Alle grünen Gärten – Tipps für die Gestaltung eines Gartens mit Laub

Wussten Sie, dass Grün die am leichtesten erkennbare Farbe ist? Seine beruhigende Wirkung wirkt beruhigend auf die Augen. Wenn es jedoch um den Garten geht, wird diese attraktive Farbe oft übersehen. Stattdessen scheint die Vielzahl der Blütenfarben im Mittelpunkt zu stehen. Dies sollte nicht der Fall sein. Ein ganz grüner Laubgarten kann genauso viel Wirkung und Anziehungskraft haben wie jeder andere Garten, wenn nicht sogar mehr. Das Laub spielt tatsächlich eine wichtige Rolle im Garten und bietet das ganze Jahr über Interesse, Tiefe und Persönlichkeit. Lesen Sie weiter, um mehr über die Gartenarbeit mit Laubpflanzen zu erfahren.

Interessante Tatsache

Hecken anlegen – mit welchen Pflanzen und mit wie vielen?
Viele Pflanzen eignen sich als He­cken­pflan­zen. Dabei kommt es allerdings auf die Zielsetzung an: Ist der Blütenschmuck, der Wildfruchtbesatz oder der immergrüne Sichtschutz am wichtigsten? Wie viele Pflanzen braucht man pro laufenden Meter, und kann man die Hecke schneiden? Hier finden Sie dazu

So erstellen Sie einen All Green Laubgarten

Die Gestaltung eines Gartens mit Laubpflanzen ist nicht nur einfach, sondern kann auch sehr beeindruckend sein, wenn alle Elemente des Laubes berücksichtigt werden. Stellen Sie sich also nicht alle grünen Gärten als langweilig oder unattraktiv vor. Mit oder ohne Blumen kann ein Laubgarten mit interessanten Texturen, Formen und Farben gefüllt werden.

Textur

Die Blattstruktur ist ein wichtiges Element im Laubgarten. Dies definiert Konturen und schafft Kontrast. Wenn Laubpflanzen auf nur eine oder sogar wenige Arten von Blatttexturen beschränkt sind, könnte der Garten sicherlich an Attraktivität verlieren. Wenn Sie jedoch bei der Gartenarbeit mit Laubpflanzen eine Vielzahl von strukturellen Merkmalen verwenden, ist dies unwahrscheinlich. Blatttexturen umfassen solche, die wachsartig, rau, flockig und glatt sind.

Zum Beispiel sind einige Laubpflanzen, wie das Lammohr, mit winzigen Haaren bedeckt, wodurch sie sich weich und samtig anfühlen. Andere Pflanzen wie Yucca bestehen aus Borsten oder Dornen, was ihre Handhabung erschwert. Es gibt eine Reihe von Ziergräsern, die dem Laubgarten eine sofortige Textur verleihen können. Denken Sie daran, dass klumpenbildende Sorten normalerweise besser sind, da diese weniger invasiv sind und Folgendes umfassen:

  • Blauer Schwingel
  • Federgras
  • Japanisches Silbergras
  • Brunnengras

Farne eignen sich hervorragend, um mit ihren gefiederten Wedeln Textur zu verleihen. Der japanisch bemalte Farn bietet nicht nur eine auffällige Textur, sondern sein silbernes und burgunderfarbenes Laub kann den Garten in Szene setzen und jede Monotonie auflösen.

Formular

Laubpflanzen bestehen auch aus verschiedenen Formen und Größen. Einige Blätter sind gerundet, während andere gerade und schwertartig sind. Sie können federleicht, überbacken oder herzförmig sein. Es gibt sogar Typen, die sich zu interessanten Formen kräuseln oder verdrehen. Es gibt Pflanzen, die massive Höhen erreichen, Pflanzen, die eher kurz bleiben, und eine Vielzahl von Pflanzen, die dazwischen liegen. Bei der Gestaltung eines Gartens mit Laubpflanzen für die Form gehören:

  • Elefantenohr
  • Gehirn
  • Caladium
  • Hosta
  • Artemisia
  • Verschiedene Bodendecker

Farbe

Wenn es um Laubfarben geht, haben Sie auch eine große Auswahl. Alle grünen Gärten können tatsächlich eine Farbe haben, von hell oder dunkelgrün bis gelb oder blaugrün. Einige Blätter erscheinen ebenfalls grau oder silber. Es gibt auch zahlreiche bunte Laubpflanzen und einige mit rotem Pigment, was zu Bronzetönen bis Purpur führt.

Hostas sind wahrscheinlich eine der am häufigsten verwendeten Laubpflanzen im Garten. Ihre Farben reichen von hellem und dunklem Grün bis zu blaugrünen und bunten Farbtönen. Einige Laubpflanzen, die zusätzliche Farbe hinzufügen, umfassen:

  • Chamäleonpflanze
  • Caladium
  • Coleus

Die Kombination der verschiedenen Grüns und anderer Laubfarben mit unterschiedlichen Formen und Texturen kann genauso schön und faszinierend sein wie ein Garten voller bunter Blüten. Vergessen Sie nicht, einen starken Schwerpunkt in den Laubgarten aufzunehmen. Dies kann so einfach sein wie eine große Pflanze mit unverwechselbarem Laub oder ein schöner Brunnen mit anderen Pflanzen, die um ihn herum gearbeitet haben.

Wenn Sie mit den verfügbaren Laubpflanzenarten nicht vertraut sind, gibt es zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können. Wählen Sie wie bei jeder Art von Garten Pflanzen aus, die in Ihrer Region gedeihen. In einem Garten steckt so viel mehr als nur Blumen. Laubpflanzen können mit ihrer Vielzahl von Texturen, Formen und Farben eine ganz andere Dimension schaffen.

Interessante Tatsache

Auf "Waldwegen" durch den Garten
Kaum ein Gartenbesitzer kennt ihn nicht, den Ärger mit Unkraut, das durch Pflas­ter­fu­gen in Wegen wächst. Wer gar Kies oder Mulch wählt als Wegebelag, der kommt aus dem Jäten kaum raus. Es geht aber auch anders – mit Hilfsmitteln, die auch der Erwerbsgartenbau nutzt. Bändchengewebe ist praktisch, günstig und hält lange, auch unkrautfrei.