Anbau von Kamille: Wie man zu Hause Kamillenkraut anbaut

Viele Menschen schwören auf hausgemachten Kamillentee, um ihre Nerven zu beruhigen. Dieses fröhliche Kraut kann einem Garten Schönheit verleihen und beruhigende Eigenschaften haben. Der Anbau von Kamille im Garten ist sowohl nützlich als auch optisch ansprechend.

Interessante Tatsache

Sonnenbrand an Obst und Gemüse
Ganz neu ist das Symptom nicht, doch es ist immer häufiger anzutreffen. Mehr Laub an den Obstbäumen kann helfen, Gemüsepflanzen leiden meist nur punktuell und erholen sich wieder.

Kamille identifizieren

Es gibt zwei Arten von Kamille. Die erste ist die römische Kamille (Chamaemelum nobile) und die andere ist die deutsche Kamille (Matricaria recutita). Die römische Sorte ist die wahre Kamille, aber die deutsche Kamille wird für fast die gleichen Dinge pflanzlich verwendet. Die Schritte zum Anbau der römischen Kamille und der deutschen Kamille sind ebenfalls nahezu identisch.

Römische Kamille ist auch als russische Kamille und englische Kamille bekannt. Es ist eine kriechende Bodenbedeckung, die wie eine Matte wächst. Es hat kleine gänseblümchenartige Blüten mit gelben Zentren und weißen Blütenblättern. Die Blätter sind gefiedert. Es ist eine Staude.

Die deutsche Kamille ähnelt der römischen Kamille, mit dem Unterschied, dass die deutsche Kamille bis zu einer Höhe von 1 bis 2 cm aufrecht wächst und ein Jahr später nachsät.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2013
Widerstandsfähigkeit, Blattgesundheit, Winterhärte und Wüchsigkeit sind Kriterien, die eine Rose erfüllen muss, um das begehrte ADR-Siegel zu erhalten. So ist das ADR-Siegel ein Garant für Qualität bei Gartenrosen. Die Sorten, die im vergangenen Jahr die Auszeichnung erhielten und bereits im Handel sind, stellen wir Ihnen hier vor, darunter auch die Beetrose ‘Gartenfreund’.

Wie man Kamillenkraut anbaut

Wie bereits erwähnt, wachsen beide Arten von Kamille unter ähnlichen Bedingungen, daher werden wir sie von nun an nur noch als Kamille bezeichnen.

Sie können Kamille in den USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 anbauen.

Pflanzen Sie Kamille im Frühjahr entweder aus Samen oder Pflanzen. Es ist einfacher, Kamillenkraut aus Pflanzen oder Abteilungen in Ihrem Garten zu etablieren als aus Samen, aber es ist auch relativ einfach, Kamille aus Samen zu züchten.

Kamille wächst am besten unter kühlen Bedingungen und sollte im Halbschatten gepflanzt werden, wächst aber auch in voller Sonne. Der Boden sollte trocken sein.

Sobald Ihre Kamille etabliert ist, braucht es sehr wenig Pflege. Wie die meisten Kräuter wächst die Kamille am besten, wenn sie nicht durcheinander ist. Zu viel Dünger führt zu viel schwach aromatisiertem Laub und wenigen Blüten.

Kamille ist dürretolerant und muss nur in Zeiten anhaltender Dürre bewässert werden.

Die Kamille ist größtenteils nicht von vielen Schädlingen betroffen. Es wird oft als Begleitpflanze empfohlen, um im Gemüsegarten zu pflanzen, da sein starker Geruch Schädlinge oft fernhält. Davon abgesehen kann eine Kamillenpflanze, die durch Wassermangel oder andere Probleme geschwächt ist, von Blattläusen, Mehlwanzen oder Thripsen befallen werden.

Interessante Tatsache

Winterblüher – Farbenspiel im Winter
Wer an winterblühende Gehölze denkt, dem fällt sicher als erstes die Zaubernuss ein. Dabei gibt es noch weitere Winterblüher, die mit ihren Blüten Eis und Schnee trotzen und die graue Jahreszeit ein wenig erhellen.