwischen den Bewässerungen leicht trocknen und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel bewässern.

Überlegungen zum Boden beim Anbau von Trauben-Efeu sind wichtig, da die Wurzelsysteme eine hervorragende Belüftung erfordern. Eine Blumenerde aus Torf in Kombination mit Partikeln wie Rinde, Perlit, Styropor und kalziniertem Ton ist das beste Medium für die Pflege von Zimmerpflanzen aus Efeu. Diese Blumenerde unterstützt die Wasserretention und ermöglicht dennoch eine hervorragende Drainage.

Wenn Sie beim Anbau von Trauben-Efeu einen sauren Torf verwenden, stellen Sie den pH-Wert des Bodens durch Zugabe von Dolomitkalkstein (Dolomit) so ein, dass er in den Bereich von 5.5 bis 6.2 fällt.

Trauben-Efeu-Pflanzen sind schöne hängende Pflanzen mit rhombusförmigen Blättern (woher der Name stammt) mit langen Stielen, die an der Unterseite einen rötlichen Farbton haben. Um diese Farbe und das blühende Wachstum zu erhalten, erfordert die Pflege von Trauben-Efeu ein konsistentes Flüssigdüngerprogramm. Keine Fütterung der Trauben-Efeu-Zimmerpflanze fördert jedoch eine signifikante Blüte. Die Blüten dieser Pflanze neigen dazu, ein harmloses Grün zu haben, das der Blattfarbe ähnelt, sich in das Laub einfügt und bei Kulturpflanzen selten vorkommt.

Interessante Tatsache

Grundstoffe bei Schadorganismen
Bislang gibt es Pflanzenstärkungs- und Pflanzenschutzmittel im Handel. Seit Anfang des Jahres können Gartenfreunde auch auf eine neue frei verkäufliche Produktgruppe zurückgreifen.Zur Kurzmeldung

Beschneiden von Trauben-Efeu-Pflanzen

Der Anbau von Trauben-Efeu ermöglicht eine einfache Vermehrung der Pflanze aus Wurzelstecklingen, die beim Zurückklemmen der Pflanze erhalten werden. Das Zurückklemmen oder Beschneiden von Trauben-Efeu-Pflanzen führt auch zu dichterem, gesünderem Laub. Schneiden Sie ¼ Zoll über der Spitze des Blattaufsatzes und ¾ bis 1 ¼ Zoll unter dem Knoten, wenn Sie diese Pflanzen beschneiden.

Nach dem Beschneiden von Trauben-Efeu-Pflanzen bildet der Schnitt eine kallusartige Schicht, aus der sich die neuen Wurzeln bilden. Ein Wurzelhormon kann auf den Schnitt angewendet werden, um diese Wurzelbildung zu fördern.

Interessante Tatsache

Gärtnern im Einklang mit der Natur
Naturnah sollte im Kleingarten gegärt­nert werden. Was genau aber verstehen wir unter naturnahem Gärtnern. Wer chemischen Pflanzen­schutz und Kunstdünger vermeiden will, muss Alternativen kennen. Wir starten eine kleine Serie rund um die Themen des naturnahen Gärtnerns.

Probleme mit dem Anbau von Trauben-Efeu

Trauben-Efeu ist anfällig für einige Schädlinge und Probleme wie Blattflecken, Mehltau, Mealybugs, Spinnmilben, Schuppen und Thripse. Die meisten davon stammen aus dem Gewächshaus des Züchters und können mit einem Insektizid bekämpft werden. Pilze, Mehltau und Blatttropfen können das Ergebnis übermäßig nasser oder trockener Bedingungen sein.

Bild von Halava