Anbau von Buchsbaum: Tipps zur Pflege von Buchsbaumpflanzen

Buchsbaumpflanzen (Buxus) sind dichte, immergrüne Sträucher, die oft in eleganten und formalen Landschaften gepflanzt werden. Es gibt viele Sorten und Sorten von Buchsbaumpflanzen. Buchsbäume werden für Laub angebaut, da ihre Blüten unbedeutend sind.

Wenn Sie Buchsbaum in Ihrer Heimatlandschaft anbauen, können Sie eine formelle Hecke, einen passenden Rand oder ein Paar Buchsbaumpflanzen erstellen, um einen Eingang auszugleichen. Buchsbäume können auch als Brennpunkte oder Grundpflanzungen gepflanzt werden.

Interessante Tatsache

Gartenscheren pflegen und schärfen
Für jede Hand gibt es die richtige Schere, in Größe und Gewicht, für Rechts- oder Linkshänder. Wer im Fachhandel kauft, kann meistens Probeschneiden. Einmal jährlich sollten Sie eine gute Schere zerlegen und pflegen.

Tipps zum Pflanzen von Buchsbaum

Achten Sie bei der Auswahl der Pflanzhölzer darauf, sie an der für ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Stelle zu pflanzen. Für ein optimales Wachstum dieser Probe ist ein vollständiger oder teilweiser Sonnenstandort erforderlich. Für den erfolgreichen Anbau von Buchsbaum ist ein gut durchlässiger Boden erforderlich. Während die Pflanzen einen organischen Boden bevorzugen, sind die Bodenbedürfnisse des Buchsbaums anpassungsfähig.

Berücksichtigen Sie beim Pflanzen von Buchsbaum Ihr ganzjähriges Klima. Wenn die Temperaturen im Sommer extrem heiß werden, schätzen Buchsbaumpflanzen den Schatten des Nachmittags und das regelmäßige Gießen. Tiefes Wasser, da häufige, flache Bewässerung die Wurzelzone des wachsenden Buchsbaums nicht erreicht. Bis zur Etablierung müssen Buchsbäume nach etwa zwei Jahren mindestens wöchentlich bewässert werden.

Stellen Sie beim Pflanzen von Buchsbaum Holz in einem Bereich auf, der vor Winterwind geschützt ist, um einen Zustand zu vermeiden, der als Winterbronzierung bezeichnet wird. Pflanzen Sie auf dem gleichen Niveau, auf dem sie im Kindergarten oder im Behälter gepflanzt wurden. Zu tiefes Einpflanzen von Buchsbaum kann zu Stress und möglicherweise zum Tod führen.

Interessante Tatsache

Frühe Gemüsesorten aus dem unbeheizten Gewächshaus
Für Gemüsegärtner geht die winterliche Ruhepause rasch vorbei. Die Sonneneinstrahlung ist im Februar bereits so stark, dass ohne Bedenken im Glas-, Kunststoff- oder Folienhaus gegen Ende Februar bis Anfang März das erste Beet bestellt werden kann. Man sollte sich trotz Schnees und gelegentlicher, starker Nachtfröste nicht davon abhalten lassen, Kopf-, Eis- und Pflück­salate, Kohlrabi, Rettiche und Radieschen anzubauen.

Informationen zur Buchsbaumpflege

Das richtige Mulchen des Buchsbaums mit flachen Wurzeln hilft, Feuchtigkeit zu speichern und die Wurzeln kühl zu halten. Wachsende Buchsbäume sollten eine 2 bis 3 Zoll große Mulchschicht haben, die sich 12 Zoll über das Laub hinaus erstreckt. Wie beim Strauchmulchen sollten Stämme nicht abgedeckt werden.

Abgesehen vom Gießen und Mulchen ist der Anbau von Buchsbaum eine wartungsarme Aufgabe, es sei denn, Sie möchten sie als gescherte Hecke behalten. Das Scheren oder Beschneiden von Buchsbaum ist der zeitaufwändigste Teil der Buchsbaumpflege, wenn sie als Hecke angebaut werden. Sie werden jedoch mit einer gesunden, langlebigen Hecke belohnt. Bei der Pflege älterer Buchsbäume werden die Gliedmaßen dünner, damit der Sonnenschein das innere Laub erreichen kann.

Der Buchsbaum-Bergmann ist der häufigste Schädling, mit dem man bei der Pflege von Buchsbäumen umgehen muss. Wenn sich das Laub vergilbt, behandeln Sie es mit Bio-Öl oder insektiziden Sprays. Phytophthora-Wurzelfäule kann durch feuchte Böden entstehen.

Jährliche Bodentests können feststellen, ob der pH-Wert des Buchsbaums korrekt ist. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 6.5 und 7 liegen. Es ist am besten, den Boden vor dem Pflanzen von Buchsbaum zu testen. Der pH-Wert kann durch Zugabe von Kalk erhöht und durch Schwefel gesenkt werden.

Buchsbäume sind als langsam wachsende Landschaft wertvolle Pflanzen und daher teuer. Nehmen Sie sich Zeit, um sorgfältig zu entscheiden, wo Buchsbaum gepflanzt werden soll. Denken Sie daran, für eine langlebige, kräftige Probe richtig zu gießen und zu mulchen.

Bild von Eva Hermann
Interessante Tatsache

Obstbäume richtig schneiden
Nur richtig und regelmäßig geschnittene Obstgehölze sichern Jahr für Jahr eine gesunde, schmackhafte Ernte. In diesem Buch finden Sie das Basiswissen zu Pflanzung, Schnitt und Pflege.